Forum

Temperaturen über 500 °C zuverlässig und effizient messen

Sie erfahren in diesem Forum, wie Sie die geeigneten Verfahren und Geräte für die Messung hoher Temperaturen auswählen. Sie lernen neue, spezielle Techniken kennen, mit denen Sie Temperaturen von über 500 °C an Oberflächen, heißen Gasen und Flammen sicher bestimmen. Nach dem Forum können Sie Hochtemperaturmessung in Ihrem Unternehmen erfolgreich durchführen.

Messtechnik für hohe Temperaturen – Technikforum

Die Temperaturmessung ist insbesondere im Bereich oberhalb von 500 °C eine komplexe und oft schwierige Aufgabe. Hier sind besondere Kenntnisse erforderlich, um anwendungs­spezifisch die für hohe Temperaturen geeigneten Verfahren und Geräte auszuwählen und Fehler zu vermeiden. So werden z.B. die relativen Messfehler erheblich größer, wenn Geräte, die für niedrige Temperaturen ausgelegt sind, bei hohen Temperaturen ­verwendet werden.

Von zentraler Bedeutung bei der Messung hoher Temperaturen ist die Strahlungsthermometrie sowie die Thermographie. Der Einsatz von Berührungsthermometern ist heute bis über 2000 °C möglich. Hier zeigt sich allerdings häufig, dass Materialveränderungen bei Thermoelementen zu erheblichen Messfehlern führen können.

Neben wichtigen Empfehlungen werden während des Forums mehrere spezielle, vor allem neuere Verfahren zur Messung hoher Temperaturen an Oberflächen, heißen Gasen und Flammen vor­gestellt. Auch spezielle Thermofarben werden thematisiert.

Ziel der Weiterbildung ist es, dem Teilnehmer den Wissensstand zu vermitteln, der zur erfolgreichen Anwendung des Hoch­temperaturmessens notwendig ist. Dazu zählen:

  • das physikalische Verständnis der verschiedenen Messverfahren
  • die Veranschaulichung ihrer Einsatzbereiche anhand zahlreicher Praxisbeispiele
  • die Vermeidung von Messfehlern
  • die Qualitätssicherung und hier insbesondere die Methoden der Geräteprüfung der Kalibrierung

Top Themen

  • Was ist bei der Messung hoher Temperaturen besonders zu beachten?
  • Strahlungsthermometer bewerten und aus der großen Auswahl das richtige auswählen
  • Messung an komplexen oder schwer zugänglichen Objekten
  • Langfristige Qualitätssicherung durch korrekte Anwendung und ­Kalibrierung
  • Gravierende Messfehler durch die richtige Auswahl von Thermo­elementen vermeiden
  • Wo finden Sie Hilfe für Ihre Messprobleme?

Ablauf des Forums "Technik der Messung hoher Temperaturen"

Erfahren Sie im Forum "Technik der Messung hoher Temperaturen" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

1. Einführung

  • Erläuterung des Temperaturbegriffs
  • Analyse der Messaufgabe
  • Vergleich und Bewertung berührender (z.B. Thermoelemente, Thermofarben) und berührungsloser (z.B. Pyrometer, Thermografiegeräte) Thermometer
  • Hinweise auf spezielle Messverfahren

Prof. Dr. habil. Jürgen Hartmann

2. Strahlungsthermometer

  • Grundlagen der Strahlungsthermometrie
  • Bauformen von Geräten, optischen Systemen, Strahlungs­empfängern
  • Bewertung verschiedener Gerätetypen
  • Auswahlkriterien für Pyrometer

Dipl.-Phys. Ekkehard Schreiber, Strahlungsthermometrie, KE Technologie GmbH, Stuttgart

3. Test von Strahlungsthermometern für spezielle Anwendungen und Fragen zur Kalibrierung

  • Erläuterung von relevanten Pyrometerspezifikationen
  • Darstellung einfacher Methoden zur Prüfung der relevanten Spezifikationen
  • Qualitätssicherung durch interne Kalibriermaßnahmen und externe Kalibrierlabors

4. Emissionsgrad metallischer und keramischer Werkstoffe – Verfahren zur Bestimmung – Berücksichtigung des ­Emissionsgrads bei der Strahlungsthermometrie

  • Einfluss der Materialart, Oberflächenbeschaffenheit und ­Betriebsbedingungen auf den Emissionsgrad
  • Auswirkung auf die Strahlungsthermometrie und Maßnahmen, den Einfluss des Emissionsgrads zu verringern
  • Verfahren zur Messung des Emissionsgrads mit einfachen ­Mitteln und dem vorhandenen Strahlungsthermometer

Prof. Dr. habil. Jürgen Hartmann

5. Pyrometrische Temperaturmessung an Gläsern und Keramik

  • Infrarot-Eigenschaften von Glas und Keramik
  • Oberflächen- und Volumenmessungen
  • Vorführung von wichtigen Anwendungsbeispielen

Dipl.-Ing. (FH) Ortwin Struß, Geschäftsführer Applikationstechnik, HEITRONICS Infrarot Messtechnik GmbH, Wiesbaden

6. Strahlungsthermometrie an Industrieanlagen im ­Hochtemperaturbereich

  • Einsatz von Pyrometern und Wärmebildkameras mit Tipps und Tricks zur Vermeidung oder Verringerung von Messfehlern
  • Beispiele von Temperaturmessungen: bei Sinterprozessen, in Verbrennungs- und Vakuumanlagen, beim Beschichten von Feinblechen, beim Härten und Anlassen

Dipl.-Ing. (FH) Ortwin Struß

7. Thermoelement-Thermometrie

  • Grundlagen und Funktionsprinzip; Aufbau/Konstruktion
  • Thermoelementtypen
  • Alterung/Kalibrierung und Messunsicherheiten

8. Rauschthermometrie bei Temperaturen oberhalb von 0°C

  • Grundlagen, Messverfahren sowie Messunsicherheiten
  • Rauschtemperaturmessungen an Fixpunkten
  • Rauschtemperaturmessungen unter industriellen Bedingungen

Dr. Frank Edler, Arbeitsgruppenleiter „Hochtemperatur­technologie“, Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Berlin

9. Messung der Temperatur gasförmiger Medien in Flammen und Feuerräumen von Prozessfeuerungen

  • NIR-Spektroskopie: Messtechnik, Aussagen zu Flammeigenschaften, Temperaturberechnung von Wänden, Flammen und Abgasen
  • Direkte Punktmessung: Gastemperaturmessung, Absauge­thermoelement
  • Akustische Temperaturmessung: Gundlagen, technische ­Ausführung, Anwendungsbeispiele

Dipl.-Ing. Bernhard Fleischmann, Hüttentechnische Vereinigung der Deutschen Glasindustrie e.V., Offenbach am Main

10. Bauteiltemperaturmessung in der Triebwerksentwicklung

  • Anwendung der IR-Thermografie im Triebwerksversuch
  • Validierung eines Rechenmodells einer Verdichterschaufel im Heissgaskanal
  • Auswertung der Temperaturen unter Berücksichtigung der Randbedingungen
  • Fehlerbetrachtung zur Unsicherheitsabschätzung
  • Thermokristalle für Maximaltemperaturmessungen

Dr.-Ing. Andreas Zeisberger, Repräsentant Telemetrie und ­Sensorentwicklung, Erprobungstechnologie, MTU Aero Engines AG, München

Zielgruppe

Das Forum "Technik der Messung hoher Temperaturen" richtet sich an:

  • Ingenieure, Naturwissenschaftler und Techniker der Verfahrens- und Fertigungstechnik, Entwicklungs- sowie Vertriebsingenieure und Mitarbeiter von Temperaturmessgeräteherstellern
  • Ingenieure und Techniker von Messinstituten

Ihr Referent für das Forum "Technik der Messung hoher Temperaturen":

Prof. Dr. habil. Jürgen Hartmann, Hochschule für angewandte Wissenschaften, Schweinfurt

Prof. Jürgen Hartmann war lange Jahre als Leiter der Arbeitsgruppen Hoch­temperatur­strahlungsthermometrie und Hochtemperaturskala an der Physikalisch-­Technischen Bundesanstalt Braunschweig und Berlin verantwortlich für die Hochtemperaturmessung mit ­optischen Methoden. In dieser Funktion war er als Experte Mitglied des ­Konsultativ-Komitees für ­Thermometrie des ­Internationalen Komitees für Maß und Gewicht. Daneben leitet er die nationale und internationale Normungs­arbeit im ­Bereich der Klinischen Thermometrie und lehrt im Bereich Licht- und ­Strahlungsmesstechnik an der TU Berlin. Seit September 2010 ist er Professor für Messtechnik und ­Medizintechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-­Schweinfurt.

Unsere Partner

Medienpartner

Veranstaltungsnummer : 05FO029

Technik der Messung hoher Temperaturen

Diese Veranstaltung ist momentan nicht buchbar.

Wir informieren Sie gerne per E-Mail, sobald sie wieder angeboten wird.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de