Spezialtag

Produktionsversorgung und Materialfluss

agiplan GmbH Logo

Im VDI-Workshop „Produktionsversorgung und Materialfluss – mit Digitalisierung und KI zur automatisierten Intralogistik“ erfahren Sie, wie Sie eine Digitalisierungsstrategie für Ihre Intralogistik entwickeln und umsetzen. Sie designen im Team in einer interaktiven Simulation einen konkreten smarten Materialfluss und wandeln eine bestehende Produktion schrittweise in eine Smart Factory um. Nach dem interaktiven Workshop sind Sie in der Lage, an der Planung und Ausgestaltung einer automatisierten Logistik in Ihrem Unternehmen aktiv mitzuwirken.

Schritt für Schritt zur smarten Fabrik

Die Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen in der Logistik verzeichnet ein rasantes Wachstum. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund knapper werdender Personaldecken und sinkender Gewinnmargen wird die automatisierte Produktionsversorgung zu einem wichtigen Baustein der Unternehmensstrategie. Denn sie schafft konkrete Wettbewerbsvorteile und ist zudem eine unverzichtbare Kernkomponente für die Realisierung einer Smart Factory.

Der VDI-Spezialtag „Produktionsversorgung und Materialfluss – mit Digitalisierung und KI zur automatisierten Intralogistik“ gibt Ihnen einen Überblick über die Grundlagen der Digitalisierung und zeigt die Rolle der Künstlichen Intelligenz in der Intralogistik. Sie erfahren u. a., welche Strategien, Tools und Hilfsmittel Sie für den Umbau einer herkömmlichen in eine automatisierte Produktion benötigen und wie sie diese einsetzen. Im Workshop werden Sie in Gruppenarbeit Schritt für Schritt eine Vorgehensweise für die Transformation einer bestehenden Produktion in eine Smart Factory entwickeln. Sie sind ausdrücklich aufgefordert, eigene Aufgabenstellungen aus Ihrem Unternehmen in den Workshop einzubringen.

Der VDI-Spezialtag findet einen Tag vor dem „29. Deutschen Materialfluss-Kongress (MFK) 2020 – Die Automatisierung auf dem Vormarsch! Der Mensch auf dem Rückzug?“ statt. Wir empfehlen Ihnen, beide Veranstaltungen zusammen zu buchen. Sie profitieren bei gemeinsamer Buchung vom deutlich vergünstigten Kombipreis.

Top-Themen des VDI-Spezialtags

Der Spezialtag „Produktionsversorgung und Materialfluss – mit Digitalisierung und KI zur automatisierten Intralogistik“ befasst sich mit den folgenden Inhalten:

Programm als PDF herunterladen

Mittwoch, 18. März 2020, 10:00 bis 17:30 Uhr

Wie Digitalisierung zur Smarten Fabrik führt

Die Architektur des Smarten Materialfl uss und der Smarten Fabrik

Von der Datenaufnahme zum KI-Modell

Aufbau und Umsetzung von Digitalen Zwillingen

Einsatz von Software-Agenten

Integration von White-Box-Automation und Black-Box-Datenmodellen

Umgang mit Störgrößen in der Intralogistik

Zusammenfassung und Abschluss

++ Interaktive Simulation: Design eines konkreten, smarten Materialfl usses auf Basis einer bestehenden Umgebung in Gruppenarbeit

Wer sollte am VDI-Spezialtag teilnehmen?

Der VDI-Spezialtag „Produktionsversorgung und Materialfluss – mit Digitalisierung und KI zur automatisierten Intralogistik“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus folgenden Bereichen:

  • Automatisierung
  • Arbeitsvorbereitung
  • Intralogistik
  • Fabrikplanung

Ihr Workshop-Leiter

Markus Ahorner ist Geschäftsführer der Ahorner & Innovators GmbH in Ratingen. Der studierte Maschinenbauer und Wirtschaftswissenschaftler arbeitete 20 Jahre in der Industrie, bevor er sich selbständig machte. Seit über zehn Jahren berät er mit einem Team Industrieunternehmen zu den Themen Digitalisierung, Automatisierung, Data Analytics und maschinelles Lernen.

Jetzt Ticket sichern

Sie wollen wissen, wie Sie eine automatisierte Intralogistik aufbauen und so die Grundlagen für eine smarte Fabrik legen? Sie suchen nach einem Workshop, in dem Sie eigene Aufgabenstellungen diskutieren können und im Team konkrete Umsetzungsprogramme entwickeln? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „Produktionsversorgung und Materialfluss – mit Digitalisierung und KI zur automatisierten Intralogistik“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02ST384

Produktionsversorgung und Materialfluss

Freising,

München Airport Marriott Hotel*

Alois-Steinecker-Str. 20,
85354 Freising
+49 8161/966-0 zur Webseite

verfügbar

890,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Produktionsversorgung und Materialfluss
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    890,– €
 
  • Simulation in der Warehouse Logistik
    Spezialtag am 18.03.2020 in Freising Details
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    890,– €
 
  • 29. Deutscher Materialfluss-Kongress 2020
    Tagung 19.03 - 20.03.2020 in Garching bei München Details
  • 1.250,– € zzgl. 19% USt.
    1.350,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

890,– € zzgl. 19% USt.

Veranstaltungsnummer: 02ST384

Produktionsversorgung und Materialfluss

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen