Tagung

Innovative Antriebe 2018

  • Diskutieren Sie mit den führenden Experten der Branche, welche innovativen Antriebe sich bis zum Jahr 2050 durchsetzen werden.
  • Lernen Sie die Potenziale heutiger und zukünftiger Antriebstopologien kennen.
  • Nutzen Sie die Tagung als „Leitfaden“ für Ihre strategischen Unternehmensentscheidungen.
  • Knüpfen Sie hochkarätige Kontakte zu Entscheidern und Führungskräften der OEMs und Zulieferer.
VDI-Fachtagung „Innovative Antriebe“ | VDI Wissensforum

Die VDI-Tagung „Innovative Antriebe“ ist die einzige Fachtagung in Deutschland, die einen ganzheitlichen Ausblick auf die zu erwartenden Entwicklungen im Bereich des Fahrzeugantriebs bis 2050 gibt. Diskutieren Sie mit den Experten der großen OEMs und Zulieferer, wie energiepolitische Rahmenbedingungen, gesellschaftliche Trends und technische Innovationen den Mobilitätssektor verändern. Mit dem Wissen um die maßgeblichen Faktoren, die den Fahrzeugantrieb mittel- und langfristig beeinflussen werden, sind Sie in der Lage, die richtigen strategischen Entscheidungen für Ihr Unternehmen zu treffen.

Welche Antriebskonzepte werden das Jahr 2050 dominieren?

Die Führungskräfte der Automobilbranche stehen vor schwierigen Entscheidungen. Denn noch ist das Rennen offen, welche Antriebskonzepte sich langfristig durchsetzen werden. Batterie, Brennstoffzelle und mit sauberen, synthetischen Kraftstoffen betriebene Verbrennungsmotoren werden um Marktanteile konkurrieren. Welcher Antrieb im Jahr 2050 dominieren wird, ist nicht nur eine Frage der Wirtschaftlichkeit oder der Technik, sondern auch von den energiepolitischen Entwicklungen und dem sich ändernden Mobilitätsverhalten der Bürger abhängig.

Diskutieren sie auf der VDI-Tagung „Innovative Antriebe“ mit renommierten Branchenexperten und Vertreten aus Politik und Wissenschaft die verschiedenen Zukunftsszenarien und ihre Auswirkungen auf den Automobilsektor. OEMs und Zulieferer werden u. a. einen Ausblick auf zukünftige Antriebstopologien geben und innovative Motorkonzepte vorstellen. Diese Zukunftstagung gibt Ihnen somit einen wertvollen Leitfaden an die Hand, der Ihnen hilft, Entwicklungen besser zu verstehen und zu antizipieren, um Ihr Unternehmen zukunftssicher aufzustellen.

Schwerpunkte der VDI-Tagung „Innovative Antriebe“

Folgende inhaltliche Schwerpunkte werden die Diskussionen auf der VDI-Tagung bestimmen:

  • Politische Rahmenbedingungen
  • Gesellschaftliche Trends hinsichtlich des Mobilitätsverhaltens
  • Energieszenarien
  • Technologische Ansätze und Entwicklungen

Programm

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Die VDI-Tagung „Innovative Antriebe“ will aktives Netzwerken und rege Diskussionen zum Thema „Innovative Antriebe“ fördern. In sogenannten „World Cafés“ können Sie sich während der Tagung in kleiner Runde intensiv mit anderen Teilnehmen und Antriebsexperten zu den wichtigsten Zukunftsfragen austauschen. Auf der exklusiven Abendveranstaltung – im Ticketpreis inklusive – haben Sie weitere Gelegenheiten zum Informationsaustauch und zur Pflege Ihrer Kontakte in entspannter Atmosphäre.

Wer sollte teilnehmen?

Die VDI-Tagung „Innovative Antriebe“ wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Unternehmen der Automobilindustrie, die Fahrzeugantriebe erforschen, planen, entwickeln oder produzieren. Zur Zielgruppe gehören insbesondere Entscheider aus den Bereichen:

  • Strategie
  • Planung
  • Innovationsmanagement

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz auf der VDI-Tagung „Innovative Antriebe“

Sie möchten wissen, wie der Fahrzeugantrieb im Jahr 2050 aussehen wird? Sie wollen mit Führungskräften der OEMs und Zulieferer diskutieren, welche Szenarien realistisch sind und welche Auswirkungen diese auf die Strategie Ihres Unternehmens haben? Dann buchen Sie jetzt die VDI-Tagung „Innovative Antriebe“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 01TA802

Innovative Antriebe 2018

Dresden ,

Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden*

Ostra-Ufer 2,
01067 Dresden
+49 351/216-0 zur Webseite

verfügbar

1.120 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Programmausschuss

 Christian Beidl Prof. Dr.-Ing. Christian Beidl Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe TU Darmstadt / Darmstadt

Dr.-Ing. Marcus Bollig BMW AG / München

Dipl.-Ing. Frank Fickel IAV GmbH / Gifhorn

 Uwe Grebe Prof. Dr. Uwe Grebe AVL List GmbH / Graz

 Achim Königstein Dipl.-Ing. Achim Königstein Opel Automobile GmbH / Rüsselsheim

Dr. Tobias Lösche-ter Horst Volkswagen Aktiengesellschaft / Wolfsburg

Prof. Dr.-Ing. Stefan Pischinger RWTH Aachen / Aachen

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Seiffert WiTech Engineering GmbH / Braunschweig

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Thomas von Unwerth Technische Universität Chemnitz / Chemnitz

Veranstaltungsnummer : 01TA802

Innovative Antriebe 2018

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Tagung bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Hotel gesucht?

Hier finden Sie das richtige Zimmer.