Interaktive Formate

Freuen Sie sich auch 2020 wieder auf zahlreiche Möglichkeiten mit anderen Experten ins Gespräch zu kommen.

Interaktive Diskussionsrunden

Diskutieren Sie mit unseren Experten - entweder direkt und offen oder schriftlich und anonym über ein unterstützendes Interaktionstool.

Themen 2020:

1. Mythos Künstliche Intelligenz - Wunsch und Wirklichkeit
Künstliche Intelligenz ist ein Hype. Scheinbar kann sie alles, löst sämtliche Probleme der Menschheit unmittelbar und ist der Heilsbringer schlechthin. Doch ist das so? Prof. Martin Ruskowski von der SmartFactory-KL meldet seit langem lautstark Zweifel an. Seine Forschungen zeichnen ein kritisches Bild von den Fähigkeiten digitaler Algorithmen. Ralf Bucksch von IBM und Dr. Stefan Wess vom Softwarehaus Empolis hingegen verdienen ihr Geld mit kluger Software und intelligenter Datenanalyse. Ihre Geschäftsprozesse liegen im Bereich KI, ihre Unternehmen profitieren von den gesellschaftlichen Erwartungen an die schnellen Algorithmen. Andreas Huhmann wiederum kommt aus dem Maschinenbau. Der Physiker arbeitet für den Steckerhersteller Harting. Als Stratege hat er einen sehr speziellen Blick auf die Möglichkeiten der KI im Produktionsumfeld.

Diese hochkarätig besetze Runde will nun der Frage auf den Grund gehen, was KI wirklich kann, was von ihr zu erwarten ist und welche Rolle sie in der Produktion der Zukunft spielen wird.

2. Industrielle Kommunikation – mehr als 5G?

3. Deutschland, verschlafen wir den Wandel?
Industrie 4.0, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz sind nur einige Schlagworte der letzten Jahre, die auch fast immer mit der Frage verknüpft war, wo Deutschland im Vergleich zum globalen Wettbewerb steht. Internet-Giganten sind in USA und China entstanden und bieten weltweit oder in Kernmärkten Services an. Deutschland ist nur Konsument und diskutiert lieber über Risiken, als auch die Chancen zu sehen. Auf der einen Seite schimpfen wir über die Datenkrake Google, doch nutzen 95% diese Suchmaschine täglich. Das sind 8% mehr als Google in Nord-Amerika hat. Wird es bei unseren Schlüsseltechnologien Automobilbau, Maschinenbau, Automatisierungsausrüster, etc. genauso kommen? Sind wir gut aufgestellt? Brauchen wir neue Impulse? Brauchen wir einen Wandel im Denken? Das sind nur einige Fragen, die kontrovers diskutiert werden.

4. UNKONFERENZ: B2B Plattformen - welche Herausforderungen müssen wir WIRKLICH (gemeinsam) lösen?

 

Workshop: Automation 2030 – Chancen und Risiken für den Standort Deutschland

  1. Erklärung der Szenariotechnik und der Szenarien
  2. World Cafés - Mini-SWOT-Analyse:
    • SW: Stärken und Schwächen des Szenarios
    • OT: Chancen und Bedrohungen für Deutschland
  3. Was ist zu tun, damit das ausgewählte, wahrscheinlichste Szenario eintritt bzw. auf keinen Fall eintritt
  4. ​​World Cafés – Welche Faktoren müssen wie beeinflusst werden, damit das richtige Ergebnis rauskommt?

Fach- und Posterausstellung

Treffen Sie unsere Fach- und Posteraussteller und informieren Sie sich über spannende Themen und Angebote. Die Kaffee- und Mittagspausen bieten ausreichend Raum sich zu informieren und mit anderen Kongressteilnehmern Gespräche zu führen.

Future Zone

Treffen Sie Start-Ups sowie Forschungsgruppen von Hochschulen und renommierten Instituten und informieren Sie sich über deren Forschungsprojekte, Produkte und Dienstleistungen.

Matchmaking in der Event-App

Finden Sie über die Matchmaking-Funktion der App interessante Gesprächspartner und treten Sie über die Chat-Funktion in Kontakt. Nutzen Sie unsere Networking area, um sich zu treffen und vertiefende Gespräche zu führen.

Exklusive Abendveranstaltung im Kurhaus Baden-Baden

  • Science Slam – Bühne frei für Jungingenieure
  • Übertragung des Fußball-EM-Achtelfinales (nur bei Beteiligung der deutschen Nationalmannschaft)
  • Versuchen Sie Ihr Glück an Casinotischen
  • Treten Sie beim Tischkicker gegen andere Teilnehmer an
  • Genießen Sie Speisen und Getränke
  • Knüpfen und pflegen Sie Kontakte in den Lounge-Bereichen

Sponsoren

Gold Sponsoren

Logo Siemens AG

Bronze Sponsoren

Logo Pepperl + Fuchs AG
Logo WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02TA202

21. VDI-Kongress AUTOMATION 2020

Baden-Baden,

Kongresshaus Baden-Baden*

Augustaplatz 10,
76530 Baden-Baden
+49 7221/304-0 zur Webseite

verfügbar

Frühbucherpreis bis 15.04.2020

1.240,– € zzgl. 19% USt.

1.340,– €

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!

Alle Preise sind inklusive Frühbucher Rabatt und gelten bis 15.04.2020

  • 21. VDI-Kongress AUTOMATION 2020
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1.240,– € zzgl. 19% USt.
    1.340,– €
Am Tag davor
  • Industrie 4.0 erfolgreich implementieren
    Spezialtag am 29.06.2020 in Baden-Baden Details
  • 840,– € zzgl. 19% USt.
    940,– €
  • Der Weg zur Smart Factory - 5G im Maschinenbau
    Spezialtag am 29.06.2020 in Baden-Baden Details
  • 840,– € zzgl. 19% USt.
    940,– €
Am Tag danach
  • Erfolgreich in der Krise
    Spezialtag am 02.07.2020 in Baden-Baden Details
  • 840,– € zzgl. 19% USt.
    940,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

1.240,– € zzgl. 19% USt.