Seminar

Seminar Verhandlungsführung für Ingenieurinnen

mit Teilnahmebescheinigung

Seminar "Verhandlungsführung für Ingenieurinnen"

In vielen Situationen des beruflichen Alltags ist Verhandlungskompetenz gefragt, ob in Vertrags- oder Mitarbeitergesprächen der bei der Gestaltung von Projekten. Wie lässt sich auch bei unterschiedlichen Zielstellungen und hartnäckigen Verhandlungspartnern eine tragfähige Lösung entwickeln? Inwieweit verhandeln Frauen anders als Männer? Gehen sie behutsamer vor, um die Beziehung zum Gesprächspartner nicht zu strapazieren? Zeigen sie sich weniger standfest gegenüber Verhanldungspartnern und geben schneller nach? Und mit welchen Erfolgsfaktoren gelingt es, sich besser durchzusetzen und zugleich authentisch aufzutreten? Auf diese Frage geht das Seminar "Verhandlungsführung für Ingenieurinnen" ein.

Im Seminar zur Verhandlungsführung entdecken Sie Ihre kommunikativen Stärken und ungenutzten Potentiale und lernen, diese gezielt einzusetzen. In praxisorientierten Übungen erweitern Sie Ihr rhetorisches Repertoire und erproben wirkungsvolle Techniken, um daraus Ihren eigenen erfolgreichen Verhandlungsstil zu entwickeln. Sie erfahren, wie Sie auch herausfordernde Verhandlungsgespräche konstruktiv gestalten und dabei klar und kraftvoll auftreten. So gewinnen sie an Souveränität und stärken Ihre Außenwirkung.

Top Themen

  • Verhandlungen professionell vorbereiten: Sicherheit und Standfestigkeit gewinnen
  • Geschlechtsspezifische Verhaltensmuster: Besonders bei Frauen
    „beliebte“ Fallen vermeiden
  • Erfolgsfaktoren nutzen: Klares Ziel, klare Haltung, klare Botschaft
  • Strategie und Technik: Effektive Methoden der Verhandlungssteuerung und -gestaltung
  • Positionierung und Auftreten: Sprache und Körpersprache wirkungsvoll einsetzen
  • Anspruchsvolle Verhandlungspartner: Konstruktive Interventionen
    bei Stillstand und Widerständen

Programm

Die Veranstaltung behandelt im Einzelnen folgende Themen :

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Selbstreflexion

  • Kurzanalyse des bisherigen Verhaltens in Verhandlungssituationen: Was gelingt mir gut? Welche Rolle nehme ich häufig ein? Wo bleibe ich unter meinen Möglichkeiten?
  • Verborgene Ressourcen entdecken: Eigene kommunikative
    Stärken und Potentiale aktivieren und gezielt einsetzen

Fallen und Erfolgsfaktoren beim Verhandeln

  • Besonders bei Frauen „beliebte“ Fallen erkennen und vermeiden: Harmonie, Bescheidenheit, Perfektionismus
  • Geschlechtsspezifische Denk- und Verhaltensmuster: Tücken und Tricks
  • Erfolgsfaktoren nutzen: Klares Ziel, klare Haltung, klare
    Botschaft

Verhandlungsvorbereitung

  • Innere Klärung für klares Auftreten: Die eigenen Interessen und Haltung bewusst machen
  • Leitfaden: Zielbestimmung, Argumentationsaufbau, Vorgehensplanung
  • Verhandlungsarten und -ablauf
  • Merkmale erfolgreicher Verhandlungen und was Verhandlungen zum Scheitern bringt

Praxisübung, Diskussion und Austausch

Verhandlungsführung

  • Effektive Techniken der Verhandlungssteuerung: Unterschied­liche Situationen gekonnt meistern
  • Lösungsorientierte Verhandlungsstrategie: Mit dem Harvard-
    Konzept nachhaltige Ergebnisse erzielen
  • Szenarien und Möglichkeiten: Verhandlungen zu einem guten Abschluss bringen↓

Positionierung und Auftreten

  • Selbst- und Fremdwahrnehmung: Wie sehe ich mich? Wie wirke ich? Wie will ich wirken?
  • Sprache und Körpersprache: Klare und kraftvolle verbale wie nonverbale Botschaften senden
  • Durch Einstellung zu Ausstrahlung: Selbstsicherheit und Überzeugungskraft stärken
  • Status- und Rollenwahl: Wie trete ich auf? Führend oder folgend? Agierend oder reagierend?

Herausfordernde Verhandlungssituationen

  • Konstruktive Interventionen für Einwände, Widerstände und Blockaden
  • Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern
  • In unvorhergesehenen Situationen und bei sogenannten Machtspielen souverän reagieren

Simulationen/Rollenspiele, Fallbearbeitung und Feedback

Zielgruppe

Das Seminar zur Verhandlungsführung wendet sich an:

  • Ingenieurinnen aus allen industriellen Branchen
  • Weibliche Fach- und Führungskräfte (Abteilungs- und Teamleiterinnen, Projektleiterinnen, Geschäftsführerinnen)
  • Weibliche Nachwuchsführungskräfte

Ihre Seminarleiterin - Bettina Schilling

Bettina Schilling ist seit rund 15 Jahren als Business-Coach und Karriereberaterin selbstständig. Nach ihrem Magister-Abschluss hat sie eine Qualifizierung als Personalreferentin und systemische Coaching-Ausbildung absolviert und Erfahrung in verschiedenen Unternehmen, Branchen und im Ausland gesammelt. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Kommunikation und Kooperation, Wissenstransfer und Erfolgsstrategien für Frauen. Sie arbeitet mit Unternehmen, öffentlichen Verwaltungen, Hochschulen und Vereinen zusammen.

Seminarmethoden

In Kurzvorträgen erhalten Sie das theoretische Rüstzeug und hilfreiche Anleitungen, wie Sie Ihre Verhandlungen erfolgreich führen. Die vermittelten Kenntnisse erproben Sie in unterschiedlichen praxisorientierten Übungen und Simulationen. Sie erkunden die Wirkweisen der verschiedenen Verhandlungstechniken und entwickeln Lösungen für Ihre spezifischen Situationen und Fragen. Durch Selbstreflexion und individuelles Feedback erkennen Sie Ihre Stärken und Lernfelder. Weitere Impulse und neue Sichtweisen gewinnen Sie auch in den Diskussionen und im kollegialen Erfahrungsaustausch. Sie bekommen Tipps und Transferhilfen mit auf den Weg, sodass Sie das Erlernte in Ihren Arbeitsalltag übertragen und dort weiterentwickeln können.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 09SE055

Verhandlungsführung für Ingenieurinnen

Ratingen,

TRYP Düsseldorf Airport*

Am Schimmersfeld 9,
40880 Ratingen
+49 2102/427-0 zur Webseite

verfügbar

Frankfurt am Main,

Leonardo Hotel Frankfurt City South*

Isenburger Schneise 40,
60528 Frankfurt
+49 69/6784-0 zur Webseite

verfügbar

1.740,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 09SE055

Verhandlungsführung für Ingenieurinnen

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben