Seminar

Virtuelle Assistenzsysteme in Produktion und Logistik

Veranstaltungsnummer: 02SE448

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Virtuelle Assistenzsysteme: Smart Assistants, Bots und digitale Systeme
  • Assistenzsysteme mittels Virtual & Augmented Reality
  • Virtuelle Assistenten in Verbindung mit Künstlicher Intelligenz
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

22. – 23. September 2021
Stuttgart

Verfügbar

07. – 08. Februar 2022
Frankfurt am Main

Verfügbar

04. – 05. Mai 2022
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

06. – 07. September 2022
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

04. – 05. April 2023
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

In diesem Seminar erhalten Sie eine Einführung in die Thematik der Virtuellen Assistenten sowie zu den technologisch relevanten und zusammenhängenden Technologien wie  Künstliche Intelligenz, Virtual und Augmented Reality und robotergesteuerte Prozessautomatisierung. Lernen Sie im Seminar die digital-technologisch relevanten Arbeitsmittel und -prozesse kennen, die in den nächsten Jahren einen Anteil für Produktion und Logistik haben werden und verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil.

 

Im Workshop-Anteil des Seminares, welcher auf die individuellen Transformationsmöglichkeiten für den Einsatz im eigenen Betrieb bzw. Unternehmen eingeht, sollen auf Grundlage von Lean Thinking und Design Thinking Prinzipien Anforderungsanalysen erstellt und erste Lösungsansätze entworfen werden.

Top-Themen

  • Virtuelle Assistenzsysteme: Smart Assistants, Bots und digitale Systeme
  • Assistenzsysteme mittels Virtual & Augmented Reality
  • Virtuelle Assistenten in Verbindung mit Künstlicher Intelligenz
  • Einsatz von virtuellen und digitalen Zwillingen
  • Intelligente Automatisierung mittels Robotic Process Automation
  • Digitale Automatisierungslösungen im Einsatz für Ihr Unternehmen

Programm

Das Seminar "Virtuelle Assistenzsysteme in Produktion und Logistik" behandelt folgende Themen:

1. Tag 10:00 bis 18:00 Uhr

2. Tag 09:00 bis 16:00 Uhr

Virtual Assistants - eine Einführung: Von Smart Assistants über intelligentes Bot und digitale Systeme

  • Einführung in die Thematik
  • Überblick über technologische Standards
  • Use-Cases für den Einsatz in der Produktion bzw. Fertigung, darunter visuelle und virtuelle Assistenzsysteme
  • Einsatz von virtuellen Assistenten und Assistenzsystemen für die smarte Datenverarbeitung und digitalisierte Arbeitsabläufe
  • Technologische Entwicklungen im Fünf-Jahres-Modus
  • Entwicklung eigener Assistenzsysteme
  • Einführung in Lean Thinking und Design Thinking Methoden für die Workshop-Umsetzung

Assistenzsysteme mittels Augmented Reality

  • Einführung in den Technologiebereich Augmented Reality
  • Use-Cases für den Einsatz in der Produktion bzw. Fertigung und Logistik
  • Der Einsatz von Augmented Reality in Verbindung mit 5G, AI Cloud, immersive Workplaces
  • Individuelle Transformationsmöglichkeiten für den Einsatz im eigenen Unternehmen

Assistenzsysteme mittels Virtual Reality

  • Einführung in den Technologiebereich Virtual Reality
  • Use-Cases für den Einsatz in der Produktion bzw. Fertigung und Logistik
  • Individuelle Transformationsmöglichkeiten für den Einsatz im eigenen Unternehmen
Praxisübung: Smart Assistents, intelligente Bots, digitale Systeme und Virtual & Augmented Reality
  • Analyse der Praxisrelevanz für das eigene Unternehmen anhand von ausgesuchten Beispielen
  • Erarbeitung von Lösungsansätzen für eine mögliche Umsetzung im Unternehmen

­­Virtuelle Assistenten in Verbindung mit Künstlicher Intelligenz

  • Einführung in die Thematik Künstliche Intelligenz und ­Maschinelles Lernen
  • Einsatz von virtuellen und digitalen Zwillingen in Produktion
    und Logistik
  • Entwicklung eigener Assistenzsysteme mittels Open-Source-­Lösungen

Intelligente Automatisierung mittels Robotic Process Automation

  • Hypervernetzte Systeme in Verbindung mit digitalen Automatisierungslösungen
  • Digitale Automatisierungslösungen und mobile Assistenzroboter
  • Use-Cases für den Einsatz in der Produktion und Logistik
Praxisübung: Künstliche Intelligenz und robotergesteuerte Prozessautomatisierung
  • Analyse des praxisrelevanten Einsatzes anhand von Beispielen
  • Erarbeitung eines analytischen Konzeptansatzes basierend auf den Workshopinhalten
  • Herausstellung des Mehrwertes für die Umsetzung im eigenen Unternehmen

Seminarmethoden

In diesem Seminar erhalten Sie theoretischen Input in Form von Vorträgen und Praxisbeispielen und wenden diese im Rahmen von konkreten Übungen und Praxisbeispielen an. Darüber hinaus arbeiten Sie in Einzel- und Gruppenarbeiten zusammen und profitieren von dem Erfahrungsaustausch.

Zielgruppe

Das Seminar „Virtuelle Assistenzsysteme für Produktion und Logistik“ richtet sich an technische Fach- und Führungskräfte der folgenden Fachbereiche:

  • IT & Digitalisierung
  • Produktion und Produktionsplanung
  • Logistik
  • Prozess- und Innovationsmanagement sowie
  • Entwickler, Ingenieure und Techniker mit Interesse an den spezifischen Thematiken und Schwerpunkten des Seminars

Ihr Experte zum Thema "Virtuelle Assistenzsysteme"

Christian Grohganz, Geschäftsführer, weltfern interactive UG, Hamburg

Der Digital-Experte und Strategieberater ist seit über 20 Jahren in der Digital-Branche tätig und hat in dieser Zeit die Einführung neuer Technologien bei zahlreichen namhaften internationalen und nationalen Unternehmen durchgeführt und begleitet. Er ist spezialisiert auf die Themen Digitalisierung, Innovationsumsetzung und Zukunftsstrategien.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02SE448

Virtuelle Assistenzsysteme

Stuttgart, Ibis Styles Stuttgart **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Teinacher Str. 20
70372 Stuttgart
Deutschland

+49 711/9540-0 zur Website

Frankfurt, Relexa Hotel Frankfurt Relexa Hotel GmbH **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS