Seminar

Gewerbeabfallverordnung kompakt

mit Teilnahmebescheinigung

Gewerbeabfallverordnung rechtssicher umsetzen | VDI-Seminar

Das VDI-Seminar „Gewerbeabfallverordnung kompakt“ informiert Sie umfassend darüber, was sich durch die im August 2017 in Kraft getretene Novelle der Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) ändert. Sie erfahren im Detail, welche neuen Regelungen Sie bei der Abfalltrennung berücksichtigen müssen und wie Sie die zusätzlichen Dokumentationspflichten erfüllen. Nach dem Seminar wissen Sie, wie Sie die neue Verordnung in Ihrem Unternehmen rechtssicher umsetzen und Ihre bestehenden Entsorgungskonzepte anpassen.

Neuregelung soll die Recyclingquote erhöhen

Bisher liegt die Recyclingquote beim Gewerbeabfall in Deutschland bei rund 7 Prozent – zukünftig soll sie auf 30 Prozent steigen. Die Novelle der Gewerbeabfallverordnung soll dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen. Dazu wurde die seit 15 Jahren geltende alte Verordnung nun an die europaweit geltende 5-stufige Abfallhierarchie angepasst. Das VDI-Seminar zeigt auf, welche Abfälle getrennt werden müssen, wann Ausnahmen zulässig sind und warum gemischte Abfälle geeigneten Vorbehandlungsanlagen zugeführt werden müssen.

Außerdem erfahren Sie, welche weiteren rechtlichen Regelungen Einfluss auf die Gewerbeabfälle haben. Das Seminar gibt Ihnen ebenfalls einen Überblick über neue Technologien und Verfahren zum Analysieren, Trennen und Sortieren von Abfällen. Zu den Top-Themen des Seminars zählen u.a.:

  • Neue Regelungen der Gewerbeabfallverordnung 2017
  • Möglichkeiten der Getrennthaltung und hochwertigen Verwertung
  • Vorstellung neuartiger Trenn- und Sortierverfahren
  • Analysemethoden zur zerstörungsfreien Bestimmung der Zusammensetzung des Abfalls
  • Bezug zum Chemikalien- und Gefahrstoffrecht

Weitere Inhalte des Seminars

Programm als PDF herunterladen

1. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr

Die neuen Regelungen der Gewerbeabfallverordnung 2017 aus juristischer Sicht

  • Einführung und Anwendungsbereich
  • Getrenntsammlungspflicht und Ausnahmeregelungen
  • Vorbehandlungspflichten
  • Anforderungen an Vorbehandlungsanlagen
  • Dokumentationspflichten
  • Sonstige Neuerungen, z.B. zur Pflichtrestmülltonne

Volker Hoffmann

Bezug der Gewerbeabfallverordnung zum Chemikalien-/ Gefahrstoffrecht

  • POP-Verordnung 850/2004 und daraus resultierende Änderungen
  • Neue POP-Abfall-Überwachungsverordnung (POP-Abfall-ÜberwV) und deren Inhalte
  • Inhalte der CLP-Verordnung und REACH-Verordnung
  • Abfallverzeichnis-Verordnung und Abfalldeklaration

Dr. Helmut Spoo

Abfallaufkommen und Abfallarten im gewerblichen Bereich

  • Spezifische Abfallarten und deren Aufkommen aus dem Gewerbe
  • Hausmüllähnliche Gewerbeabfälle in Gewerbebetrieben
  • Bau- und Abbruchabfälle

Dr. Helmut Spoo

Neuartige Trenn- und Sortierverfahren und hochwertige Verwertung

  • Ersatzbaustoffverordnung und Anforderungen an die Verwertung
  • Elektrodynamische und elektrohydraulische Fragmentierung
  • Verwertung von Beton
  • Abtrennung Putz von Mauerwerk

Dr. Helmut Spoo

++ Offene Fragen und Abschlussdiskussion

2. Tag 09:00 bis 12:00 Uhr

Analysenverfahren zur schnellen und zerstörungsfreien  Bestimmung der Abfallzusammensetzung

  • Bedeutung einer schnellen Analytik für die Bestimmung der Abfallzusammensetzung
  • Methodik des Analysenverfahrens
  • Einsatzmöglichkeiten und Nachweisgrenzen
  • Detektion von Schadstoffen (z.B. Flammhemmer)
  • Bestimmung der Rohstoffzusammensetzung von Abfällen (z.B. Metalle)

Dr. Helmut Spoo

Bündelung von Stoffströmen

  • Rücknahmesysteme im gewerblichen Bereich
  • AUF – Aluminium und Umwelt im Fensterbau
  • Gipskartonplatten
  • Hochwertige Verwertung

Dr. Helmut Spoo

Wegfall des Heizwertkriteriums im KrWG

  • Vorstellung der Vollzugshilfe des Bundesumweltministeriums
  • UBA-Texte 21/2016 - Evaluation der ökologischen und ökonomischen Auswirkungen des Wegfalls der Heizwertregelung des § 8 Abs. 3 Satz 1 KrWG
  • Mögliche Auswirkungen auf den Gewerbeabfall

Dr. Helmut Spoo

++ Abschlussdiskussion

Wer sollte teilnehmen?

Das 2-tägige VDI-Seminar „Gewerbeabfallverordnung kompakt“ richtet sich an folgende Fach- und Führungskräfte:

  • Mitarbeiter von privaten und kommunalen Entsorgungsunternehmen
  • Abfallbeauftragte, Mitarbeiter aus Umweltabteilungen
  • Verantwortliche Personen für die Abfallentsorgung
  • Behördenvertreter
  • Betreiber und Mitarbeiter von Sortieranlagen

Ihre beiden Seminarleiter

Dr. Helmut Spoo promovierte an der RWTH Aachen zum Thema Abfallwirtschaft/Recycling. Anschließend arbeitete er mehrere Jahre bei einem Technischen Überwachungsverein in den Bereichen Abfall, Recycling, Arbeitsschutz und Gefahrstoffe, bevor er das Beratungsunternehmen Dr. Spoo Umwelt-Consulting in Aachen gründete.

Volker Hoffmann ist Rechtsanwalt und Partner bei der Hoffmann Liebs Frisch & Partner Rechtsanwälte mbH in Düsseldorf. In der Praxisgruppe „Umwelt und Technikrecht“ beschäftigt er sich dort seit vielen Jahren mit allen Fragen des klassischen Umweltrechts. RA Hoffmann hat mehrere Veröffentlichungen zum Thema publiziert und gibt sein Wissen im Bereich des Umweltrechts regelmäßig als Referent weiter.

Buchen Sie jetzt das VDI-Seminar „Gewerbeabfallverordnung kompakt“

Sie möchten wissen, welche neuen Anforderungen sich für Ihr Unternehmen aus der Novelle der Gewerbeabfallverordnung ergeben? Sie wollen erfahren, was Sie bei der Umsetzung der Verordnung berücksichtigen müssen, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein? Dann melden Sie sich jetzt an.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 06SE124

Gewerbeabfallverordnung kompakt

München ,

NH München Messe *

Eggenfeldener Str. 100,
81929 München
+49 89/99345-0 zur Webseite

verfügbar

Düsseldorf ,

NH Düsseldorf City Nord *

Münsterstr. 232-238,
40470 Düsseldorf
+49 211/239486-0 zur Webseite

verfügbar

Frankfurt am Main ,

Lindner Hotel & Sports Academy *

Otto-Fleck-Schneise 8,
60528 Frankfurt
+49 69/339968-0 zur Webseite

verfügbar

1.190 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 06SE124

Gewerbeabfallverordnung kompakt


1.190 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen: