Spezialtag

Produktivitätssteigerung in der Gießereitechnik

Produktivität in der Gießeretchnik steigern

Lernen Sie im Spezialtag „Produktivitätssteigerung in der Gießereitechnik“, wie Sie die Effizienz in Ihrem Unternehmen steigern. Der Leiter des Spezialtages stellt Ihnen dazu ausgewählte Werkzeuge vor, deren Anwendung Sie im Rahmen von Planspielen direkt praktisch erproben. Der Spezialtag bietet zudem ausreichend Raum zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch.

Optimierungspotenziale identifizieren und nutzen

Wer heute erfolgreich am Markt agieren möchte, der braucht eine effektive und hochflexible Produktion mit kurzen Durchlaufzeiten, geringen Kosten bei gleichzeitiger hoher Qualität der Produkte. Um unter diesen Bedingungen wettbewerbsfähig zu bleiben, reicht sehr gutes technischen Know-how immer weniger aus. Gefragt sind zunehmend methodische Kenntnisse zur kontinuierlichen und nachhaltigen Optimierung der Unternehmensgestaltung.

Im Spezialtag „Produktivitätssteigerung in der Gießereitechnik“ lernen Sie das 4-Level-Modell kennen und erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe des Modells Ihr Unternehmen effizienter gestalten. Dabei werden alle Ebenen vom Arbeitsplatz bis zur Steuerung der Gesamtprozess betrachtet. Der Leiter des Spezialtages stellt Ihnen Instrumente vor, mit deren Hilfe Sie Optimierungspotenziale in Ihrem Unternehmen aufdecken und diese umsetzen, Projekte effektiv durchführen und Verschwendung bekämpfen. Führungskräfte erhalten zudem wertvolle Tipps zum Umgang mit Mitarbeitern.

Der Spezialtag ist als interaktives Training am Flipchart mit dem begleitenden Planspiel „Labcheck“ geplant. Die Teilnehmer gestalten den Spezialtag aktiv mit und können im Planspiel das Erlernte sofort praktisch anwenden.

Der Spezialtag findet am Tag nach der Konferenz „Guss für die Energietechnik“ statt und rundet das Konferenzprogramm ideal ab. Buchen Sie den Spezialtag zusammen mit der Konferenz und erhalten Sie einen vergünstigten Kombipreis.

Inhalte des Spezialtages

In dem 1-tägigen Spezialtag „Produktivitätssteigerung in der Gießereitechnik“ beschäftigen Sie sich im Einzelnen mit folgenden Themen:

08. Dezember 2016, 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

1. Einführung in die effiziente Betriebsgestaltung

  • Vorstellung des 4-Level-Modells der effizienten Betriebsgestaltung
  • Überblick etablierter Verbesserungsmethoden
  • Gemeinsame Durchführung des Planspiels „Labcheck“

2. Effiziente Arbeitsplätze

  • Was ist eigentlich Wertschöpfung?
  • Wie wird Verschwendung identifiziert und beseitigt?
  • Wie schaffe ich dauerhaft effiziente Arbeitsplätze?

3. Informations- und Materialfluss

  • Wie mache ich Informations- und Matrialfluss transparent?
  • Wie werden aus Kundenwünschen kritische Kundenbedürfnisse?
  • Welches Qualitätsverständnis brauchen meine Mitarbeiter?

4. Effizienter Gesamtprozess

  • Wie mache ich Prozesse für alle Mitarbeiter sichtbar?
  • Warum brauche ich eine Prozessteuerung und warum ist Synchronisation kein Allheilmittel?
  • Welche Einflussfaktoren sind im Gesamtprozess zu berücksichtigen?

5. Zuverlässig Steuerung

  • Welche Zielsetzung verfolge ich eigentlich mit Steuerung - und was sind die Folgen?
  • Welche Kennzahlen brauche ich?
  • Gemeinsame Optimierung der „Labcheck“

Wer teilnehmen sollte

Von dem im Spezialtag vermittelten Wissen profitieren vor allem Geschäftsführer und Führungskräfte aller Hierarchieebenen.

Leiter des Spezialtags Produktivitätssteigerung in der Gießereitechnik

Die Leitung des Spezialtages übernimmt Alex Pötschke. Er ist Six Sigma + Lean Maser Black Belt (SHB) und konzipiert als freier Unternehmenspartner, Trainer und Coach zusammen mit Unternehmen tragfähige Lösungen zur Steigerung der Effizienz und Beseitigung von Engpässen.

Jetzt Platz sichern

Sie möchten die Produktivität in Ihrem Unternehmen nachhaltig verbessern? Sie möchten von einem Experten praxisnah lernen, wie Sie dabei vorgehen und welche Instrumente Ihnen zur Verfügung stehen? Dann buchen Sie den Spezialtag „Produktivitätssteigerung in der Gießereitechnik“. Bei gemeinsamer Buchung des Spezialtages mit der an der vorausgehenden Tage stattfindenden Konferenz „Guss für die Energietechnik“ profitieren Sie von einem ermäßigten Preis.