AUTOMATION Header 1
AUTOMATION Header 2
AUTOMATION Header 3
AUTOMATION Header 4

AUTOMATION

  • 29. Juni - 30. Juni 2021

    Online

Jetzt Buchen

Programm

Der Anspruch, ein Leitkongress der Mess- und Automatisierungstechnik zu sein, verlangt eine thematische Breite. Die AUTOMATION bietet daher ein breit aufgestelltes Programm aus praxisorientierten Vorträgen und Posterbeiträgen sowie interaktiven Diskussionsrunden und Workshops.

 

Das Programm wird in diesem Jahr moderiert von
​ Chantal Ebelsheiser (München)
Sie moderierte bereits Kongresse, Workshops und Wissenschaftsevents. Frau Ebelsheiser ist als Projektmanagerin, Referentin und Coach für innovative und nachhaltige Qualifizierungsprogramme im Hochschulbereich tätig.

Automation Programm

Werfen Sie einen Blick in das Programm für 2021:

Interaktive Formate

Freuen Sie sich auch digital wieder auf zahlreiche Möglichkeiten mit anderen Experten ins Gespräch zu kommen.

Interaktive Diskussionsrunden und Netzwerken

Diskutieren Sie mit unseren Experten live im virtuellen Raum zu folgenden Themen:     

  • 10 Jahre Industrie 4.0 – Wunsch und Wirklichkeit!
  • KI & Automation - einziger Weg in die Klimaneutralität?!
  • Von APL bis 5G - Datenintegration endlich auf Knopfdruck?
  • Automation in Intralogistik und Materialfluss – Luxus oder einzige Lösung?

Ein weiteres Highlight wird der SPAICER Workshop, in dem es um Smarte Resilienz Services geht – "KI als Treiber für neue Geschäftsmodelle in der industriellen Produktion?".
Experten des DFKI (Deutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz) und dem Institut für Technologie- und Innovationsmanagement der RWTH Aachen diskutieren das Thema zusammen mit Ihnen.

Spezialtage

Begleitend zur AUTOMATION 2021 bieten wir einen Tag vor und einen Tag nach dem Kongress zwei Spezialtage zu unterschiedlichen Themen an.
Wir empfehlen Ihnen, die Veranstaltungen (Kongress und Spezialtag(e)) zusammen zu buchen, da Sie dann von unserem vergünstigten Kombipreis profitieren.

Spezialtag: Erfolgreiche Prozessoptimierung mit RPA Technologien

Der VDI-Spezialtag „Erfolgreiche Prozessoptimierung mit RPA-Technologien“ gibt Ihnen einen Überblick über Funktionsweise und Möglichkeiten der „Robotic Process Automation“ (RPA). Sie erfahren u.a., wie Sie potenzielle Einsatzgebiete in Ihrem Unternehmen identifizieren, Bewertungskriterien entwickeln und RPA-Projekte erfolgreich umsetzen. Zahlreiche Beispiele und praktische Übungen helfen Ihnen, das erworbene Wissen auf konkrete Aufgabenstellungen in Ihrem Unternehmen anzuwenden.

Datum: 28. Juni 2021
Zeit: 09.00 – 13.00 Uhr

Ihre Leitung:
Dipl.-Ing. Ullrich Möllmann, Geschäftsführer, Möllmann Consulting International, Altdorf

Erfahren Sie hier mehr über die Inhalte des Spezialstages zum Thema „Erfolgreiche Prozessoptimierung mit RPA Technologien“

 

Spezialtag: Entwicklung und Betrieb digitaler Zwillinge

Der VDI-Spezialtag „Entwicklung und Betrieb digitaler Zwillinge“ gibt Ihnen einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung und Entwicklung im Bereich digitaler Zwillinge. Sie erfahren in Live-Demonstrationen, welche Zukunftspotenziale Industrie 4.0 Ihrem Unternehmen eröffnet und wie Sie mittels digitaler Zwillinge Ihre Prozesse und den Anlagenbetrieb optimieren. Erfahrene Experten des renommierten Fraunhofer IPK zeigen konkrete Lösungsmöglichkeiten auf und informieren Sie, worauf es bei der Umsetzung ankommt.

Datum: 01. Juli 2021
Zeit: 13.30 – 18.00 Uhr

Erfahren Sie hier mehr über die Inhalte des Spezialstages zum Thema „Entwicklung und Betrieb digitaler Zwillinge“