Spezialtag

Optimierte Anlagensicherheit durch integriertes Alarmmanagement

Optimierte Anlagensicherheit durch integriertes Alarmmanagement | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Optimierte Anlagensicherheit durch integriertes Alarmmanagement“ vermittelt Ihnen die Grundkonzepte eines umfassenden Anlagen-Monitorings und -Controllings. Sie erfahren u.a., wie Sie aufkommende Alarme und Events erfassen, bewerten und priorisieren. Außerdem lernen Sie, wie Sie mittels Alarmrationalisierung die Operatoren entlasten und damit zu einer erhöhten Anlagensicherheit beitragen. Ebenso zeigt Ihnen der Spezialtag, welch wichtige Rolle ein durchgängiges Management of Change (MoC) und eine detaillierte Anlagenrückdokumentation spielen.

Mit weniger Alarmen die Anlagensicherheit erhöhen

Die Themen Anlagensicherheit und Transparenz gewinnen in Zeiten von Industrie 4.0 zunehmend an Bedeutung. Denn immer mehr Prozesse werden digitalisiert und automatisiert. Informationen über Zustand und Funktion der Anlagen erhält das Bedienpersonal oft in Form von Prozessmeldungen und Alarmen. Ein übermäßig hohes Alarmaufkommen kann jedoch dazu führen, dass sicherheitsrelevante Ereignisse übersehen werden und somit Gefahren für Mensch, Maschine und Umwelt entstehen.

Der VDI-Spezialtag „Optimierte Anlagensicherheit durch integriertes Alarmmanagement“ zeigt, wie Sie mit einem nachhaltigen Alarmmanagement die Anlagensicherheit erhöhen. Sie lernen, wie Sie durch eine strukturierte Vorgehensweise die Anzahl der Alarme reduzieren und Ihre Rationalisierungsmaßnahmen validieren und dokumentieren. Während des Spezialtags haben Sie die Gelegenheit, sich mit den Teilnehmern und Referenten zu praxisrelevanten Themen auszutauschen.

Der Spezialtag findet einen Tag nach der 6. VDI-Konferenz „Anlagensicherheit“ statt. Wenn Sie die beiden Veranstaltungen gemeinsam buchen, profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis.

Inhalte des Spezialtags

Der VDI-Spezialtag „Optimierte Anlagensicherheit durch integriertes Alarmmanagement“ behandelt u.a. folgende Themen:

  • Was ist Alarmmanagement?
  • Die Entwicklung durch Digitalisierung
  • Ist-Zustand - Symptome & Ursachen
  • Risiken ohne Alarmmanagement
  • Richtlinien des Alarmmanagements
  • Anforderungen: Archivierung und Auswertung
  • Ziele des Alarmmanagements
  • Grundlagen und Benchmarking
  • ISA-18.2: Entwicklung eines Alarmmanagements
  • Leistungslevel eines Alarmsystems
  • Realisierung

Zeitlicher Ablauf:
09:00 bis 16:00 Uhr
16:00 bis 17:00 Uhr offene Diskussionsrunden mit anschließendem Netzwerken

Wer sollte an diesem Spezialtag teilnehmen?

Zur Zielgruppe des VDI-Spezialtags „Optimierte Anlagensicherheit durch integriertes Alarmmanagement“ gehören branchenübergreifend alle Fach- und Führungskräfte, zu deren Aufgabengebiet die Anlagensicherheit gehört. Dazu zählen u.a.:

  • Sachverständige für Anlagensicherheit
  • Mitarbeiter aus Produktion, Technik und den Abteilungen Anlagensicherheit
  • Geschäftsführer 
  • Berater aus Ingenieurbüros für Anlagensicherheit

Ihre Leiter des Spezialtags

  • Ramon Bachmeier, Project Management & Development, iMes Solutions GmbH, Burghausen
  • Robert Henc, Dipl.-Ing. El. (TH), Geschäftsführer, ATIP Germany GmbH, Burghausen

Herr Roman Bachmeier ist seit mehr als 10 Jahren für die iMes Solutions GmbH tätig im Bereich Alarmmanagement mit den Schwerpunkten Projektleitung, Produktentwicklung, Teamleitung und Kundenberatung und –betreuung für die Branchen Chemie, Petrochemie, Automobilzuliefererindustrie, Farmer- und Lebensmittelindustrie.

Herr Robert Henc ist seit 2009 C.E.O. der ATIP Group Ltd. (Automation Technology in Industry Plants) und besitzt 12 Jahre Berufserfahrung in der Prozessindustrie sowie 22 Jahre Praxiserfahrung in der Automatisierungstechnik.

Jetzt buchen

Sie sind in Ihrem Unternehmen für die Sicherheit der Anlagen (mit-)verantwortlich und wollen wissen, wie Sie Ihr Alarmmanagement optimieren können? Sie möchten sich mit anderen dazu austauschen, wie Sie die Möglichkeiten der Alarmrationalisierung erfolgreich nutzen? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „Optimierte Anlagensicherheit durch integriertes Alarmmanagement“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 05ST106

Optimierte Anlagensicherheit durch integriertes Alarmmanagement

Frankfurt am Main,

Fleming's Conference Hotel Frankfurt*

Elbinger Str. 1-3,
60487 Frankfurt
+49 69/506040-0 zur Webseite

verfügbar

890,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Optimierte Anlagensicherheit durch integriertes Alarmmanagement
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    890,– €
 
  • 6. VDI-Konferenz Anlagensicherheit
    Konferenz 26.06 - 27.06.2019 in Frankfurt am Main Details
  • 1.280,– € zzgl. 19% USt.
    1.490,– €
  • Schutz vor thermischen Explosionen
    Spezialtag am 25.06.2019 in Frankfurt am Main Details
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    890,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

890,– € zzgl. 19% USt.

Veranstaltungsnummer: 05ST106

Optimierte Anlagensicherheit durch integriertes Alarmmanagement

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen