Das Fachprogramm – Herzstück des Kongresses

Das tragende Element des Internationalen VDI-Kongresses "Dritev" ist sein Fachprogramm. Von Experten vorab beurteilt und ausgewählt, spiegeln die Fachvorträge die aktuellen Herausforderungen in der Vor- und Serienentwicklung von hybriden und elektrifizierten Antriebssträngen sowie Getrieben wider.

Wie stellen sich die Antriebsentwickler aus Serie und Vorentwicklung den vielseitigen Anforderungen?

Die Topthemen 2020:

  • Neue Serienlösungen von internationalen OEMs
  • Einbindung von Regulierungsmaßnahmen in die Entwicklung
  • Optimierte mechanische Komponenten für Hybride und E-Antriebe
  • Konzepte für elektrifizierte und konventionelle Antriebe
  • Datenoptimierte Entwicklungsmethoden
  • Herausforderungen in der systemischen Integration

Vortragende Unternehmen u.a.

AAM - Audi – BMW – BorgWarner – Daimler - Ford – GKN – Honda – Hyundai – Magna – Opel – Porsche – Schaeffler – Subaru – Toyota – Valeo – Vitesco – VW - ZF

Programm von 2021

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird im Februar 2021 an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Programm

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Call for Papers

Reichen Sie bis zum 30. Oktober 2020 Ihren Beitragsvorschlag ein.

Beitrag einreichen

Weitere Informationen finden Sie im Call for Papers:

Call for Papers

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01TA805

Dritev 2021

Bonn,

World Conference Center Bonn*

Platz der Vereinten Nationen 2,
53113 Bonn
+49 228/92670 zur Webseite

verfügbar

Frühbucherpreis bis 13.12.2020

1.690,– € zzgl. USt.

1.790,– €

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.