Teilnehmer in Sitzungssaal
DRITEV
DRITEV
Aussteller

DRITEV

  • 23.-24. Juni 2021

    Bonn

Jetzt Buchen

Das Fachprogramm – Herzstück des Kongresses

Das tragende Element des Internationalen VDI-Kongresses "Dritev" ist sein Fachprogramm. Von Experten vorab beurteilt und ausgewählt, spiegeln die Fachvorträge die aktuellen Herausforderungen in der Vor- und Serienentwicklung von hybriden und elektrifizierten Antriebssträngen sowie Getrieben wider.

Wie stellen sich die Antriebsentwickler aus Serie und Vorentwicklung den vielseitigen Anforderungen?

  • Neue Serienlösungen von internationalen OEMs
  • Einbindung von Regulierungsmaßnahmen in die Entwicklung
  • Optimierte mechanische Komponenten für Hybride und E-Antriebe
  • Konzepte für elektrifizierte und konventionelle Antriebe
  • Datenoptimierte Entwicklungsmethoden
  • Herausforderungen in der systemischen Integration

Vortragende Unternehmen u.a.

AAM - Audi – BMW – BorgWarner – Daimler - Ford – GKN – Honda – Hyundai – Magna – Opel – Porsche – Schaeffler – Subaru – Toyota – Valeo – Vitesco – VW - ZF

Programm von 2021

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird im Februar 2021 an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Paralleltagung

Das besondere Plus für die Teilnehmer des Kongresses und der Tagungen: kostenfreier Zugang zu allen vor Ort angebotenen Fachvorträgen.

Neue Idee und Impulse erhalten die Teilnehmer nicht nur in den Vorträgen der „Dritev“. Sie können auch die parallel stattfindende Vortragsreihe besuchen der

DAS NETZWERKTREFFEN der ANTRIEBSTECHNIK mit Simultanübersetzung bietet einen branchen- und funktionsübergreifenden Austausch unter Fachexperten aus Deutschland und der Welt.

7. Internationale Tagung Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge

Auf der 7. internationalen Tagung "Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge" geben führende Player im Nutzfahrzeugbereich einen Überblick über die neusten Entwicklungen bei rein batterieelektrischen, CO2-neutralen, hybriden und konventionellen Antriebsstranglösungen. Thematisiert werden Aspekte über den kompletten Lebenszyklus von Nutzfahrzeugen mit den Schwerpunkten kompletter Triebstrang und Getriebe.

Aktiv an der Programmgestaltung der „Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge beteiligen?

Sie haben spannende Lösungen & Praxisbeispiele zu zeigen und wollen ein Teil der Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge werden?

Dann reichen Sie einen Vortrag zu einem der folgenden Themenschwerpunkte ein:

  • Synthetische Kraftstoffe: Arten, Kosten, Rahmenbedingungen
  • Potenziale von Erdgas-Nutzfahrzeugen
  • Wasserstoffmobilität für den schweren Güterverkehr
  • Elektrifizierungskonzepte für Light und Medium Duty Trucks sowie für Busse
  • Moderne Simulationsmethoden für Entwickler
  • CO2-Konformität, Compliance
  • Antriebsarchitekturen und Fahrzeugintegration

Die fachliche Leitung obliegt Thomas Landsherr, Vice President, MAN Truck & Bus SE, Engineering Powertrain - Transmission and Driveability Development (EPD), München.

Mehr Informatione finden Sie auf der Detailseite der Tagung