Spezialtag

Zukunftsforum: Mit Intelligenz von der Messung zur Information

Veranstaltungsnummer: 02ST367

Kommende Termine:

03. November 2022
Karlsruhe

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen

Diskutieren Sie auf dem VDI-Expertenforum „Mit Intelligenz von der Messung zur Information“ mit renommierten Wissenschaftlern aus universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen die neuesten Trends der Mess- und Automatisierungstechnik. Sie erfahren u.a. welche Möglichkeiten neue digitale Methoden, künstliche Intelligenz (KI) und Quantensensorik für die Informationsgewinnung eröffnen. Das Programm des Expertenforums wurde vom VDI/VDE-GMA Fachausschuss 1.10 „Grundlagen der Mess- und Informationssysteme“ zusammengestellt.

Digitalisierung, KI & Quantenphysik

Intelligente Sensoren und Messsysteme erzeugen eine stetig wachsende Fülle von Rohdaten, mit einer immer höheren Detailtiefe. Aus dieser Flut von Sensordaten nutzbare Informationen zu gewinnen, ist eine der großen Herausforderungen der Mess- und Automatisierungstechnik. Welche Auswirkungen Digitalisierung und Vernetzung (Industrial Internet of Things / IIoT) auf die Metrologie haben und wie künstliche Intelligenz und Quantensensorik die Informationsgewinnung transformieren, sind die drei zentralen Themen des VDI-Expertenforums „Mit Intelligenz von der Messung zur Information“.

Ziel des VDI-Expertenforum ist es, diese und andere Trends in der Mess- und Automatisierungstechnik zu thematisieren und potenzielle Anwendungsgebiete zu diskutieren. Das Thema der Informationsgewinnung aus Messdaten wird von den Referenten von vielen Seiten beleuchtet, so dass aus den unterschiedlichen Facetten ein umfassendes Gesamtbild der relevanten Trends entsteht. So schickt sich die Quantensensorik z.B. an, den Aufwand gegenüber klassischen Kalibrier- und Prüfaktivitäten zu revolutionieren.
 

Schwerpunkte des VDI-Workshops „Mit Intelligenz von der Messung zur Information“

Der VDI/VDE-GMA-Fachausschuss 1.10 „Grundlagen der Mess- und Sensorsysteme“ hat für das VDI-Expertenforum die folgenden drei, zurzeit viel diskutierten Themen ausgewählt:

  • Qualität und Erklärbarkeit von KI für die Anwendung in Messtechnik und Metrologie
  • Realisierung der Anforderungen an Metrologie in digitalen Systemen
  • Neueste Fortschritte auf dem Gebiet der Quantensensorik

Renommierte Referenten aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Die Referenten des VDI-Expertenforums „Mit Intelligenz von der Messung zur Information“ sind profilierte Experten, Forscher und Professoren, die sich vor allem an Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit aktuellen Fragestellungen der Messtechnik und Metrologie befassen.

Den Plenarvortrag mit dem Titel „Die digitale Zukunft der Metrologie“ hält Dr. Ing. Prof. h.c. Frank Härtig, Vizepräsident der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt und Präsident der International Measurement Confederation (IMEKO).

Prof. Dr. Kristian Kersting, Professor für künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen an der Technischen Universität Darmstadt, eröffnet die 1. Session mit seinem Vortrag „Making Deep Machines Right for the Right Reasons“. Prof. Kersting wurde 2019 mit dem renommierten „Deutschen KI-Preis“ ausgezeichnet.

Zielgruppe

Das VDI-Expertenforum „Mit Intelligenz von der Messung zur Information“ richtet sich branchenübergreifend an Forscher, Entwickler und Betreiber von Messtechnik. Angesprochen sind alle, die mit führenden Experten die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Mess- und Automatisierungstechnik – insbesondere der künstlichen Intelligenz – diskutieren möchten.

Jetzt buchen

Sie möchten sich mit führenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu aktuellen Themen der Messtechnik und Metrologie austauschen? Sie wollen wissen, welche neuen Möglichkeiten Methoden der künstlichen Intelligenz und Quantenphysik bei der Informationsgewinnung eröffnen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren Platz auf dem VDI-Expertenforum „Mit Intelligenz von der Messung zur Information“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02ST367

Zukunftsforum: Mit Intelligenz von der Messung zur Information

Karlsruhe, Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung

Verfügbar

Infos anzeigen

Fraunhoferstr. 1
76131 Karlsruhe
Deutschland

+49 721/6091-0
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.