Konferenz

SAVE THE DATE! - 8. VDI-Fachkonferenz „Umschlingungsgetriebe 2017“ 13./14. Dezember 2017 in Stuttgart

Umschlingungsgetriebe 2017 - 8. VDI-Fachkonferenz

Mit der 8. VDI-Fachkonferenz „Umschlingungsgetriebe 2017 “ organisiert das VDI Wissensforum vom 13. bis 14. Dezember 2017 den Branchentreffpunkt für Experten auf dem Gebiet der Ketten- und Riementechnik. Freuen Sie sich auch in 2017 wieder auf Praxisberichte, Diskussionen und Beiträge von hochkarätigen Redner zu Themen wie Performancesteigerung von Ketten und Zahnriemen durch neue Materialien, neue Entkopplungslösungen und Spannsysteme im Nebenaggregateantrieb sowie Simulation zur optimierten Auslegung.

Neue Impulse für die Gestaltung von innovative Antriebslösungen mit Riemen und Ketten.

Ketten und Riemen unterliegen einer kontinuierlichen Weiterentwicklung durch den Einsatz neuester Materialien und Beschichtungen.Globale Ziele sind die nachhaltige Steigerung der Produktlaufzeit und die Minimierung der Verlustleistungen und des Verschleißes. Ketten und Zahnriemen liegen in ihren Anwendungsbereichen eng zusammen und die Entscheidung für den jeweiligen Einsatz wird häufig durch numerische Simulationen in den frühen Konzeptphasen getroffen. Für eine optimale Funktion sind weitere Antriebskomponenten - wie z.B. automatische Spannsysteme, Komponenten zur Schwingungsentkopplung und zur Korrektur der Phasenlage - erforderlich, deren Weiterentwicklung ebenfalls mit hoher Dynamik erfolgt.

Bei den reibschlüssigen Riemen gehen die Entwicklungen hin zu noch leistungsfähigeren Riemen für Anwendungen in Mild-Hybridantrieben mit Start-, Rekuperation- und Boost-Funktionen begleitet von der Entwicklung neuer Spannsystemtechnologien. Auf der anderen Seite gewinnen auch Antriebe mit Elastriemen als kostengünstige Alternative im Volumensegment an Bedeutung.

Mit einem Vortrag aktiv an der Konferenz beteiligen

Mit Vorträgen zu den folgenden Themen aus dem Bereich des Ketten- und Riementriebs wollen wir auch in diesem Jahr neue Impulse erhalten:

  • Optimierte Auslegung und Simulation von Antrieben
  • Weiterentwicklung von Materialien und Komponenten
  • Reiboptimierung und Tribologie
  • Beispiele aus der Praxis (Maschinen- und Anlagenbau, Industrieanwendungen, Motor und Getriebe, Nutzfahrzeuge, PKW)

Sie möchten Ihr Know-how auf der Fachkonferenz „Umschlingungsgetriebe 2017“ einbringen und uns mit einem Beitrag unterstützen? Dann schicken Sie bitte eine Mail an koerber@vdi.de 

Konferenzleitung und Moderation obliegt Dr. Frank Wölfle von CONTECS

Die fachliche Leitung der 8. VDI-Fachkonferenz „Umschlingungsgetriebe 2017“ übernimmt Herr Dr. Frank Wölfle von der CONTECS engineering services GmbH, der Experten auf dem Gebiet der Zugmittelgetriebe ist. Seit 2001 befassen sich der Geschäftsführer und sein Team intensiv mit der Auslegungsoptimierung von Ketten und Riemen sowie den Systemeigenschaften im Bereich Automotive. Herr Dr. Wölfle wird auch in 2017 mit gezielten Fragegestellungen durch die Vorträge der Tagung führen.

Dabei sein! Sichern Sie sich schon jetzt Ihr Ticket zum Branchentreff

Seien Sie beim Expertentreffen – der 8. VDI-Fachkonferenz Umschlingungsgetriebe 2018 - in Stuttgart dabei. Verpassen Sie nicht den intensiven fachlichen Austausch über Neu- und Weiterentwicklung in der Zahnriemen- und Kettentechnolgie, Expertenvorträge und spannende Praxisberichte.

Melden Sie sich gleich an.

Veranstaltung buchen
13.12 - 14.12.2017 Nürtingen bei Stuttgart verfügbar 1390 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.