Tagung/Kongress

Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge 2023

Veranstaltungsnummer: 01TA809

  • Jetzt anmelden und im Juli mehr zu neuen Lösungen für Antriebssysteme bei Nutzfahrzeugen erfahren!
  • Ob konventionelle oder hybridisierte Antriebsstränge, E-Antriebe mit Batterie oder Brennstoffzelle: Tauschen Sie sich mit Fachkolleg*innen…
  • Profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch unter Expert*innen, knüpfen Sie neue Kontakte und pflegen Sie Ihr Netzwerk!

Kommende Termine:

Derzeit nicht verfügbar

Es tut uns leid. Zur Zeit steht kein weiterer Termin für diese Veranstaltung fest.

Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Auf der 8. internationalen Tagung "Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge" geben führende Player im Nutzfahrzeugbereich einen Überblick über die neusten Entwicklungen bei rein batterieelektrischen, CO2-neutralen, hybriden und konventionellen Antriebsstranglösungen. Thematisiert werden Aspekte über den kompletten Lebenszyklus von Nutzfahrzeugen mit den Schwerpunkten kompletter Triebstrang und Getriebe.

So vielseitig ist der Antriebsstrang bei Nutzfahrzeugen

Weltweit immer ambitioniertere gesetzliche Vorgaben, vor allem im Rahmen der CO2-Regulierung, zwingen die Nutzfahrzeughersteller, Alternativen zum konventionellen Antriebsstrang zu entwickeln. Doch eine rein batterieelektrische Lösung ist vor allem für den innerstädtischen Verkehr attraktiv, scheint aber aus Volumen- und Gewichtsgründen sowie angesichts der eingeschränkten Flexibilität für den schweren Nutzverkehr mittelfristig keine Option zu sein. Umso interessanter werden Hybrid-Konzepte und der Einsatz synthetischer Kraftstoffe.

 

Programmablauf der Tagung

Für die Tagung "Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen 2022" hat der Programmausschuss und das VDI Wissensforum zahlreiche interessante Vortragsvorschläge erhalten. Für den Programmbeirat war es daher keine einfache Aufgabe, die vielversprechendsten Themen für das Tagungsprogramm auszuwählen. Es wird insgesamt 21 Fachvorträge geben.

 

Themen der Tagung in 2023 sind:

  • Strategien zur Umsetzung CO2-neutraler Antriebe
  • BEV, Fuel Cell, H2 als Zero Emission – Antriebe
  • Ganzheitliche Antriebskonzepte für Truck & Bus
  • Modularität elektrischer Antriebe
  • Optimierung konventioneller Antriebe
  • Erfahrungsberichte zu innovativen Antriebssystemen
     

Im Rahmen der gemeinsamen Gesamtkongresseröffnung mit der Dritev erwartet Sie eine Keynote zum Thema „Leading sustainable transportation: Wie wir unsere Vision auf die Straße bringen“ von Christian Gropp, Direktor Entwicklung e-Achsen, Achsen und Getriebe von der Daimler Truck AG. Er thematisiert, dass Daimler Truck den Einsatz von batterie-elektrischen sowie von wasserstoffbasierten Antrieben verfolgt und welche Transformation des Transportwesens und seitens der Infrastruktur noch notwendig sind.

 

Spannende Fachvorträge von diesen Firmen tragen zum Wissenstransfer bei:

AVL List • AVL Software and Functions • ConMet • Daimler Truck • Institut für Antriebs- und Fahrzeugtechnik, Universität Kassel • Institut für Fahrzeugkonzepte, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) • Institut für Kraftfahrzeuge (ika), RWTH Aachen University • Interpump Hydraulics • J.M. Voith • Lehrstuhl Production Engineering of E-Mobility Components (PEM), RWTH Aachen University • Magna Powertrain of America • MAN Truck & Bus • Scania • Valeo Powertrain Systems Driveline • ZF CV Systems Hannover • ZF Friedrichshafen

Lassen Sie sich dieses geballte Wissen nicht entgehen und kommen Sie mit den Kolleg*innen in Baden-Baden in den Austausch.
 

Vorteile

  • Jetzt anmelden und im Juli mehr zu neuen Lösungen für Antriebssysteme bei Nutzfahrzeugen erfahren!
  • Ob konventionelle oder hybridisierte Antriebsstränge, E-Antriebe mit Batterie oder Brennstoffzelle: Tauschen Sie sich mit Fachkolleg*innen aus
  • Profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch unter Expert*innen, knüpfen Sie neue Kontakte und pflegen Sie Ihr Netzwerk!

Zielgruppe

Angesprochen sind Personen aus den Bereichen:

  • Strategische Planung
  • Forschung und Versuch
  • Entwicklung und Konstruktion
  • Antriebsstrangauslegung und -entwicklung
  • Produktmanagement
  • Energiemanagement
  • Leistungselektronik

sowie Zulieferer, Hersteller und Komponentenlieferer.

Aussteller

Das Ausstellerpaket mit Freiticket, Nettostandfläche und Firmeneintrag im Ausstellerverzeichnis (print und online) kann noch gebucht werden. Reservieren Sie sich eine der limitierten Standflächen in der Fachausstellung. Oder werden Sie Sponsor für eine umfassende Präsenz vor und während der Veranstaltung.
Aussteller oder Sponsor werden!

Vorgelagerter Spezialtag setzt Fokus auf Wasserstoffantriebe

Das TagesseminarWasserstoffbasierte Antriebssysteme vermittelt am Vortag (04.07.2023) die Rahmenbedingungen für den Einsatz von Wasserstoffantrieben, sowie die Grundlagen von Brennstoffzellenantrieben aus einer funktionalen antriebssystemtechnischen Sicht. Den Teilnehmern werden wesentliche Grundbegriffe, Aufbau und Funktion von Brennstoffzellenantrieben, mögliche Konfigurationen und deren Bewertung vermittelt. Insbesondere bei der Bewertung werden neben technischen auch ökonomische und ökologische Bewertungsaspekte herangezogen.

 

Was Sie sonst noch erwartet auf der VDI-Tagung „Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeugen“

1 Ticket – 2 Veranstaltungen: Mehr Netzwerkmöglichkeiten, mehr Aussteller, mehr Teilnehmer

1 Ticket - Zugang zu 2 Veranstaltungen: Die Tagung „Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge“ ist alle zwei Jahre fester Bestandteil des zeitgleich stattfindenden VDI-Kongresses "Dritev". Mit Ihrem Ticket haben Sie kostenfreien Zugang zur "Dritev", der einer der größten Automobil-Kongresse weltweit - Seien Sie Teil dieser Community!

Mehr Netzwerkmöglichkeiten: Eine gemeinsame Abendveranstaltung mit allen Teilnehmern bietet die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen, geschäftliche Beziehungen auszubauen und Ideen mit Experten zu diskutieren.

Im Ausstellungsbereich erhalten Sie eine perfekte Übersicht über die wichtigsten Anbieter in der Entwicklung, Simulation und Produktion von Antrieben, Getrieben und Komponenten. Bei Interesse an einem eignen Stand, klicken Sie hier.

Jetzt direkt das Ticket zur Tagung buchen!

Sie wollen sich zu den neuesten Entwicklungen im Bereich Antriebssysteme für vollelektrische, hybride oder CO2-optimierte Nutzfahrzeuge austauschen? Dann melden Sie sich gleich zu unserer VDI-Fachtagung „Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge“ an. 

Bei gemeinsamer Buchung des Spezialtages „Wasserstoffbasierte Antriebssysteme – Rahmenbedingungen, Funktion und Technologie" mit der Tagung, profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis.

Hotel gesucht in
Baden-Baden?

Hier finden Sie die Zimmerkontingente zur Veranstaltung. Zimmer sind begrenzt!

Programmausschuss

Dipl.-Ing. Benoist Auffray

Dipl.-Ing. Benoist Auffray

VALEO Powertrain Transmission Systems / AMIENS

Dr. Ing. Rolf Döbereiner

Dr.-Ing. Rolf Doebereiner

AVL List GmbH / Graz

Dipl.-Ing. Christian Gropp

Dipl.-Ing. Christian Gropp

Daimler Truck AG / Stuttgart

Dipl.-Ing. Thomas Landsherr

Dipl.-Ing. Thomas Landsherr

MAN Truck & Bus SE / München

Dipl.-Ing. Josef Schäffler

Dipl.-Ing. Josef Schäffler

Magna Powertrain Engineering Center Steyr GmbH & Co. KG / St. Valentin

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Steinel

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Steinel