Seminar

Textarme Dokumentation – Bilder statt Text

Textarme Dokumentation

Lernen Sie in dem 2-tägigen Seminar „Textarme Dokumentation - zielgruppenorientiert und kostensparend mit Bildern anleiten“ die Grundregeln der Gestaltung von Bildern und Illustrationen kennen. Sie entwerfen in der Weiterbildung selbst Bilder und Piktogramme und lernen, wie Sie durch textfreie Anleitungen Übersetzungskosten sparen können. Das Seminar versetzt Sie in die Lage, zu entscheiden, welche Inhalte Ihrer Anleitung auch als Bilder umsetzbar sind. Sie erhalten eine ausführliche Seminardokumentation in Form eines Handbuchs sowie ein VDI-Teilnehmerzertifikat.

Bildanleitungen – eindeutig, zielgruppenaffin und kostengünstig

Sie möchten durch visuelle und textarme bzw. textfreie Anleitungen Übersetzungskosten reduzieren? Sie möchten die Attraktivität Ihrer Anleitungen erhöhen und dabei gleichzeitig deren Umfang reduzieren? Sie möchten Ihr Wissen zu den aktuellen Methoden und Möglichkeiten der neuen Medien insbesondere zur Erstellung von interaktiven Anleitungen vertiefen? Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, zu entscheiden, welche Inhalte Ihrer Anleitungen visuell umgesetzt werden können.

Sie erhalten in der Weiterbildung das Handwerkzeug, um Bilddokumentationen zu konzipieren und umzusetzen. Das Seminar vermittelt Ihnen Grundregeln zum Verstehen und Gestalten von Bildern. Sie erfahren, welche unterschiedlichen visuellen Möglichkeiten es gibt und wie Sie Illustratoren und Grafiker bei der jeweiligen Umsetzung anleiten. Sie lernen zudem aktuelle Methoden und Medien für die interaktive Anleitung sowie Trends in der Anleitungserstellung kennen.

Profitieren Sie von den im Workshop vorgestellten Methoden und praktischen Übungen, mit deren Hilfe Sie zukünftig:

  • selbst Illustrationen und Piktogramme entwerfen und auch ganze Bildanleitungen konzipieren können
  • mit visuellen Dokumentationen und Anleitungen eindeutig kommunizieren, informieren und gleichzeitig Kosten einsparen
  • Bewegtbilder sinnvoll und gezielt einsetzen können

Dazu untersuchen Sie in der Weiterbildung auch bestehende Bildkonzepte.

Alle Seminarteilnehmer erhalten eine ausführliche Dokumentation des gesamten Workshops.

Aufbau und Themen des 2-tägigen Seminars im Überblick

Das Seminar „Textarme Dokumentation - zielgruppenorientiert und kostensparend mit Bildern anleiten“ umfasst folgende Inhaltsblöcke:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Programmablauf

Tag 1: 10:00 bis ca. 18:00 Uhr
Tag 2: 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Einführung

  • Vorstellung der verschiedenen Arten von Bildern
  • Die Vorteile und Nachteile von Bildern in der Technischen Dokumentation
  • Die Grenzen der Informationsvermittlung mit Bildern
  • Was spricht für Fotos und was spricht für Grafiken

Fotos in der Technischen Dokumentation – Auf was muss geachtet werden?

  • Auswahl und Vorbereitung des Aufnahmeortes
  • Konzentration auf die relevanten Bildinhalte
  • Tipps für die richtige Beleuchtung – weiches oder hartes Licht
  • So entstehen gute Bilder bereits bei der Aufnahme
  • Wahl der richtigen Perspektive
  • Möglichkeiten der Nachbearbeitung

Grundlagen, um mit Bildern anleiten zu können

  • Bildaussagen steuern
    • Handlungsschritte zeigen
    • Resultate von Handlungen wiedergeben
    • Kontrollelemente darstellen
    • Bildausschnitte mit Lupen vergrößern
  • Regeln des Bildverstehens – So nimmt der Nutzer Bildinformationen auf
  • Mittel der Aufmerksamkeitssteuerung
    • Pfeile in Bildern
    • Hervorhebungen von bildwichtigen Elementen
  • Kontextinformation zur Orientierung am Produkt
  • Entscheidungshilfe: Perspektive oder flächige Darstellung
  • Darstellung von Händen – Wann machen Hände im Bild Sinn?
  • Sinnvoller Einsatz von Farbe als Führungselement
  • Sequenzierung von Bilderfolgen: In wieviele Einzelschritte Handlungsfolgen aufgeteilt werden sollten

Seiten von Bildanleitungen nutzergerecht gestalten

  • Auswahl eines treffenden Formates, z.B. Querformat-Anleitung
  • Berücksichtigung von Abfolge und Leserichtung
  • Leitmedium eindeutig definieren und konsequent einsetzen
  • Navigationselemente benutzergerecht verwenden

Diskussion und gemeinsame Analyse von bildorientierten Anleitungskonzepten

  • Beispiele für Bild-Montageanleitungen
  • Beispiele für Bild-Bedienungsanleitungen

Erweiterte Anleitungskonzepte (Schwerpunkt Bild)

  • Das „All-in-One“-Konzept
    • In einer Anleitung verschiedene Vorwissensstände berücksichtigen
    • Unterschiedliche Lesegewohnheiten beachten
    • Unterschiedliche Einstiegssituationen anbieten
  • Weitere Konzepte und Umsetzungen für verschiedene Einsatzfälle von Bild-/Textanleitungen
    • einsprachige Dokumentationen
    • mehrsprachige Dokumentationen

Piktogramme für die Technische Dokumentation

  • Definition: Was sind Piktogramme
  • Grafik oder Piktogramm – Wo ist der Unterschied?
  • Die verschiedenen Typen von Piktogrammen
    • Symbolische Piktogramme
    • Ikonische Piktogramme
    • Symbiotische Piktogramme
  • Stärken der Piktogrammtypen und ihre Einsatzfelder
  • Wie Piktogramme verstanden werden
    • Abgleich mit vorhandenen Schemata aus der Erfahrung
    • Regelwerk der Figur-Grundgliederung
  • Leitfaden zur Entwicklung eines Piktogrammes
    • Allgemeine Gestaltungsregeln
    • Vorstellung der Methodik der Piktogrammentwicklung

Übung zur Piktogrammentwicklung:

  • Zentrale Bildaussage definieren
  • Zielgruppe festlegen
  • Grenzen der Darstellung erkennen
  • Piktogramme entwerfen und skizzieren
  • Abstrahieren des Inhalts

Einsatz von bewegten Bildern in der Technischen Dokumentation

  • Animationen und Videos: „Die Bilder lernen laufen“
  • Vorstellung der Utility Film-Methodik
    • Einzelfilmclips zur Handlungsführung
    • Zusammenführung der Clips für Schulungszwecke
    • Einsatz zur Vertriebsunterstützung
  • Wo können Anleitungen mit Bewegtbildern sinnvoll eingesetzt werden?
  • Wahl des richtigen Mediums: Statisches Bild – Animation – Videoclips
  • Kostenvergleich: Ist die Bewegtbildanleitung eine Alternative zur klassischen Printanleitung?
  • Hybridanleitung: interaktive PDF-Anleitung als gleichzeitige Print- und Multimedia-Version
  • Beispiele für Anwendungen auf mobilen Endgeräten
    • Notebook
    • Smartphone
    • Tablet-PC

Übung in Teamarbeit: Bildanleitung am konkreten Produkt entwickeln

  • Umsetzen der bisher gewonnenen Erkenntnisse an einem Beispielprodukt
  • Entwurf von Seitengestaltung, Piktogrammen und Grafiken zu einem Gesamtkonzept

Sie haben Interesse an ähnlichen Themen? Das VDI Wissensforum empfiehlt Ihnen ergänzend die Teilnahme an folgenden Seminaren:

An wen richtet sich das Seminar „Textarme Dokumentation“? Die Weiterbildung eignet sich für alle, die mit dem Thema Montage-, Wartungs- und Betriebsanleitungen befasst sind, insbesondere

  • Fachkräfte in der Technischen Dokumentation
  • Technische Redakteure
  • Konstrukteure

Ihr Seminarleiter – ein erfahrener Illustrator und Dokumentationsprofi

Die Leitung Ihres Seminars verantwortet Thomas Emrich, Bereichsleiter Technische Dokumentation der itl Institut für technische Literatur AG und itl Niederlassungsleiter Stuttgart. Herr Emrich arbeitet seit vielen Jahren als technischer Illustrator und Redakteur. Neben der Erstellung von visuellen Anleitungskonzepten für Industrieunternehmen ist Herr Emrich u.a. als Referent zum Thema Bildanleitungen in der Technischen Dokumentation tätig.

Melden Sie sich jetzt an

Sie möchten in Zukunft für Ihre Anleitungen oder Dokumentationen verstärkt Bilder, Illustrationen oder Piktogramme nutzen oder sogar ganz auf Text verzichten? Sie möchten mehr über die Möglichkeiten der visuellen Umsetzung erfahren? Dann buchen Sie jetzt das Seminar „Textarme Dokumentation - zielgruppenorientiert und kostensparend mit Bildern anleiten“.

Veranstaltung buchen
15.11 - 16.11.2016 Frankfurt am Main verfügbar 990 €
21.03 - 22.03.2017 Stuttgart verfügbar 990 €
18.07 - 19.07.2017 Nürnberg verfügbar 990 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.