Tagung

3. VDI-Fachtagung Prüfprozesse in der industriellen Praxis 2017

Ihre Vorteile

  • Erhalten Sie als industrieller Anwender hilfreiche Anstöße zur Lösung von Problemen.
  • Profitieren Sie vom Austausch mit Kollegen, die vor ähnlichen Herausforderungen standen.
  • Besuchen Sie kostenfrei die parallel stattfindende 8. VDI-Fachtagung Messunsicherheit 2017.
Prüfprozesse in der industriellen Praxis - Tagung

Die 3. VDI-Fachtagung „Prüfprozesse in der industriellen Praxis“ bietet Ihnen die Gelegenheit, praktische Erfahrungen auf den Feldern Prüfplanung, Prüfmittelmanagement und Eignungsnachweis von Prüfprozessen auszutauschen. Nutzen Sie diese branchenübergreifende Plattform für die Pflege und den Ausbau Ihres beruflichen Netzwerks.

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Neue Herausforderungen an die Produktion erfordern neue Lösungen

Die Anforderungen an das produzierende Gewerbe steigen stetig – Marktschwankungen, sich drastisch verändernde Kundenwünsche und immer kürzere Produktionszyklen bei gleichzeitig wachsenden Qualitätsanforderungen erfordern v. a. eines: Die ständige Neuausrichtung, um dauerhaft wettbewerbsfähig zu bleiben. Das kann nur auf der Grundlage valider Informationen über die Qualität von Produktionsprozessen und Produkten gelingen.

Hier setzt die Tagung „Prüfprozesse in der industriellen Praxis“ an. Hören Sie zahlreiche Expertenvorträge zur Prüfplanung, dem Prüfmittelmanagement und dem Eignungsnachweis von Prüfprozessen. Die Tagung vermittelt Ihnen nützlichen Input, um den Anforderungen an eine flexiblere Produktion und die verkürzten Taktzeiten sowie das Schließen von Regelkreisen effektiv zu begegnen.

Diese Themen erwarten Sie u.a. auf der 3. VDI-Fachtagung „Prüfprozesse in der industriellen Praxis“:

  • die ISO 9001 und IATF 16949 sowie ihre Auswirkungen auf den Prüfprozess
  • die Folgen von Vernetzung und Digitalisierung für Qualitätssicherung und Fertigungsmesstechnik
  • Best Practice Beispiele zu den Themen Prüfplanung, Eignungsnachweisen, Prüfmittelmanagement und Toleranzmanagement

Das Rahmenprogramm der Tagung

Als Teilnehmer haben Sie die Gelegenheit, an einer historischen Stadtführung durch die Erfurter Innenstadt teilzunehmen - ein gemeinsames Abendessen in einem mittelalterlichen Wirtshaus inklusive. Der Tagungsort selbst ist nur wenige Minuten von der berühmten Erfurter Krämerbrücke entfernt und verfügt über eine exzellente Anbindung an Autobahn-, Bus- und Flugverkehr.

Wenn Sie die Tagung „Prüfprozesse in der industriellen Praxis 2017“ buchen, können Sie zusätzlich ohne weitere Kosten am Tagungsprogramm der parallel stattfindenden Tagung „Messunsicherheit 2017“ teilnehmen.

Wer teilnehmen sollte

Die Tagung richtet sich an Mitarbeiter, Entscheider und Spezialisten des Qualitätsmanagements sämtlicher Branchen.

Jetzt Ticket sichern

Sie möchten sich mit Kollegen und Experten über aktuelle und nützliche Lösungen für Herausforderungen an Produktionsprozesse austauschen? Dann melden Sie sich jetzt zur 3. VDI-Fachtagung Prüfprozesse in der industriellen Praxis 2017 an.

Veranstaltung buchen
15.11 - 16.11.2017 Erfurt verfügbar 890 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.

Programmausschuss

Dr.-Ing. Edgar Dietrich Q-DAS GmbH / Weinheim

 Roger Ernst Dipl.-Phys. Roger Ernst Robert Bosch GmbH / Stuttgart

 Michael Heizmann Prof. Dr.-Ing. Michael Heizmann Fraunhofer Institut für Optronik / Karlsruhe

 Philipp Jatzkowski Dr.-Ing. Philipp Jatzkowski TÜV Rheinland Consulting GmbH / Köln

Dr.-Ing. Roland Klinke

 Patrick Müller Dipl.-Ing. Patrick Müller testo industrial services GmbH / Kirchzarten

 Torsten Ring Dipl.-Phys. Torsten Ring Böhme & Weihs / Sprockhövel

 Robert Schmitt Prof. Dr.-Ing. Robert Schmitt RWTH Aachen / Aachen

 Christoph Voigtmann Dipl.-Math. Christoph Voigtmann RWTH Aachen / Aachen