Spezialtag

Geometrie und Qualität von Passverzahnungen

Bild: Verzahnungsmesstechnik

Der VDI-Spezialtag „Geometrie und Qualität der Passverzahnung“ beschäftigt sich mit dem speziellen Gebiet der Passverzahnung. Sie lernen die vollständige Geometrie für eine Passverzahnung kennen und erfahren, welche Normen und Standards für diese Verzahnungstechnik anwendbar sind. Zudem zeigt Ihnen der Spezialtag, wie Sie im Bereich der Qualitätssicherung Passverzahnungen messen, prüfen und Einzelformfehler erkennen.

Normen und Richtlinien richtig interpretieren und anwenden

Die Passverzahnung ist ein eigenes Maschinenelement, das nicht mit Stirnrädern verwechselt werden darf, obwohl es in der geometrischen Beschreibung einige Gemeinsamkeiten gibt. Doch im Detail und besonders bei der Beurteilung der Qualität existieren große Unterschiede.

Der VDI-Spezialtag „Geometrie und Qualität der Passverzahnungen“ stellt die Vorzüge und Grenzen der Passverzahnungen im Vergleich mit anderen Verzahnungen vor. Sie erfahren u.a., wie Sie Passverzahnungen berechnen und wie Sie vorhandene Normen und Standards, die meist nicht speziell für diesen Verzahnungstyp entwickelt wurden, entsprechend interpretieren und anwenden.

Zu den Schwerpunkten des VDI-Spezialtages  zählen die Beschreibung der Geometrie einer Passverzahnung mit Evolventenflanken und Fragen der Qualitätssicherung. Angesprochen werden u.a. die Themen Berechnungsgrundlagen, Toleranzfelder und das Erkennen von Formfehlern. Der VDI-Spezialtag ist praxisorientiert und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fragestellungen rund um das Thema Passverzahnungen zu diskutieren . Sie profitieren von dem Know-how des Referenten, der über 30 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Passverzahnungen in den Workshop einbringt.

Der Spezialtag mit dem Schwerpunkt Passverzahnungen ist die perfekte inhaltliche Ergänzung zur einen Tag darauf stattfindenden 7. VDI-Fachtagung „Verzahnungsmesstechnik 2020“. Sie profitieren vom deutlich vergünstigten Kombipreis, wenn Sie beide Veranstaltungen gemeinsam buchen.

Inhalte des Spezialtags

Der Spezialtag „Geometrie und Qualität der Passverzahnung“ beschäftigt sich u.a. mit folgenden Themen:

Montag, 19. Oktober 2020

Beschreibung der Geometrie einer Passverzahnung mit Evolventenflanken

  • Grundangaben der Passverzahnung
  • Ergebnis Teilkreis- und Grundkreisdurchmesser
  • Der Kopf-, Form- und Fußkreisdurchmesser
  • Die Größe von Zahndicke und Lückenweite als Bogenlänge
  • Toleranzbereiche für Istmaß und Paarungsmaß 

Qualitätssicherung der Passverzahnung

  • Messmethoden für die Qualität und für die Grenze des Istmaßes (actual)
  • Prüfmethoden für die Verbaubarkeit und für die Grenze des Paarungsmaßes (effective)
  • Erfassen von Einzelformfehlern
    • Profil
    • Flankenlinie
    • Teilung und deren Beeinflussung untereinander
  • Lagebeobachtung und Auswirkung der Lagefehler im Prüfprotokoll

Wer sollte teilnehmen?

Der VDI-Spezialtag „Geometrie und Qualität der Passverzahnung“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die sich mit Verzahnungen beschäftigen und in folgenden Bereichen tätig sind:

  • Qualitätssicherung
  • Qualitätsmanagement
  • Konstruktion
  • Entwicklung
  • Vorentwicklung

Ihr Leiter des Workshops

Norbert Weiss arbeitet bei der Frenco GmbH in Altdorf und gestaltet dort Schulungen und Seminare zum Thema Verzahnungstechnik. Der Experte für Passverzahnung verfügt über 30 Jahren Praxiserfahrung im Bereich dieser speziellen Technologie.

Jetzt buchen

Sie möchten wissen, welche Besonderheiten Sie bei der Passverzahnung berücksichtigen müssen? Sie wollen erfahren, wie Sie Passverzahnung sicher berechnen und vorhandene Richtlinien und Normen korrekt interpretieren? Dann sichern sich jetzt Ihren Platz auf dem VDI-Spezialtag „Geometrie und Qualität der Passverzahnung“.

Das könnte Sie interessieren...

Seminar
© iStock.com – richterfoto
Grundlagen der Verzahnungsmesstechnik
  • 22.09. - 22.09.2020 in Düsseldorf
  • 02.02. - 02.02.2021 in Freising bei München
  • 01.06. - 01.06.2021 in Berlin

VDI-Spezialtag "Grundlagen der Verzahnungsmesstechnik": Anmelden und zum Kombipreis an der Tagung Verzahnungsmesstechnik einen Tag später teilnehmen!

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer: 02ST214

Diese Veranstaltung ist momentan nicht buchbar.

Sobald die Veranstaltung wieder gebucht werden kann, informieren wir Sie gerne per E-Mail.

Durch Absenden Ihrer Kontaktdaten verpassen Sie zukünftig keine Updates mehr zu unseren Veranstaltungen.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben