Konferenz

Gebäudeautomation – intelligent und nachhaltig

Veranstaltungsnummer: 07KO014

  • Tauschen Sie sich mit den führenden Expert*innen aus Industrie und Forschung zu den neuesten Entwicklungen der GA-Branche aus.
  • Besuchen Sie ohne zusätzliche Kosten den zeitgleich stattfindenden VDI-Kongress "AUTOMATION".
  • Nutzen Sie die große Fachausstellung und exklusive Abendveranstaltung im Kurhaus Baden-Baden zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken.

Kommende Termine:

02. – 03. Juli 2024
Baden-Baden
de

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Die 6. VDI-Fachkonferenz "Gebäudeautomation – intelligent und nachhaltig" befasst sich mit der Automatisierung von Nichtwohngebäuden und gibt wertvolle Impulse zu den neuesten Entwicklungen der GA-Branche. Hier treffen sich die führenden Player aus Industrie und Wissenschaft mit den Verantwortlichen für den Betrieb von Liegenschaften, der Immobilienverwaltung und den Fachplanungsbüros für Technische Gebäudeausrüstung (TGA) und Gebäudeautomation (GA) zum intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch.

Pflicht und Kür – GEG und Künstliche Intelligenz als Chance für die Energiewende

Seit dem 01. Januar 2024 ist das aktualisierte Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft und eine Gebäudeautomation auf Basis offener Standards in allen neu erbauten Nichtwohngebäuden Pflicht. Dies eröffnet vielfältige Chancen für umfassende Energielösungen, stellt jedoch auch neue Herausforderungen an die Fach- und Führungskräfte der Gebäudeautomationsbranche. Auch der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in der GA und deren Potential zur Optimierung des Energieverbrauchs wird in der Branche diskutiert. Die 6. VDI-Konferenz "Gebäudeautomation – intelligent und nachhaltig" präsentiert spannende Fachbeiträge und eine Vielzahl wegweisender Praxisbeispiele rund um die Themen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, die Ihnen zeigen, wie die Energiewende mit digitalisierter Gebäudeautomation gelingt.

Freuen Sie sich auf aktuelle Fachvorträge zu diesen Top-Themen:

  • Digitalisierter Workflow in der Ausführung und im Betrieb
  • Technisches Monitoring und Anwendungsfälle für Net Zero
  • Qualitätssicherung der GA und Effizienzsteigerung
  • EPBD, GEG und AMEV BACtwin – Umsetzung neuer Gesetze und Standards
  • Best Practice – KI, Digitaler Zwilling und Cloud-Lösungen
  • High Tech und Low Tech im Gebäude – Konzepte für die Energiewende im Gebäude

Einen Tag vor der Konferenz findet der VDI-Spezialtag "Cybersecurity und IoT" statt. Sie profitieren vom deutlich vergünstigten Kombipreis, wenn Sie beide Veranstaltungen zusammen buchen.

Vorteile

  • Tauschen Sie sich mit den führenden Expert*innen aus Industrie und Forschung zu den neuesten Entwicklungen der GA-Branche aus.
  • Besuchen Sie ohne zusätzliche Kosten den zeitgleich stattfindenden VDI-Kongress "AUTOMATION".
  • Nutzen Sie die große Fachausstellung und exklusive Abendveranstaltung im Kurhaus Baden-Baden zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken.

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Zielgruppe

Der VDI-Kongress "Gebäudeautomation – intelligent und nachhaltig" richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus folgenden Bereichen:

  • Ingenieurbüros der TGA und GA
  • Betreiber von Liegenschaften und Immobilienverwaltung
  • Hersteller und Zulieferer der GA
  • Universitäten, Hochschulen und weitere Forschungseinrichtungen

Aussteller

Aussteller oder Sponsor werden!

Get-together im Kurhaus Baden-Baden und VDI-Kongress "AUTOMATION" inklusive

Parallel zur VDI-Fachkonferenz "Gebäudeautomation – intelligent und nachhaltig" findet der 25. VDI-Kongress "AUTOMATION" statt, den Sie mit Ihrem Ticket ohne zusätzliche Kosten besuchen können. Die "AUTOMATION" hat sich mit regelmäßig rund 500 Teilnehmenden und 100 Referierenden zur zentralen technisch-wissenschaftlichen Leitveranstaltung für Automationslösungen im deutschsprachigen Raum entwickelt.

Ein Highlight ist u. a. die gemeinsame Abendveranstaltung am ersten Veranstaltungstag. Tauschen Sie sich in exklusiver Atmosphäre mit den Referierenden und Teilnehmenden beider Veranstaltungen aus, knüpfen Sie neue Kontakte und erweitern Sie Ihr Netzwerk.

Ihre Konferenzleitung

Prof. Dr.-Ing. Martin Becker VDI, Professor für MSR-Technik, Gebäudeautomation und Energiemanagement, Hochschule Biberach

Prof. Dr.-Ing. Martin Höttecke VDI, Professor für MSR-Technik und Gebäudeautomation, FH Münster

Prof. Dr.-Ing. Martin Becker lehrt an der Hochschule Biberach in den Studiengängen Energie-Ingenieurwesen sowie Energie- und Gebäudesysteme. Er engagiert sich ehrenamtlich in der Normen- und Richtlinienarbeit wie z.B. VDI 3814, DIN V 18599-11 und EN 15232 und ist zurzeit Vorsitzender des Fachausschusses Elektrotechnik/Gebäudeautomation im VDI-GBG.

Prof. Dr.-Ing. Martin Höttecke ist Professor für MSR-Technik und Gebäudeautomation an der FH Münster. Er ist Leiter des Arbeitskreises der Professuren für Gebäudeautomation und Energiesysteme mit insgesamt 14 Hochschulen und wirkt bei der Richtlinienarbeit im VDI 3814 mit.

Prof. Martin Becker und Prof. Martin Höttecke sind beide Studiengangsleiter des berufsbegleitenden und hochschulübergreifenden Masterstudiengangs Gebäudeautomation.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 07KO014

6. VDI-Fachkonferenz Gebäudeautomation - intelligent und nachhaltig

Baden-Baden, Kongresshaus Baden-Baden **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Augustaplatz 10
76530 Baden-Baden
Deutschland

+49 7221/304-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!

6. VDI-Fachkonferenz Gebäudeautomation - intelligent und nachhaltig

1.490,– €
zzgl. Ust.

Cybersecurity und IoT

01. Juli 2024 in Baden-Baden

Am Tag davor

de
Details anzeigen
940,– €
990,– €
zzgl. Ust.