Spezialtag

Schwingungs- und Geräuschverhalten von Werkzeugmaschinen

Schwingungs- und Geräuschverhalten von Werkzeugmaschinen | VDI

Die eintägige Weiterbildung „Schwingungs- und Geräuschverhalten von Werkzeugmaschinen“ vermittelt ein grundlegendes Verständnis der Zusammenhänge bei Schwingungsproblematiken an Werkzeugmaschinen und die Kenntnis wichtiger Messmethoden und Analyseverfahren. Neben der Einführung in die Theorie und die Grundlagen der Maschinendynamik wird ein gestraffter Überblick über die wichtigsten Mess- und Analysemethoden gegeben und Messgeräte und Messprozeduren vorgestellt. Vertieft behandelt werden Aspekte der Signalanalyse im Zeit- und Frequenzbereich, der Ordnungsanalyse an rotierenden Maschinensystemen und der Systemanalyse/ Frequenzgangmessungen. Auf Modalanalyse, Betriebsschwingformanalyse und Maschinenakustik wird eingegangen. Mitarbeiter aus dem Entwicklungs- und Konstruktionsbereich können dann bereits in der Entwurfsphase Designentscheidungen in ihren Auswirkungen auf das Strukturschwingungsverhalten beurteilen. An Demonstrationsobjekten werden Messungen erläutert.

Minderung unerwünschter Vibrationen erfordert Maßnahmen

Schwingungserscheinungen treten in allen technischen Geräten, Maschinen und Anlagen in Erscheinung. Die Minderung unerwünschter Vibrationen erfordert Maßnahmen, deren wirkungsvolle Auslegung eine möglichst genaue Kenntnis der strukturdynamischen Vorgänge voraussetzt. Messtechnische Untersuchungen liefern die Grundlage für eine vibroakustische Optimierung. Daher bietet der Spezialtag neben der Erklärung der Grundbegriffe einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten der Schwingungsmesstechnik sowie in die Analyse und Interpretation von Schwingungsmessdaten gegeben.

Vertiefen Sie im Spezialtag, wie Sie

  • modernste Messtechnik und Analysewerkzeuge anwenden
  • Maschinenschwingungen und Maschinenlärm messen und analysieren
  • Ursachen für Schwingungsproblematiken in Werkzeugmaschinen identifizieren
  • Lösungswege für Ihre Schwingungsprobleme finden
  • bereits bei Entwicklung und Konstruktion möglichen Schwingungsproblematiken aus dem Wege gehen

Bei gemeinsamer Buchung mit der Konferenz „Schwingungen in Werkzeugmaschinen 2019“ profitieren Sie von unseren günstigen Kombipreisen.

Weiterhin bietet das VDI Wissensforum im Rahmen der Konferenz am 28. März 2019 eine Weiterbildung zum Thema „Grundlagen der Strukturdynamik“ an. Auch hier gilt der Vorteil der Kombibuchung. Eine separate Buchung ist ebenso möglich.

Programm als PDF herunterladen

25. März 2019, 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Theoretische Grundlagen

  • Der Ein-Massen-Schwinger und Mehrkörpersysteme
  • Beschreibung von Schwingungen im Zeit- und Frequenzbereich,
    Schwingungs-Differentialgleichungen
  • Frequenz, Amplitude und Phase, Dämpfung
  • FFT und Übertragungsfrequenzgänge
  • Einführung in die Modaltheorie

Dynamisches Verhalten von Werkzeugmaschinen

  • Achsdynamik und Anregung von Eigenschwingungen
  • Schwingungsanregung durch Prozess-Wechselkräfte
  • Fundamentierung und Aufstellschwingungen
  • Schwingungsisolation: Quellen- und Empfängerisolation
  • Prozessstabilität und Rattern

Messtechnische Analyse des Schwingungsverhaltens von Werkzeugmaschinen - Signalanalyse

  • Sensoren, Schwingerreger, Analysatoren
  • Zeitsignalanalyse, FFT und STFT
  • Ordnungsanalyse, Ordertracking
  • Praxisbeispiele und Demonstrationen an einem Modellobjekt

Messtechnische Analyse des Schwingungsverhaltens von Werkzeugmaschinen –Signalanalyse - Systemanalyse

  • Übertragungsfrequenzgänge (FRF)
  • Experimentelle Modalanalyse (EMA)
  • Betriebsschwingformanalyse (ODS)
  • Auswertung der Messergebnisse
  • Konstruktive Maßnahmen bei Schwingungsproblemen
  • Praxisbeispiele und Demonstrationen am Modellobjekt

Geräuschemission von Werkzeugmaschinen (Maschinenakustik)

  • Grundlagen der Schallentstehung und –weiterleitung
  • Arten der Anregung, Ausbreitung und Abstrahlung
    • Untersuchungs- und Messmethoden
    • Konstruktive Maßnahmen zur Geräuschminderung
    • Praxisbeispiele

An wen richtet sich der Spezialtag?

Die eintägige Weiterbildung „Schwingungs- und Geräuschverhalten von Werkzeugmaschinen“ richtet sich an Ingenieure und Fachkräfte aus den Bereichen:

  •          Mess- und Prüftechnik
  •          Forschung und Entwicklung, Konstruktion
  •          Berechnung, Simulation, Versuch
  •          Prozessplaner

Ihr Spezialtagleiter – Jahrzehnte Erfahrung in Schwingungstechnik und Maschinenakustik

Dipl.-Ing. Steffen Braun ist Gruppenleiter Maschinenuntersuchung am Institut für Werkzeugmaschinen der Universität Stuttgart.

Seit 20 Jahren beschäftigt sich Herr Braun mit Fragestellungen der Dynamik und Akustik in Werkzeugmaschinen und Anlagen. Neben der messtechnischen Analyse im Forschungs- und Industrieumfeld sind Modellbildung und Simulation essentielle Bestandteile seines Werkzeugkastens.

Bauen Sie Ihr Know-how über vibroakustische Problemfelder bei Werkzeugmaschinen aus. Melden Sie sich gleich an!

Nutzen Sie den Spezialtag und erfahren Sie mehr über die messtechnischen Möglichkeiten zur Erfassung und Beurteilung von Schwingungsproblematiken. Verschaffen Sie sich einen Überblick über mögliche Lösungsmaßnahmen und lernen Sie modernste Messtechnik und Analysemöglichkeiten live kennen. Melden Sie sich gleich hier an.

Bei gleichzeitiger Buchung mit der VDI-Fachkonferenz „Schwingungen in Werkzeugmaschinen 2019“ profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis. Jetzt direkt anmelden.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02ST302

Schwingungs- und Geräuschverhalten von Werkzeugmaschinen

Stuttgart,

Maritim Hotel Stuttgart*

Seidenstr. 34,
70174 Stuttgart
+49 711/942-0 zur Webseite

verfügbar

890,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Schwingungs- und Geräuschverhalten von Werkzeugmaschinen
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 840,– € zzgl. 19% UmSt.
    890,– €
 
  • 4. VDI-Fachkonferenz Schwingungen in Werkzeug- und Verarbeitungsmaschinen 2019
    Konferenz 26.03 - 27.03.2019 in Stuttgart Details
  • 1.290,– € zzgl. 19% UmSt.
    1.390,– €
  • Grundlagen der Strukturdynamik
    Spezialtag am 28.03.2019 in Stuttgart Details
  • 840,– € zzgl. 19% UmSt.
    890,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

890,– € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 02ST302

Schwingungs- und Geräuschverhalten von Werkzeugmaschinen

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben