Forum

SIL in der Prozessindustrie

SIL in der Prozessindustrie

Im Technikforum „SIL in der Prozessindustrie“ erfahren Sie, wie Sie die Funktionssicherheit Ihrer sicherheitsrelevanten Prozesse gerichtsfest gewährleisten. Dies schließt alle Phasen des Lifecycles ein: von der Planung und Konstruktion bis hin zu Betrieb und Wartung. Nach dem Forum können Sie Risiken fachgerecht identifizieren und beurteilen sowie geeignete Schutzmaßnahmen im richtigen Umfang und der richtigen Reihenfolge entwickeln.

IEC 61511: SIL in der Prozessindustrie gerichtsfest umsetzen

Planer und Betreiber von prozesstechnischen Anlagen müssen Risiken weitestgehend reduzieren. Dies schreibt die Gesetzgebung vor. Grundlage dafür ist die DIN EN IEC 61511. In dieser Norm wird unter anderem das Sicherheits-Integritätslevel (SIL) definiert, das ein Maß für die Zuverlässigkeit eines Systems in Abhängigkeit von der Gefährdung darstellt.

In dem 3-tägigen VDI-Technikforum „SIL in der Prozessindustrie“ erfahren Sie, welche rechtlichen Vorschriften Sie bei der Umsetzung des Sicherheitsgedankens in der Praxis berücksichtigen müssen. Sie lernen, wie Sie eine korrekte SIL-Bewertung vornehmen, die die Grundlage für die weitere Umsetzung ist. Die Referenten des Forums zeigen auf, wie Sie Sicherheitsfunktionen zweckmäßig realisieren und gerichtsfeste Dokumentationen und Nachweise erstellen. Sie erfahren, wie Sie ein Sicherheitsmanagementsystem einführen, das den kompletten Lifecycle berücksichtigt und so seine maximale Wirksamkeit entfaltet. Nach der Weiterbildung kennen Sie die Situation der Anlagenbetreiber und die Anforderungen an die Anlagensicherheit.

 

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Sie können während des Forums Fragen aus Ihrer betrieblichen Praxis stellen und mit den Vortragenden diskutieren.

Wenn Sie mehr zu quantitativen und qualitativen Analysemethoden zur Sicherheitsbewertung von technischen Anlagen erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen auch das 2-tägige Seminar „Methoden der Sicherheitsanalyse für verfahrenstechnische Anlagen“.

Für wen ist das Technikforum geeignet?

Das Technikforum „SIL in der Prozessindustrie“ richtet sich an Betreiber von verfahrenstechnischen Anlagen und deren Mitarbeiter. Dazu gehören:

  • Betriebs- und Projektingenieure aus den Bereichen Planung, Inbetriebnahme und Instandhaltung
  • Sicherheitsbeauftragte sowie Fachkräfte für Arbeitssicherheit, die ihre Kenntnisse auf diesem Gebiet vertiefen wollen
  • Betriebsleiter, die für Betrieb und Instandhaltung verantwortlich sind

Angesprochen sind ebenfalls Anlagenplaner und -errichter sowie Geräte- und Komponentenhersteller.

Ihre Forumsleiter –Spezialist für Normen und Richtlinien

Ihr Leiter des Technikforums ist Dipl.-Ing. (FH) Reemt Westphal. Er verfügt über rund 20 Jahre Erfahrung im Bereich Sicherheitstechnik. In den vergangenen Jahren hat er unter anderem an der Neufassung der VDI/VDE 2180 mitgearbeitet. Diese erneuerte Richtlinie basiert auf der harmonisierten Norm DIN EN 61511. Herr Westphal leitet seit 2000 das Schulungsteam der HIMA Paul Hildebrandt GmbH und ist dort Spezialist für Schulungen zum Thema Funktionale Sicherheit.

Melden Sie sich jetzt für das Forum „SIL in der Prozessindustrie“ an

Sie arbeiten in der Prozessindustrie und möchten wissen, wie Sie die Sicherheit von Anlagen planen, gewährleisten und gerichtsfest dokumentieren? Und möchten erfahren, welche Maßnahmen in welcher Reihenfolge und welchem Umfang dazu notwendig sind? Dann ist dieses Technikforum genau das Richtige für Sie.