Seminar

Arbeitssicherheit bei Abstellungen

mit Teilnahmebescheinigung

Seminar: Arbeitssicherheit bei Abstellungen

Lernen Sie im Seminar „Arbeitssicherheit bei Abstellungen“, welche Herausforderungen bei einer Abstellung in Hinblick auf die Arbeitssicherheit bestehen. Erfahren Sie, wie Sie Schwachstellen bei der Sicherheit identifizieren und die Planungs- und Arbeitssicherheit verbessern können. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, eine Gesamtstruktur für die Sicherheitsarbeit auch bei größeren Projektarbeiten aufzubauen. Die erworbenen Kenntnisse werden Ihnen in Form einer VDI-Teilnahmebescheinigung bescheinigt.

Mit den richtigen Werkzeugen erfolgreiche Sicherheitsarbeit umsetzen

Die Gewährleistung der Arbeitssicherheit spielt bei Abstellungen eine wichtige Rolle. Denn Unfälle und unsichere Handlungen können die erfolgreiche Durchführung entsprechender Projekte schnell gefährden und hohe Kosten nach sich ziehen. Sicherheitsrelevante Aspekte sollten daher möglichst früh im Projekt Berücksichtigung finden.

Das Seminar „Arbeitssicherheit bei Abstellungen“ befähigt Sie dazu, eigenständig eine effektive Struktur für die Planung und Durchführung  einer Abstellung aufzubauen und eine sichere Abstellung zu planen. Dazu vermittelt Ihnen das Seminar u. a.:

  • wie Sie eine Organisationsstruktur für die Arbeitssicherheit aufbauen
  • wie Sie Schwachstellen bei der Sicherheitsarbeit aufdecken
  • wie Sie einen Leitfaden für die Sicherheitsarbeit erstellen und umsetzen
  • wie Sie ein betriebliches Sicherheitshandbuch erstellen
  • welche Rolle der Koordinator auf der Baustelle hat

Inhalte des Seminars

Die nachstehenden Themen kommen in der Weiterbildung zur Sprache:

Programm als PDF herunterladen

1. Tag 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr / 2. Tag 8:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Arbeitssicherheit als zentrales Thema bei Abstellungen etablieren

  • Gut vorbereitete Abstellungen führen zum Erfolg
  • Allgemeines Kommittment zum sicheren Arbeiten
  • Kommunikation von Sicherheitsthemen
  • Fehlverhalten ansprechen und abstellen
  • Ursachen aufklären und Maßnahmen ableiten

Organisation der Arbeitssicherheit

  • Organigramm erstellen
  • Funktionen beschreiben und Kompetenzen festlegen
  • Externe Dienstleister integrieren
  • Geeignetes Personal und zeitliche Ressourcen zur Verfügung stellen

Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen

  • Kritische Arbeiten frühzeitig identifizieren
  • Alle Beteiligten bei der Gefährdungsbeurteilung einbeziehen
  • Dokumentation der festgelegten Maßnahmen sicherstellen
  • Übergabe der Arbeit vor Ort organisieren
  • Wirksamkeit der Maßnahmen kontrollieren

Leitfaden für Arbeitssicherheit bei Abstellungen

  • Sinn und Zweck
  • Erstellung und Aktualisierung
  • Umsetzung von Sicherheitsthemen in die Praxis

Sicherheitskoordination auf der Baustelle

  • Grundlagen der Sicherheitskoordination
  • Wie kann eine effektive Sicherheitskoordination umgesetzt werden?

+ Gruppenarbeit zur Lösung Ihrer Herausforderungen bei der Sicherheitskoordination

Kontraktorenmanagement

  • Qualitätsanforderungen in Bezug auf EHS-Performance festlegen
  • Qualifizierte Ansprechpartner für EHS-Themen fordern
  • Bewertung der EHS-Leistung
  • Kommunikation auf der Baustelle regeln
  • Umgang mit Sub-Unternehmen

PSA-Konzept festlegen

  • Erforderliche PSA für die Baustelle festlegen
  • Bereitstellung klären
  • Sichtkontrolle vor Ausgabe sicherstellen
  • Wartung und Instandhaltung klären
  • Schwarz/weiß-Trennung

Gefahrenabwehrkonzept

  • Wie ist die Gefahrenabwehr organisiert?
  • Gefährdungen aus dem Umfeld
  • Alarmierungskonzept
  • Baustellenräumung
  • Höhenrettung
  • Rettung aus Behältern

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Das Seminar ist praxisorientiert und sensibilisiert Sie als Teilnehmer anhand zahlreicher Beispiele für die Sicherheitsaspekte bei Abstellungen. Sie können Ihre individuellen Fälle mitbringen und dann gemeinsam in Gruppenarbeiten besprechen. Sie erhalten neben einer ausführlichen Seminardokumentation in Gestalt eines Handbuchs eine VDI-Teilnahmebescheinigung.

Diese Veranstaltungen des VDI Wissensforums könnten ebenfalls interessant für Sie sein:

Wen spricht das Seminar „Arbeitssicherheit bei Abstellungen“ an?

Die Weiterbildung wendet sich an Fachkräfte, die Abstellungen planen und durchführen. Insbesondere angesprochen sind:

  • Betriebsingenieure und Betriebsleiter
  • Projektleiter und technische Führungskräfte
  • Sicherheitsfachkräfte und -ingenieure
  • Betriebsmeister

Ihr Seminarleiter ist Werner Weiss

Werner Weiss arbeitet als Fachkraft für Arbeitssicherheit bei BASF SE in Ludwigshafen. Als ausgebildeter Elektrotechniker verfügt er über 15 Jahre Erfahrung im Bereich Arbeitssicherheit. Sein Betreuungsbereich liegt in der Werkstechnik inklusive Turnaround Management. Unterstützt wird Werner Weiss von Dipl. Ing. Bergbau Thomas Grau, dem technischen Einsatzleiter der Werksfeuerwehr der BASF SE in Ludwigshafen.

Buchen Sie jetzt

Wenn Sie nach einer kompakten Einführung in das Thema Arbeitssicherheit bei Abstellungen suchen, ist dieses Seminar genau das Richtige für Sie. Melden Sie sich jetzt zur Weiterbildung an.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 05SE058

Arbeitssicherheit bei Abstellungen

Düsseldorf ,

Lindner Hotel Airport *

Unterrather Str. 108,
40468 Düsseldorf
+49 211/9516-0 zur Webseite

verfügbar

Nürnberg ,

Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe *

Münchener Str. 283,
90471 Nürnberg
+49 911/9465-0 zur Webseite

verfügbar

Frankfurt am Main ,

Relexa Hotel Frankfurt *

Lurgiallee 2,
60439 Frankfurt
+49 69/95778-0 zur Webseite

verfügbar

1.540 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 05SE058

Arbeitssicherheit bei Abstellungen


1.540 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen: