Spezialtag

Kompaktwissen Abgasreinigung

Reinigung von Abgasen aus thermischer Abfallbehandlung | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Kompaktwissen Abgasreinigung“ gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Verfahren zur Reinigung von Abgasen aus der thermischen Abfallbehandlung. Sie erfahren, welche rechtlichen Anforderungen existieren und mit welchen Primär- und Sekundärmaßnahmen Sie die Schadstoffbelastung reduzieren. Nach dem Spezialtag können Sie beurteilen, welches Verfahren für welchen Brennstoff am besten geeignet ist. Außerdem sind Sie in der Lage, Kosten und Wirtschaftlichkeit der Maßnahmen zu beurteilen.

Für jeden Brennstoff das passende Verfahren

Die Anlagen zur thermischen Abfallbehandlung sind elementare Bestandteile der Abfallwirtschaft. Um schädliche Umwelteinwirkungen durch Abgase zu vermeiden, gelten für diese u.a. die 17. Bundes-Immissionsschutzverordnung (BImSchV), die Industrieemissionsrichtlinie sowie die BVT-Merkblätter. Der VDI-Spezialtag „Kompaktwissen Abgasreinigung“ zeigt, mit welchen technischen Mitteln Sie diese rechtlichen Vorgaben erfüllen.

Sie lernen u.a., wie Luftschadstoffe während der Verbrennung entstehen und mit welchen Primärmaßnahmen Sie diese reduzieren. Außerdem erfahren Sie, welche Sekundärmaßnahmen zur Abgasreinigung eingesetzt werden. Dazu zählen z.B. Sorptionsprozesse, die selektive katalytische und nicht-katalytische Reduktion und die Filterung. Sie lernen sowohl die physikalischen, chemischen als auch verfahrenstechnischen Zusammenhänge kennen. Zahlreiche Anwendungsbeispiele helfen Ihnen, schlüssige Gesamtkonzepte in Abhängigkeit von den in Ihrem Unternehmen eingesetzten Brennstoffen zu entwickeln.

Der Spezialtag ist eine ideale Ergänzung zur 14. VDI-Fachkonferenz „REA-, SCR- und Entstaubungsanlagen in Großkraftwerken“. Wenn Sie die Konferenz und den einen Tag vorher stattfindenden Spezialtag zusammen buchen, profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis und sparen bis zu 390 €.

Themen des Spezialtags

Der VDI-Spezialtag „Kompaktwissen Abgasreinigung“ beschäftigt sich u.a. mit den folgenden Inhalten:

Programm als PDF herunterladen

Montag, 19. November 2018

Rechtliche Anforderungen an die Abgasbehandlung

  • Industrieemissionsrichtlinie
  • 17. BImSchV
  • beste verfügbare Technik (BVT-Merkblätter)

Grundlagen der Schadstoffentstehung und Primärmaßnahmen zur Reduzierung

  • Staub
  • Kohlenmonoxid
  • organisch gebundener Wasserstoff
  • saure Schadgase
  • organische Schadstoffe
  • Stickstoffoxide
  • Schwermetalle

Sekundärmaßnahmen zur Schadstoffreduzierung

  • elektrische Abscheider/filternde Abscheider
  • selektive nicht-katalytische Reduktion/selektive katalytische Reduktion
  • Nassverfahren/Quasitrockenverfahren/Trockenverfahren
  • Adsorptionsverfahren

Anwendungsbeispiele

  • sinnvolle Gesamtkonzepte
  • unterschiedliche Abhängigkeit des Brennstoffs (z.B. Klärschlamm/Restabfall)
  • Kosten und Wirtschaftlichkeit

Wer sollte am VDI-Spezialtag „Kompaktwissen Abgasreinigung“ teilnehmen?

Der VDI-Spezialtag richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die Grundlagenwissen zur Reinigung von Abgasen aus thermischer Abfallbehandlung benötigen oder ihre vorhandenen Kenntnisse auffrischen wollen. Angesprochen sind u.a.:

  • Ingenieure und Techniker aus Anlagen zur thermischen Abfallbehandlung
  • Anlagenbauer und Planungsingenieure aus dem Bereich Abgasreinigung
  • Mitarbeiter von Planungs- und Ingenieurbüros

Die Konferenz richtet sich auch an wissenschaftliche Mitarbeiter von Hochschulen und Umweltbehörden, die im Bereich der Abgasreinigung arbeiten.

Ihre Leiterin – erfahrene Expertin und Fachbuchautorin

Dr.-Ing. Margit Löschau ist Mitglied der Geschäftsleitung der TBF + Partner AG in Hamburg. Dort ist sie verantwortlich für den Aufbau der neuen Niederlassung in Hamburg mit dem Schwerpunkt Planung und Erneuerung von thermischen Behandlungsanlagen für Abfall, Klärschlamm und Biomasse. Zuvor arbeitet sie zwölf Jahre als Projektleiterin und Geschäftsführerin in der technischen Beratung und Anlagenplanung im In- und Ausland.

Fachbuch inklusive

Mit Ihren Seminarunterlagen erhalten Sie ein Exemplar des Fachbuchs „Reinigung von Abgasen – unter besonderer Berücksichtigung der thermischen Abfallbehandlung“ im Wert von 50 €. Autorin ist die Leiterin des VDI-Spezialtags, Dr.-Ing. Margit Löschau. Das in der gebundenen Ausgabe 496 Seiten starke Fachbuch erschien 2014 in der 1. Auflage im TK Verlag

Jetzt Teilnahme sichern

Sie möchten einen Überblick über die verschiedenen Methoden und Verfahren zur Reinigung von Abgasen aus thermischen Abfallverwertungsanlagen erhalten? Sie wollen anhand von Beispielen aus der Praxis erfahren, welche Gesamtkonzepte sich unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten in der Praxis bewährt haben? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „Kompaktwissen Abgasreinigung“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 06ST120

Kompaktwissen Abgasreinigung

Düsseldorf,

NH Düsseldorf City Nord*

Münsterstr. 232-238,
40470 Düsseldorf
+49 211/239486-0 zur Webseite

verfügbar

890,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Kompaktwissen Abgasreinigung
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 750,– € zzgl. 19% UmSt.
    890,– €
 
  • 14. VDI-Fachkonferenz REA-, SCR- und Entstaubungsanlagen in Großkraftwerken
    Konferenz 20.11 - 21.11.2018 in Düsseldorf Details
  • 1.190,– € zzgl. 19% UmSt.
    1.440,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

890,– € zzgl. 19% UmSt.

Das könnte Sie interessieren...

Seminar
© iStock.com – scalatore
Grundlagen der Abluftreinigungstechnik
  • 21.11. - 22.11.2018 in Berlin
  • 11.03. - 12.03.2019 in Stuttgart
  • 11.09. - 12.09.2019 in Mannheim

Dieser Crash-Kurs gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die Grundlagen der Abluftreinigungstechnik. Kompakt, praxisnah und mit vielen Übungen.

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer : 06ST120

Kompaktwissen Abgasreinigung

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben