Weiterbildung Antriebsstrang

Regelmäßiges Know-how-Update für Experten

Der Motor wird gern als „Herzstück“ eines Fahrzeugs bezeichnet. Ohne den Einsatz von Kupplung, Getriebe, Antriebswelle und Achsdifferenziale könnte sich jedoch ein Fahrzeug nicht bewegen. Das Zusammenspiel dieser und weiterer Antriebskomponenten wird als Antriebsstrang bezeichnet. Die Anforderungen an ihn sind vielseitig. Der Antriebsstrang soll sowohl die Motorleistung übertragen als auch die Antriebskräfte auf die Räder verteilen. Er soll zugleich zuverlässig sein, komfortabel arbeiten, wenig verschleißen sowie leise und möglichst effizient arbeiten. Hinzu kommen immer strengere gesetzliche Vorgaben in Europa, USA und Asien, die Autohersteller massiv unter Druck setzen.

Welche Trends beherrschen aktuell die (Weiter-)Entwicklung des Antriebsstrangs? Welche technologischen Grenzen gilt es zu überwinden? Gemeinsam mit Experten der Antriebstechnik gibt das VDI Wissensforum Ihnen in verschiedenen Weiterbildungen Antworten am Puls der Zeit.  

Ihre Vorteile

  • Erwerben Sie Branchen-Know-how, an dem Sie nicht vorbei kommen.
  • Profitieren Sie vom fachlichen Austausch, der Sie weiter bringt.
  • Sichern Sie sich Ihren persönlichen Wissensvorsprung vor der Konkurrenz.

 



Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

  • Alle Filter löschen
Grundlagen Getriebeschmierung

Seminar

Grundlagen Getriebeschmierung

Das Seminar „Getriebeschmierung“ vermittelt Ihnen verständlich und praxisnah Grundkenntnisse der Getriebetechnik unter Berücksichtigung der Getriebeschmierstoffe. Lernen Sie, welche Rolle Getriebeschmierstoffe als Konstruktionselement spielen und welchen Einfluss die Eigenschaften von...

  • 25.07. - 26.07.2017 in Stuttgart
  • 08.11. - 09.11.2017 in Kassel
  • 14.03. - 15.03.2018 in München
Details
Reibungs- und verschleißgerechte Konstruktion in der Praxis

Seminar

Reibungs- und verschleißgerechte Konstruktion in der Praxis

Das Seminar „Reibungs- und verschleißgerechte Konstruktion in der Praxis“ vermittelt Ihnen, wann Verschleiß auftritt und mit welchen Maßnahmen Sie für bestmöglichen Verschleißschutz sorgen. Erfahren Sie in der Weiterbildung, wie Sie Kostendruck und Verschleißbekämpfung miteinander vereinbaren. Das...

  • 14.08. - 15.08.2017 in Düsseldorf
  • 04.12. - 05.12.2017 in München
Details
Grundlagenwissen Fahrzeuggetriebe

Seminar

Grundlagenwissen Fahrzeuggetriebe

Sie lernen im Seminar „Grundlagenwissen Fahrzeuggetriebe“ die fundamentalen Zusammenhänge zwischen Antriebsaggregat, Fahrzeug und Getriebe kennen. Sie erhalten einen Überblick über die Systematik der Fahrzeuggetriebe. Das Seminar versetzt Sie in die Lage, bei der Neu- und Weiterentwicklung von...

  • 22.08. - 23.08.2017 in Frankfurt am Main
  • 23.11. - 24.11.2017 in Stuttgart
  • 08.05. - 09.05.2018 in München
Details
International Conference on Gears 2017

Tagung

International Conference on Gears 2017

The 7th International Conference on Gears 2017 will be held in Garching, Munich at the Gear Research Centre (FZG) of the Technical University of Munich from September 13th to 15th, 2017. Supported by national and international associations, the conference brings together over 600 leading experts...

  • 13.09. - 15.09.2017 in Garching bei München
Details
International Conference on Gear Production 2017

Tagung

International Conference on Gear Production 2017

As an accompanying event to the International Conference on Gears 2017, the International Conference on Gear Production is one of the most important biannual meeting points for the gear manufacturing industry both for technical experts and also for decision-makers. Current challenges and solutions...

  • 13.09. - 14.09.2017 in Garching bei München
Details
Grundlagenwissen Tribologie im Antriebsstrang

Seminar

Grundlagenwissen Tribologie im Antriebsstrang

Sie erhalten in diesem Seminar kompaktes Grundlagenwissen zur Tribologie im Antriebsstrang und einen Überblick zu den wichtigsten Grundbegriffen, Zusammenhängen und Wechselwirkungen. Sie wissen nach dem Seminar, wie Sie Reibung und Verschleiß im Antriebsstrang minimieren und so die Lebensdauer von...

  • 19.09. - 20.09.2017 in Stuttgart
  • 06.06. - 07.06.2018 in Düsseldorf
Details
19. VDI-Flurförderzeugtagung 2017

Tagung

19. VDI-Flurförderzeugtagung 2017

Die 19. Auflage der Flurförderzeugtagung bietet auch 2017 wieder Expertenvorträge rund um die aktuellen Trends und Entwicklungen in der Branche. Lernen Sie u. a. aktuelle Anforderungen von gesetzlicher Seite kennen und erfahren Sie aus erster Hand wie Betreiber und Hersteller diese umsetzen....

  • 19.09. - 20.09.2017 in Baden-Baden
Details
2. International VDI Conference - CVT in automotive Applications 2017

Konferenz

2. International VDI Conference - CVT in automotive Applications 2017

Die internationale VDI-Konferenz „CVT in automotive applications“ ist die einzige Fachkonferenz weltweit, die sich ausschließlich dem Thema CVT im Fahrzeug widmet. Hier stellen die führenden Experten der Branche den aktuellen Stand der technischen Entwicklungen im Bereich der CVT-Getriebe vor....

  • 10.10. - 11.10.2017 in Eindhoven
Details
RDE (Real Driving Emissions) und PEMS (mobile Abgasmesstechnik)

Seminar

RDE (Real Driving Emissions) und PEMS (mobile Abgasmesstechnik)

Das Seminar „RDE (Real Driving Emissions) und PEMS (mobile Abgasmesstechnik)“ vermittelt die RDE-Gesetzgebung und die dazu gehörigen Rahmenbedingungen. Es wird aufgezeigt, welche Herausforderungen mit der RDE-Einführung verbunden sind und welche Lösungsansätze es für die Motoren-Entwicklung und...

  • 25.10. - 26.10.2017 in Mannheim
  • 07.03. - 08.03.2018 in Düsseldorf
  • 27.06. - 28.06.2018 in Fürth
Details
8. VDI-Fachkonferenz Umschlingungsgetriebe 2017 - Innovative Antriebslösungen bei Riemen und Kette

Konferenz

8. VDI-Fachkonferenz Umschlingungsgetriebe 2017 - Innovative Antriebslösungen bei Riemen und Kette

Mit der 8. VDI-Fachkonferenz „Umschlingungsgetriebe 2017 “ organisiert das VDI Wissensforum vom 13. bis 14. Dezember 2017 den Branchentreffpunkt für Experten auf dem Gebiet der Ketten- und Riementechnik. Freuen Sie sich auch in 2017 wieder auf Praxisberichte, Diskussionen und Beiträge von...

  • 13.12. - 14.12.2017 in Nürtingen bei Stuttgart
Details
Neue und alternative Kraftstoffe Internationaler Motorenkongress

Konferenz

Neue und alternative Kraftstoffe Internationaler Motorenkongress

Auf vielfachen Wunsch bieten das VDI Wissensforum und ATZlive ein groß angelegtes Vortragsprogramm zum Thema „Neue und alternative Kraftstoffe“ im Rahmen des Internationalen Motorenkongresses an. Der Bedarf, sich fachlich zu dieser Thematik auszutauschen, ist groß. Mobilität als „Transport von...

  • 27.02. - 28.02.2018 in Baden-Baden
Details
Konferenz Nfz-Motorentechnologie 2018

Konferenz

Konferenz Nfz-Motorentechnologie 2018

Der Verbrennungsmotor bleibt weiterhin Schrittmacher in eine Mobilität mit geringen Emissionen – dies gilt für Nutzfahrzeuge wie auch für Pkws und mobile Arbeitsmaschinen. Antriebsexperten arbeiten intensiv daran, einzelne Komponenten im Antriebsstrang weiter zu optimieren, insbesondere beim Motor....

  • 27.02. - 28.02.2018 in Baden-Baden
Details
Getriebe in Fahrzeugen 2018

Tagung

Getriebe in Fahrzeugen 2018

Lernen Sie auf dem Internationalen Getriebekongress die neusten Entwicklungen und Trends in der Getriebeentwicklung für mobile Anwendungen kennen und tauschen Sie sich mit Experten der Branche aus.

  • 27.06. - 28.06.2018 in Bonn
Details

Alles CO₂-neutral, oder was!?

Fahrzeuge mit klassischem Verbrennungsmotor werden noch die nächsten Jahre dominieren. Damit dieser im Flottenmix der Automobilhersteller seinen Platz behält, arbeiten Antriebsexperten intensiv daran, einzelne Komponenten des Antriebsstrangs wie Getriebe, Motor oder Kupplung immer weiter zu optimieren. Dabei zeichnen sich u.a. diese Haupttrends ab:

  • Plug-In-Hybride, die das elektrische Fahren über größere Entfernungen möglich machen
  • "Rightsizing“ anstelle von „Downsizing“, um Hubräume exakt auf Fahrzeuge anpassen zu können
  • Erhöhung der Einspritzdrücke durch Turbomotoren

Auch in den nächsten Jahren bleibt es beim Antriebstrang spannend. So ist das Entwicklungspotenzial des  und bei der Zylinderabschaltung immer noch nicht ausgereizt. Das automatisierte Getriebe wird zudem zukünftig die klassische Handschaltung immer mehr verdrängen. Um den Motor noch effizienter zu machen, müssen Experten Wege finden, die Reibung weiter zu reduziert. Dies sind nur einige Herausforderungen, auf die die Automobilbranche in den nächsten Jahren Antworten finden muss.

Antriebsstrang 4.0 – Machen Sie sich fit für die Zukunft

Der Antriebsstrang selbst wird sich weiter verändern. Auch die Veränderungen in industriellen Produktionsprozessen durch Industrie 4.0 werden Einfluss auf die Entwicklung haben. Neue Fertigungsverfahren wie die additive Fertigung und neue Materialien oder angepasste Materialgüten werden dazu beitragen, den Antriebsstrang effizienter und besser zu machen. Zahlreiche Forschungsprojekte im In- und Ausland belegen, welche wichtige Bedeutung der Antriebsstrang und seine wichtigsten Komponenten wie der Motor, das Getriebe oder die Kupplung für die Weiterentwicklung von Fahrzeugen haben. Das Potenzial ist noch lange nicht erschöpft, das gilt für Pkws, Nutzfahrzeuge und mobile Arbeitsmaschinen.

Weiterbildung auf diesem Themengebiet ist wichtig. Nur wer sich informiert, ist am Puls der Zeit und Teil der spannenden Weiterentwicklungen des Antriebsstrangs. Das VDI Wissensforum möchte Sie dabei unterstützen. Wir bieten Ihnen ein umfassendes Weiterbildungsangebot, von Seminaren bis hin zu Konferenzen und Tagungen. Unsere Experten vermitteln Ihnen Wissen auf dem aktuellsten Stand. Gleichzeitig bieten unsere Weiterbildungen Ihnen die Möglichkeit, sich mit Experten auszutauschen und das eigene Netzwerk zu erweitern. Buchen Sie jetzt Ihre Weiterbildung bei uns und machen Sie sich fit für die Zukunft.

Informationen zu Veranstaltungen im Bereich Automobil.

Teilnehmerstimmen
Dipl.-Inf. Elmar Frickenstein
Dipl.-Inf. Elmar Frickenstein,
BMW AG

Erfahren Sie die neusten Entwicklungen direkt von Innovationsführern der Automobilbranche: Innovative Elektromobilität und Mobilitätsdienstleistungen, moderne Assistenzsysteme und clevere Vernetzung mit anderen Verkehrsmitteln führen zu einem neuen persönlichen Erlebnis für den Kunden.

Dr. Hans Welfers
Dr. Hans Welfers,
MAN Truck & Bus AG

Der Kongress in Baden-Baden ist für das Haus MAN eindeutig DIE Veranstaltung um den Überblick über neue Entwicklungen in der Fahrzeug-Elektronik zu erweitern aber auch um die intensive Netzwerkpflege zu Lieferanten, Dienstleistern und anderen OEM zu betreiben. Nicht nur Mitarbeiter, die unmittelbar mit der EE Entwicklung befasst sind, sondern mehr und mehr auch Ingenieure aus angrenzenden Bereichen wie z.B. der Chassis- oder Powertrainentwicklung holen sich hier wertvolle Informationen in Bezug auf neue Technologien aber auch für die Prozess- und Methodengestaltung.