Konferenz

5th International VDI Conference - Autonomous Trucks

Veranstaltungsnummer: 01KO915

  • Hören Sie internationale Fachvorträge zu den neuesten technologischen Entwicklungen im Bereich autonomer Lkw.
  • Informieren Sie sich über neue Geschäftsmodelle und Anwendungsfälle für die Logistik.
  • Erfahren Sie, wie Sie die nächsten Schritte auf dem Weg zum autonomen Fahren meistern.
Mehr Vorteile entdecken

Kommende Termine:

07. – 08. September 2021
Linz

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Die 5. internationale VDI-Konferenz „Autonomous Truck“ findet am 7. und 8. September 2021 statt. Zu den Top-Themen der Konferenz zählen Innovationen im Bereich des autonomen Fahrens und die sich daraus ergebenden neuen Geschäftsmodelle. Einer der Schwerpunkte liegt auf neuen Anwendungen in der Logistik inklusive der  „Last Mile Delivery“ und deren Auswirkungen auf die Wertschöpfungskette. Diskutieren Sie mit den führenden Experten der Branche die heutigen und zukünftigen technischen, rechtlichen und politischen Entwicklungen rund um das zentrale Thema autonomes Fahren.

Wie sieht der Lkw der Zukunft aus?

Autonomes Fahren ist im Bereich der Nutzfahrzeuge längst kein Zukunftsthema mehr, sondern bereits heute auf der Straße angekommen. Fahrerassistenzsysteme sind nur der Beginn einer zunehmenden Digitalisierung: Viele Hersteller testen die Möglichkeiten und Grenzen (teil-)autonom fahrender Lkw innerhalb von Pilotprojekten. Zunehmend drängen neue, innovative Marktteilnehmer auf den Markt, insbesondere aus den USA und China. Viele Unternehmen stellen sich daher die Frage, wie sie mit diesen Entwicklungen Schritt halten können.

Die 5. internationale VDI-Konferenz „Autonomous Trucks“ beschäftigt sich ausführlich mit neuen Geschäftsmodellen und stellt u. a. vor, an welchen Lösungen innovative Start-ups arbeiten. Ebenso wird der Einfluss der Pandemie auf die Branche betrachtet und die verwandten Themen Automatisierung, Konnektivität und Elektrifizierung in den Blick genommen. Breiten Raum nimmt auch der Bereich Software ein, in dem die Lkw-Branche ebenfalls mit neuen Akteuren und Einflussfaktoren konfrontiert ist.

Die Schwerpunktthemen des Jahres 2021 umfassen:

  • Sensor-Wahrnehmung: Wetterbedingungen, Nachtsicht und unerwartete Situationen
  • Progressive Platooning Systeme in Richtung Level 4 Trucks
  • Neue rechtliche Rahmenbedingungen in Deutschland & der EU
  • Autonome Elektro-LKWs auf öffentlichen Straßen

Diese Sprecher durften wir auf unseren vergangenen Konferenzen begrüßen:

  • Chuck Price | Chief Product Officer, TuSimple
  • Vijaysai Patnaik | Product Lead Trucking, Waymo
  • Charlie Jatt | Commercial Lead Trucking, Waymo
  • Niklaus H. Waser | Senior Vice President, MAN Trucks & Bus SE
  • Peter Vaughan Schmidt | Head of Autonomous Technology Group Daimler Trucks, Daimler AG
  • Shawn Kerrigan | Co-Founder and COO, Plus
  • Chung Anh Tran | Partner EEP, Deutsche Bahn AG
  • Gernot Hasenbichler | Senior Product Manager ADAS Truck & Bus, AVL List GmbH
  • Tom Laux | Head of Business Development, Sales, Marketing for Continental's Advanced LiDAR Solutions, Continental
  • Mathias Halliger | Vice President of Automotive Products, NVIDIA
  • Joseph Putney | Director of Commercial Systems, Robotic Research

Wenn Sie Fragen zum Konferenzprogramm haben oder an der Konferenz im nächsten Jahr als Referent teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Benedikt Rothhagen.

Vorteile

  • Hören Sie internationale Fachvorträge zu den neuesten technologischen Entwicklungen im Bereich autonomer Lkw.
  • Informieren Sie sich über neue Geschäftsmodelle und Anwendungsfälle für die Logistik.
  • Erfahren Sie, wie Sie die nächsten Schritte auf dem Weg zum autonomen Fahren meistern.
  • Treffen Sie führende internationale Experten und zahlreichen Lkw-Herstellern und -Zulieferern.

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Zielgruppe

Wer sollte an der Konferenz teilnehmen?

Die 5. internationale VDI-Konferenz „Autonomous Trucks“ richtet sich Fach- und Führungskräfte sowie Entscheidungsträger aus den folgenden Bereichen:

  • Lkw-Hersteller
  • Zulieferer (Bremssysteme, Sensoren, Umfelderkennung, Software etc.)
  • IT-Unternehmen im Bereich Automotive
  • Logistikunternehmen
  • Start-ups mit Fokus auf autonome Lkw
  • Forschungseinrichtungen mit Schwerpunkt autonome Lkw und Fahrzeuge

Aussteller

  • Xenomatix N. V.
  • DeepScenario GmbH
Aussteller oder Sponsor werden!

Nutzen Sie die Konferenz zum Informationsaustausch mit internationalen Experten

Die englischsprachige 5. VDI-Konferenz „Autonomous Trucks“ bietet Ihnen eine einzigartige Plattform zum Erfahrungsaustausch mit internationalen Experten. Auf der Konferenz präsentieren Ihnen hochkarätige Referenten von OEMs, Zulieferern, Forschungseinrichtungen und Anwendern in Fachvorträgen die neuesten Ideen für autonom fahrende Lkw. Sie erhalten damit einen umfassenden Überblick über die weltweiten Entwicklungen und den sich daraus ergebenden Chancen im Bereich autonom fahrender Lkw.

Jetzt buchen

Sie wollen sich umfassend über die vielfältigen Chancen und Herausforderungen im Bereich autonomer Lkw informieren? Sie möchten sich mit renommierten Experten zu neuen Geschäftsmodellen und innovativen Anwendungen austauschen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren Platz auf der 4. Internationalen VDI-Konferenz „Autonomous Trucks“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01KO915

5th International VDI Conference - Autonomous Trucks

Linz, voestalpine Stahlwelt GmbH Museum

Verfügbar

Infos anzeigen

Voestalpine Straße 4
4020 Linz
Österreich

+43 50304/15-8900 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.