Seminar

So ticken Ihre Kunden!

Seminar: Beziehungsmanagement für den technischen Vertrieb

Im VDI-Seminar „So ticken Ihre Kunden!- Beziehungsmanagement für den technischen Vertrieb“ lernen Sie, mit welchen Kommunikations-Strategien Sie im technischen Vertrieb Ihre Kunden erfolgreich ansprechen, gewinnen und langfristig halten. Sie erfahren, wie Sie Kundenbedürfnisse besser verstehen und bedienen und auch schwierige Kunden überzeugen. Konkrete Übungen und Praxisbeispiele helfen Ihnen, das erworbene theoretische Wissen in den Berufsalltag zu übertragen.

Erfolgreiches Beziehungsmanagement für den technischen Vertrieb

Gute Produkte sind nicht alles. Auch im technischen Vertrieb gilt: Wer es schafft, Sympathie und Vertrauen aufzubauen, hat die besten Chancen, eine nachhaltige Kundenbindung zu etablieren. Als Ansprechpartner Ihrer Kunden haben Sie es in der Hand, Ihre Kunden zu treuen Fans zu machen und so substanziell zum Erfolg Ihres Unternehmens beizutragen.

Das 2-tägige VDI-Seminar vermittelt Ihnen die Grundlage für ein erfolgreiches Beziehungsmanagement für den technischen Vertrieb. Sie lernen u. a.:

  • die Persönlichkeiten Ihrer Kunden besser zu verstehen und zu bedienen
  • Vertrauen und Sympathie aufzubauen und Kundenbindung zu stärken
  • Beziehung zu bereits bestehenden Kunden zu pflegen und auszubauen
  • persönliches Kommunikationsgeschick, Authentizität und Souveränität zu reflektieren und zu verbessern
  • schwierige Charaktere besser zu verstehen und Konflikte zu vermeiden

Das 2-tägige Seminar hat einen hohen Praxisbezug und setzt bei der Wissensvermittlung auf Beispiele, Übungen und die alltagsnahe Simulation von Gesprächssituationen. Neben den Seminarunterlagen erhalten Sie u. a. eine individuelle Menschenkenntnis-/Kommunikations-Checkliste für den Einsatz in Ihrem beruflichen Alltag.

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

1. Tag 09:00 bis 18:00 Uhr / 2. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr

Menschenkenntnis aufbauen – Kundenpersönlichkeiten besser verstehen

  • Typologie und die Kunst der Menschenkenntnis
  • Die Signale des Gesprächspartners schon bei der Begrüßung und in den folgenden Minuten wahrnehmen
  • Treffsichere Ableitung der Verhaltens- und Einstellungsmuster Ihres Gegenübers
  • Gezielte Ausrichtung der Kommunikation, Argumente, Körpersprache und Stimme, um ein angenehmes und konstruktives Gesprächsklima zu erzielen

++ Einschätzung wie wirke ich auf andere und welche Typologie bin ich? Wie ist meine persönliche Ausrichtung der Stärken und Schwächen?

Strategie: Den guten Draht zum Kunden schaffen

  • Wie schaffe ich Vertrauen und Sympathie aufzubauen?
  • Muster des Gesprächspartners erkennen und nutzen
  • Pacing und Leading: Dem Anderen durch Spiegeln seines Verhaltens in „seiner Welt“ begegnen und dadurch für ein förderliches Gesprächsklima sorgen. Eine Technik, um das Gesprächsklima in eine andere Richtung zu lenken
  • Motivationsfaktor „Hin zu“ oder „Von weg“: Bewege ich meinen Kunden am ehesten, indem ich die Vorteile des Tuns oder die Nachteile des Unterlassens in den Vordergrund rücke?
  • Die elementaren Grundbedürfnisse: Was Ihre Kunden wirklich wollen
  • Argumentationen auf den Erkenntnissen der Grundbedürfnisse und der Typologie kundennah gestalten
  • Wie pflege ich bereits bestehende Kunden?
  • Vorlieben und Bedürfnisse des Kunden schriftlich festhalten, um diese im eigenen Handeln zu berücksichtigen
  • Vom Produktverkäufer zum Problemlöser

Die drei Stars: Authentizität, Souveränität und Kommunikationsgeschick

  • Kommunikations-Modelle im Kundengespräch
  • Techniken um seine Botschaft authentisch und verständlich zu übermitteln
  • Authentizität ist der einzige Weg um einen Kunden zu überzeugen
  • Selbstmanagement und Gesprächsführung
  • Emotionen bewusst steuern, statt von Emotionen getrieben zu werden

++ Selbstmanagement stärken und gewinnbringend einsetzen

Schwierige Charaktere besser verstehen und Konflikte vermeiden

  • Innere Einstellung bei Konflikten
  • Gesprächsstörungen geschickt ansprechen
  • Die Quiz-Technik: Eine Technik, um konstruktiv mit Einwänden, Fragen oder Beschwerden umzugehen und De- Eskalation von Gesprächen zu schaffen. Die Quiz-Technik sorgt dafür, dass eine Verhandlung oder ein Gespräch nicht in die Beziehungsebene absackt sondern lösungsorientiert geklärt wird.

++ Übungen der Quiz-Technik für den idealen Praxistransfer

++ Inklusive Checkliste: Entwickeln einer individuellen Menschenkenntnis/Kommunikations-Checkliste zwecks Umsetzung für den beruflichen Alltag.

Wer sollte an diesem Seminar teilnehmen?

Das praxisorientierte VDI-Seminar „So ticken Ihre Kunden“ ist speziell für Fach- und Führungskräfte aus dem technischen Vertrieb konzipiert. Dazu zählen:

  • Vertriebsingenieure
  • Key Account Manager
  • Außendienstmitarbeiter
  • Innenvertriebsmitarbeiter
  • Vertriebsleiter

Angesprochen sind ebenfalls alle weiteren Mitarbeiter, die das Beziehungsmanagement zu ihren Kunden professionell stärken möchten.

Ihre Seminarleiterin

Katja Dyckhoff, Inhaberin und Gründerin von Power Research Seminare Dyckhoff/Westerhausen GbR, ist die Leiterin des VDI-Seminars. Sie verfügt über langjährige Erfahrung als Coach, Trainerin und Referentin auf Fachkongressen. Sie hat mehrere Fachbücher zum Thema erfolgreiches Kommunizieren verfasst und ist lizenzierte Insight-Trainerin.

Jetzt das Seminar „So ticken Ihre Kunden! buchen“

Sie möchten Ihre Kunden besser verstehen, Ihre eigenen Kommunikationsfähigkeiten ausbauen und so neuen Schwung in Ihre technische Vertriebstätigkeit bringen? Dann melden Sie sich heute noch zu diesem praxisorientierten Seminar an.

Veranstaltung buchen
18.04 - 19.04.2018 Hamburg verfügbar 1690 €
18.07 - 19.07.2018 Stuttgart verfügbar 1690 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.