Konferenz

11. VDI-Fachkonferenz „Umschlingungsgetriebe“ – Termin verschoben auf Dezember 2022!

Veranstaltungsnummer: 02KO401

  • Finden Sie Lösungen für Ihre spezifische Antriebsaufgabe
  • Präsentieren Sie Produktinnovationen auf dem Gebiet der Riemen und Ketten
  • Erfahren Sie mehr über neue Materialien und deren Eigenschaften
Mehr Vorteile entdecken

Kommende Termine:

13. – 14. Dezember 2022
Stuttgart

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Hinweis

Der Branchentreffpunkt für Experten auf dem Gebiet der Ketten- und Riementechnik – die VDI-Fachkonferenz „Umschlingungsgetriebe“ ist auf 2022 verschoben.

Neuer Termin ist der 13. und 14. Dezember 2022 in Stuttgart – gleich im Kalender eintragen!

Freuen Sie sich auf Praxisberichte, Diskussionen und Beiträge zu Produktinnovationen bei Riemen, Zahnriemen und Ketten, erweiterte und neue Einsatzbereiche des Riemen- und Kettentriebes. Der intensivierte Einsatz der virtuellen Produktentwicklung zur optimierten Auslegung im Bereich Industrie und Automobil wird thematisiert. Notieren Sie den 13. und 14. Dezember 2022 bereits heute in Ihrem Kalender und planen Sie den Besuch der VDI-Fachkonferenz „Umschlingungsgetriebe 2022“ in Stuttgart fest ein.

Neue Impulse für innovative Antriebslösungen mit Riemen und Ketten

Im Mittelpunkt der Konferenz steht die gezielte Entwicklung von Produkten und Anlagen mit spezifischen für die Antriebsaufgabe benötigten Eigenschaften. Auslegungsrechnungen und der Einsatz von numerischen Simulationen sind Werkzeuge, denen bei der Hybridisierung und Elektrifizierung von Antrieben und mittlerweile auch bei Entwicklungen im industriellen Bereich und Anlagenbau eine Schlüsselrolle zukommt.


Beteiligen Sie sich aktiv an der Programmgestaltung - Vortrag jetzt einreichen!

Sie haben spannende Lösungen & Praxisbeispiele aus dem Industrie- und Automobilbereich zu zeigen und wollen ein Teil der Umschlingungsgetriebe 2022 werden?


Reichen Sie Beiträge zu diesen Themen ein:

  • Anwendungen von Hochleistungszahnriemen
  • Auslegung und Lebensdauerabsicherung von Zahnriemen im Anlagenbau
  • Systemabsicherung- und Komponentenoptimierung durch Simulation
  • Entwicklungstrends bei Poly-V Riemen im Automotive- und Industriebereich
  • Anwendung von Ketten in Fahrzeugantrieben
  • Weiterentwicklung von Materialien und Antriebskomponenten
  • Reiboptimierung, Tribologie und Lebensdauervorhersage
  • Erhöhung der Systemzuverlässigkeit durch Condition Monitoring für Ketten und Zahnriemen
  • Beispiele aus der Praxis u.a. aus Maschinen- und Anlagenbau, Industrieanwendungen, Motor und Getriebe, Nutzfahrzeuge, PKW


Senden Sie eine Mail an koerber@vdi.de mit folgenden Angaben:

  • Titel des Vortrages, vier Unterpunkte, kurze Inhaltsangabe und Angaben zum vortragenden Autor

Abgerundet wird das Konferenzprogramm durch vorgelagerte Spezialtage. Diese eintägigen Weiterbildungen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Knowhow zu einem ausgewählten Thema zu vertiefen.

Wenn Sie Interesse an der Gestaltung eine vorgelagerten Tagesseminar haben, senden Sie an koerber@vdi.de folgende Unterlagen:  Beschreibung des Workshops, ggf. Erläuterung des Themas und der Inhalte des Workshops, die Ziele und geplante Durchführung /Agenda

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.

Vorteile

  • Finden Sie Lösungen für Ihre spezifische Antriebsaufgabe
  • Präsentieren Sie Produktinnovationen auf dem Gebiet der Riemen und Ketten
  • Erfahren Sie mehr über neue Materialien und deren Eigenschaften
  • Mehr zum Einsatz der virtuellen Produktentwicklung zur optimierten Auslegung aus dem Industrie- und Automobilbereich

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Zielgruppe

Die Tagung wendet sich an Führungskräfte, Ingenieure und Techniker in Industrie und Forschung, die sich mit der optimierten Anwendung von Riemen und Ketten in Motoren, Industrieantrieben und kompletten Anlagen beschäftigen.

Ihre Konferenzleitung und Moderation: Dr. Frank Wölfle von CONTECS

Die fachliche Leitung der 11. VDI-Fachkonferenz „Umschlingungsgetriebe 2022“ übernimmt Herr Dr. Frank Wölfle von der CONTECS engineering services GmbH, der Experten auf dem Gebiet der Zugmittelgetriebe ist. Seit 2001 befassen sich der Geschäftsführer und sein Team intensiv mit der Auslegungsoptimierung von Ketten und Riemen sowie den Systemeigenschaften im Bereich Automotive. Herr Dr. Wölfle wird auch in 2022 mit gezielten Fragegestellungen durch die Vorträge der Tagung führen.

Ausstellende

Aussteller oder Sponsor werden!

Vortragsvorschlag einreichen oder direkt das Ticket zum Branchentreff sichern

Seien Sie beim Expertentreffen – der 11. VDI-Fachkonferenz „Umschlingungsgetriebe 2022“ in Stuttgart dabei. Verpassen Sie nicht den intensiven fachlichen Austausch über Neu- und Weiterentwicklung in der Zahnriemen- und Kettentechnologie, Expertenvorträge und spannende Praxisberichte aus Automobil und Industrie.

Melden Sie sich gleich an.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02KO401

11. VDI-Fachkonferenz Umschlingungsgetriebe 2022

Leinfelden-Echterdingen, Parkhotel Stuttgart Messe-Airport

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Filderbahnstr. 2
70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland

+49 711/63344-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.