Motorenkongress - Die Zukunft des Verbrennungsmotors

Die Zukunft des Verbrennungsmotors kreist um die Frage, inwieweit dieser weiter entwickelt werden kann. Mit dem mehrzügigen internationalen Motorenkongress in Baden-Baden wollen wir den Erfahrungsaustausch zwischen Entwicklern und Konstrukteuren von Verbrennungsmotoren fördern und Perspektiven aufzeigen. Aktuelle Projekte der Automobilindustrie aus dem In- und Ausland stehen im Mittelpunkt des Programms. Ein kritischer Diskurs ist gewünscht.

 

Top Sprecher stehen Rede und Antwort u.a. Dr. Wolfgang Demmelbauer-Ebner (Volkswagen), Prof. Dr. Peter Gutzmer (Schaeffler), Jens Kötz (Audi), Richard Pothin (Renault), Wolfgang Maus (ehem. Emitec), Lars Mönch (UBA), Prof. Dr. Stefan Pischinger (RWTH Aachen/FEV) oder Dr. Andreas Schamel (Ford). Die hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zum Thema „Globale Mobilität und Nachhaltigkeit – mit wie viel Verbrennungsmotor?“ verspricht Antworten auf Fragen, die jeden Motorenentwickler umtreiben.

Themen 2017

Auch beim 4. Internationalen Motorenkongress am 21. und 22. Februar 2017 möchten wir uns wieder in technischer Tiefe mit den Klassikern der Verbrennungsmotoren-Entwicklung beschäftigen. In der Pkw-Motorenentwicklung gilt es, weitere verborgene Potenziale zu heben, um den immer schärfer werdenden gesetzlichen Vorgaben entgegen zu wirken. Diskutieren Sie u.a. über diese Themen:

  • Strategien zur Optimierung von Ladungswechsel und Verbrennung, Abgasnachbehandlung, NVH, Mechanik und Wärmemanagement
  • aktuelle Lösungen für Verbrennungsmotoren in elektrifizierten Antrieben und 48 V-Konzepte im Serieneinsatz
  • neue Verbrennungsmotorenkonzepte für Pkws und Nfz
  • globale Mobilität und Nachhaltigkeit – mit wieviel Verbrennungsmotor?
  • Visionen für den Kraftstoff – ein Schlüsselelement für die Mobilität von morgen

Hören Sie Vorträge von Experten u.a. von: Audi, AVL, BMW, Daimler, FEV, Ford, Hyundai, Opel, Porsche, Renault, Robert Bosch, UBA und Volkswagen 

Warum teilnehmen?

Internationales Netzwerktreffen für Pkw-, Nfz-Motoren- und Kraftstoffexperten

Buchen Sie 1 Veranstaltung und erhalten Sie 3

Trends der Motorentechnologie von heute und morgen

Fachlicher und tiefgründiger Austausch auf höchstem Niveau 

Einzigartige ganzheitliche Diskussionen zum Verbrennungsmotor 

Kostenloses Whitepaper zur Veranstaltung zum Download

Ein skalierbares Adaptions- und Diagnosekonzept zur Anwendung in Motorsteuergeräten
Autor: Thomas Burkhardt, Jürgen Dingl – Continental Automotive GmbH

Jetzt herunterladen

Medienpartner 2017

Networking in Baden-Baden: Treffpunkt der Verbrennungsmotoren-Community

Treffen Sie Ihre Kollegen in Baden-Baden. Der Abend der „Motor-Community“ im Kurhaus Casino Baden-Baden lädt zum intensiven Networking ein. Ebenfalls ein Besuch der großen Fachausstellung mit zahlreichen Motorenexponate in den Pausen lohnt sich. Damit Sie sich noch besser treffen und finden können, bieten wir Ihnen in 2017 eine Veranstaltungs-App an. Schneidern Sie sich Ihr persönliches Programm und verabreden Sie sich oder finden Sie die Vorträge der Referenten. Der Internationale Motorenkongress in Baden-Baden ist der Treffpunkt, wo Sie kompetente und kritische Antworten auf Ihre Fragen erhalten.

Sponsoren 2017

Aussteller / Sponsor werden

Treffen Sie auf der Tagung Ihre Zielgruppe und machen Sie diese auf Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen aufmerksam. Werden Sie Sponsor oder Aussteller auf dem Motorenkongress.

Mehr erfahren

Die Veranstaltung beginnt in:

Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
Veranstaltung buchen
21.02 - 22.02.2017 Baden-Baden verfügbar 1380 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.