Tagung/Kongress

Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge 2021

Veranstaltungsnummer: 01TA809

  • Ob konventionelle, hybridisierte Antriebsstränge, E-Antriebe, Wasserstoff oder Gas: Tauschen Sie sich über Innovation aus...
  • Erweitern Sie ihr berufliches Netzwerk und treten Sie in Dialog mit Experten aus Industrie und Wissenschaft!

Kommende Termine:

13. – 14. Oktober 2021
Bonn

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Auf der 7. internationalen Tagung "Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge" geben führende Player im Nutzfahrzeugbereich einen Überblick über die neusten Entwicklungen bei rein batterieelektrischen, CO2-neutralen, hybriden und konventionellen Antriebsstranglösungen. Thematisiert werden Aspekte über den kompletten Lebenszyklus von Nutzfahrzeugen mit den Schwerpunkten kompletter Triebstrang und Getriebe.

So vielseitig ist der Antriebsstrang bei Nutzfahrzeugen

Weltweit immer ambitioniertere gesetzliche Vorgaben, vor allem im Rahmen der CO2-Regulierung, zwingen die Nutzfahrzeughersteller, Alternativen zum konventionellen Antriebsstrang zu entwickeln. Doch eine rein batterieelektrische Lösung ist vor allem für den innerstädtischen Verkehr attraktiv, scheint aber aus Volumen- und Gewichtsgründen sowie angesichts der eingeschränkten Flexibilität für den schweren Nutzverkehr mittelfristig keine Option zu sein. Umso interessanter werden Hybrid-Konzepte und der Einsatz synthetischer Kraftstoffe.

Diese Themen stehen im Jahr 2021 auf der Agenda für Sie

Freuen Sie sich auf Vorträge zu den folgenden Themen und erhalten neue Impulse:

  • Reduktion der CO2-Emissionen durch optimierten Antriebsstrang
  • Diskussion neuer Antriebstechnologien: BEV, Brennstoffzelle, elektrische PTOs
  • Dimensionierung von elektrischen Komponenten, wie z.B. E-Achsen
  • Praxisbeispiele zur Hybridisierung von Nutzfahrzeugen
  • Beiträge zur Antriebs-Integration hinsichtlich EE-Architektur oder Security
  • Effizienzsteigerung konventioneller Triebstränge durch zielgerichtete Optimierung

Vortragenden von u.a. diesen Firmen, tragen zum Wissenstransfer bei:

AVL Commercial Driveline & Tractor Engineering • BPW Bergische Achsen • Brudeli Green Mobilty • ESCRYPT • Faun Umwelttechnik • FEV Europe • Ford Otosan • Fraunhofer ISE • Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI • Hino Motors • Hyundai Motor Company • IAV • J.M. Voith • Liebherr-Mischtechnik • MAHLE Filtersysteme • MAN Truck & Bus • RhoMotion • Scania • VDA • ZF Friedrichshafen • ZF Group, Commercial Vehicle Control Systems, WABCO

Zu Ihrer Sicherheit haben wir das Programm und die Hygienemaßnahmen natürlich entsprechend angepasst und halten die Entwicklungen und Vorgaben stets im Auge.

Vorteile

  • Ob konventionelle, hybridisierte Antriebsstränge, E-Antriebe, Wasserstoff oder Gas: Tauschen Sie sich über Innovation aus...
  • Erweitern Sie ihr berufliches Netzwerk und treten Sie in Dialog mit Experten aus Industrie und Wissenschaft!

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Aussteller

Aussteller oder Sponsor werden!

Vorgelagerten Workshops vertiefen folgende Spezialthemen

Abgerundet wird das Tagungsprogramm durch vorgelagerte Spezialtage am 22.06.2021. Diese eintägigen Weiterbildungen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Knowhow zu einem ausgewählten Thema zu vertiefen. Folgende Tagesseminare empfehlen wir Ihnen:

Profitieren Sie von vergünstigten Kombipreisen bei gemeinsamer Buchung mit der Tagung.

Was Sie sonst noch erwartet auf der VDI-Tagung „Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge“

1 Ticket – 2 Veranstaltungen: Mehr Netzwerkmöglichkeiten, mehr Aussteller, mehr Teilnehmer

Die Tagung „Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge“ ist alle zwei Jahre fester Bestandteil des zeitgleich stattfindenden VDI-Kongresses "Dritev"

Mit Ihrem Ticket haben Sie kostenfreien Zugang zu diesem Internationale VDI-Kongress "Dritev", der einer der größten Automobil-Kongresse weltweit und DIE Informationsplattform für Getriebeexperten ist - Seien Sie Teil dieser Community!

Eine gemeinsame Abendveranstaltung  mit allen Teilnehmern der Dritev sowie der Tagung Nutzfahrzeuge bietet die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen, geschäftliche Beziehungen auszubauen und Ideen mit Experten zu diskutieren.

Im Ausstellungsbereich erhalten Sie eine perfekte Übersicht über die wichtigsten Anbieter in der Entwicklung, Simulation und Produktion von Antrieben, Getrieben und Komponenten.

Jetzt zu Tagung Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge anmelden!

Sie befassen sich mit konventionellen Antrieben, Hybrid-Lösungen oder rein elektrischen Antrieben im Bereich der Nutzfahrzeuge? Sie wollen neue Konzepte, Simulationsmethoden zur Optimierung von Antrieben mit Experten diskutieren und sich über Anwendungsbeispiele, neueste Forschungsergebnisse austauschen?

Dann melden Sie sich gleich zu unserer VDI-Fachtagung an. Sichern Sie sich Ihren Platz und melden sich an.

Eine Präsenz-Teilnahme ist Ihnen derzeit noch zu unsicher? Sie können auch am Digital Event der „Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge“ teilnehmen. Greifen Sie bequem aus dem Büro oder Homeoffice auf die Vortragsinhalte zu. Wir streamen Ihnen die Präsentationen live aus Bonn, so dass Sie trotz Reiserestriktionen dabei sein können.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01TA809

Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge 2021

Bonn, World Conference Center Bonn

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Platz der Vereinten Nationen 2
53113 Bonn
Deutschland

+49 228/92670 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!

Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge 2021

Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung

1.690,– €
1.790,– €
zzgl. Ust.

Chancen für die agile Systementwicklung durch ASD-Agile Systems Design

12. Oktober 2021 in Bonn

Am Tag davor

Details anzeigen
1.210,– €
1.260,– €
zzgl. Ust.

Programmausschuss

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Steinel

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Steinel

ZF Friedrichshafen AG / Friedrichshafen

Klaus Lippitsch

Klaus Lippitsch

MAGNA Powertrain GmbH & Co KG / Lannach

Dipl.-Ing. Christian Gropp

Dipl.-Ing. Christian Gropp

Daimler AG / Stuttgart

Pascal Hervet

Pascal Hervet

Valeo Transmissions / Amiens

Dr.-Ing. Rolf Doebereiner

Dr.-Ing. Rolf Doebereiner

AVL List GmbH / Graz

Thomas Landsherr

Thomas Landsherr

MAN Truck & Bus SE / München