Spezialtag

Strategische Instandhaltung mit Six Sigma

Strategische Instandhaltung mit Six Sigma | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Strategische Instandhaltung mit Six Sigma“ zeigt Ihnen, wie Sie Six Sigma in Ihrem Unternehmen nutzen, um die optimale Instandhaltungsstrategie zu finden. Dazu lernen Sie die Grundlagen von Six Sigma im Detail kennen und erfahren, wie Sie die Methode im Tagesgeschäft bei der Beantwortung der 4 strategischen Fragestellungen in der Instandhaltung einsetzen. Insbesondere zeigt Ihnen der Spezialtag, wie Sie mit Six Sigma Ihre Instandhaltungsprozesse kontinuierlich verbessern und so Ausfallzeiten minimieren.

Mit Six Sigma zur „World Class Maintenance“

Die Instandhaltung muss sich kontinuierlich weiterentwickeln. Immer anspruchsvollere Zielvorgaben und sich stetig verändernde Anforderungen und Rahmenbedingungen gehören zu den großen Herausforderungen für jeden Instandhaltungsleiter. Six Sigma kann dabei helfen, auf die 4 zentralen strategischen Fragestellungen in der Instandhaltung die richtigen Antworten zu finden und eine „World Class Maintenance“ zu etablieren.

Six Sigma ist sowohl eine Methode zur Qualitätssteigerung im Unternehmen als auch ein statistisches Qualitätsziel und ein Managementkonzept. Der VDI-Spezialtag „Strategische Instandhaltung mit Six Sigma“ stellt Ihnen die Chancen und Herausforderungen bei der Implementierung von Six Sigma vor und zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Instandhaltungsprozess in Richtung einer Null-Fehler-Toleranz weiterentwickeln. Angesprochen werden dabei ebenfalls die Themen KI und Industrie 4.0. Außerdem erfahren Sie, wie Six Sigma dazu beitragen kann, das Fremdfirmenmanagement zu verbessern.

Dieser VDI-Spezialtag ist die ideale Ergänzung zum vorher stattfindenden 41. VDI-Forum „Instandhaltung 2020“. Wenn Sie die beiden Veranstaltungen zusammen buchen, profitieren Sie vom deutlich vergünstigten Kombipreis.

Agenda

Der VDI-Spezialtag „Strategische Instandhaltung mit Six Sigma“ behandelt u. a. diese Themen:

Freitag, 19. Juni 2020

Was ist strategische Instandhaltung?

  • Ziele und Kernelemente der Instandhaltung
  • Ausgestaltung der Instandhaltung nach DIN ISO 55000 oder TPM
  • Herausforderungen bei der Optimierung von Instandhaltung in einer VUCA-Welt
  • Die 4 strategischen Fragestellungen in der Instandhaltung
  • Von der Unternehmensstrategie zur Asset-, Instandhaltungs-, Fremdfirmen- und Ersatzteil-Strategie

Einführung zu Six Sigma in der Instandhaltung

  • Die 3 Arten von Six Sigma: Maß für die Standardabweichung – Projektvorgehensweise – Management Konzept
  • Chancen und Fallstricke bei der Einführung von Six Sigma
  • Projektvorgehensweise nach Six Sigma in den 5 Schritten D-M-A-I-C
  • Die Toolbox von Six Sigma im Überblick
  • Six Sigma versus KI

Einsatz von Six Sigma bei der Auswahl der optimalen Instandhaltungsstrategie

  • Abgrenzung und Einsatzgebiete der verschiedenen Instandhaltungsstrategien (Prädiktiv – Zustandsabhängig – Präventiv – Reaktiv)
  • Vorgehensweise zur Auswahl der optimalen Instandhaltungsstrategie mit Six Sigma
  • Nutzung von Big Data zur Umsetzung einer prädiktiven Instandhaltungsstrategie

Mit Six Sigma das Fremdfirmenmanagement verbessern

  • Die Konzepte zur Zusammenarbeit mit Fremdfirmen
  • Kernelemente für ein erfolgreiches Fremdfirmenmanagement
  • Schritt für Schritt mit der DMAIC-Vorgehensweise die Fremdfirmenprozesse optimieren
  • Erklärung der genutzten Methoden und Tools

Zielgruppe

Der VDI-Spezialtag „Strategische Instandhaltung mit Six Sigma“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die für die Planung und Umsetzung von Instandhaltung und der Instandhaltungsstrategie im Unternehmen verantwortlich sind.

Ihr Leiter des Workshops

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Bernd Vollmüller ist geschäftsführender Gesellschafter der Vollmüller & Reese Beratungsgesellschaft mbH und Herausgeber der Fachpublikation „Praxis Produktionsmanagement“. Er ist seit über 25 Jahren der Strategie- und Management-Beratungen tätig und berät Unternehmen aus anlageintensiven Fertigungs- und Prozessindustrien zu Prozess- und Organisationsthemen in der Instandhaltung und Produktion. Außerdem ist er ausgebildeter Six Sigma Black Belt.

Jetzt Ticket sichern

Sie möchten wissen, was sich hinter Six Sigma verbirgt und wie Six Sigma Ihnen bei der Optimierung Ihrer Instandhaltungsprozesse hilft? Sie wollen von einem erfahrenen Praktiker wissen, was Sie beim Einsatz von Six Sigma in der Praxis beachten müssen? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „Strategischen Instandhaltung mit Six Sigma“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02ST213

Strategische Instandhaltung mit Six Sigma

Hamburg,

Holiday Inn Hamburg*

Billwerder Neuer Deich 14 ,
20539 Hamburg
+49 040/7884-0 zur Webseite

verfügbar

890,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer: 02ST213

Strategische Instandhaltung mit Six Sigma

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen