Konferenz

Alternative Powertrains for Commercial Vehicles

Die Konferenz findet am 28. und 29. Oktober 2020 digital statt. Sie erhalten bei Buchung einer Online-Konferenz einen Gutschein im Wert von 250 €.

  • Lernen Sie in hochkarätigen Vorträgen die technischen Details der verschiedenen elektrischen Antriebssysteme kennen und erfahren Sie, wie Sie Ihre Produktion auf E-Antriebe umstellen.
  • Hören Sie, was führende OEMs und innovative Start-ups aus aller Welt über ihre neuesten Entwicklungen berichten.
  • Nutzen Sie gemeinsame interaktive Sessions und die Abendveranstaltung, um Ihr Branchen-Netzwerk zu erweitern und neue Kontakte zu internationalen Kollegen und Experten zu knüpfen.
Alternative Powertrains for Commercial Vehicles | VDI-Konferenz

Die internationale VDI-Konferenz „Alternative Powertrains for Commercial Vehicles“ beschäftigt sich mit alternativen Antrieben für mittlere und schwere Lkw sowie für Stadt- und Reisebusse. Diskutiert werden sowohl vollelektrische Antriebssysteme, die ihre Energie aus Batterien oder Brennstoffzellen beziehen, als auch neue Formen des Hybridantriebs, bei dem Elektro- und Verbrennungsmotoren kombiniert werden. Sie lernen in den Vorträgen führender OEMs, Zulieferer und Forschungseinrichtungen die technischen Details der neuesten Entwicklungen kennen. Dies hilft Ihnen, die Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme in Bezug auf unterschiedliche Einsatzszenarien besser zu beurteilen. Die Vortragssprache dieser internationalen VDI-Konferenz ist Englisch.

Kostenloses Whitepaper zur Veranstaltung zum Download

Electrification and fuel cells in heavy duty vehicles
Autor: Iola Hughes, Research Analyst, Rho Motion

Whitepaper anfordern

Neue Grenzwerte: minus 15% CO2-Emissionen für Lkw ab 2025

Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs gewinnt in der Nutzfahrzeugbranche stark an Relevanz. Nicht zuletzt, weil die EU im Jahr 2019 neue Grenzwerte für den CO2-Flottenverbrauch verabschiedet hat. Demnach müssen ab 2025 die Lkw-Emissionen um 15% gegenüber dem Vergleichszeitraum 2019/2020 sinken. Bis 2030 soll der CO2-Ausstoß sogar um 30% vermindert werden. Im Falle einer Nichteinhaltung drohen den Herstellern hohe Strafzahlungen an die EU.

Die VDI-Konferenz „Alternative Powertrains for Commercial Vehicles“ zeigt auf, welche Besonderheiten bei Entwicklung und Herstellung voll-elektrischer Lieferfahrzeuge zu beachten sind. Anwendungsbeispiele aus dem Lieferservice und dem Einsatz in anderen Transportunternehmen sorgen dabei für einen hohen Praxisbezug. Diskutiert werden u.a. die neue Geschäftsmodelle jenseits der Fahrzeuge und die Frage, welcher Energielieferant – Batterie oder Brennstoffzelle – sich für welchen Einsatzzweck eignet. Ebenfalls angesprochen werden die Herausforderungen beim Aufbau einer passenden (Lade-)Infrastruktur für den effizienten Einsatz elektrifizierter Busse und Lkw.

Lernen Sie neue Konzepte für alternative Antriebsstranglösungen kennen

Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit führenden Vertretern der Bus- und Lkwbranche und diskutieren Sie die neuesten Trends und Entwicklungen.

Hören Sie u.a. Vorträge von:

  • Thomas Hilse, Brand President, IVECO
  • Håkan Agnevall, President, Volvo Buses
  • Jan Wohlmuther, Manager Customer System Consulting E-Mobility, Daimler Trucks & Buses
  • Hasso Grünjes, Head of eHighway, Siemens Mobility
  • Thomas Korn, CEO, Keyou
  • Jürgen Tochtermann, Lead Engineer, AVL Commercial Driveline & Tractor Engineering
  • Steffen Link, CTO, Camideos

Wenn Sie Fragen zum Konferenzprogramm haben oder an zukünftigen Veranstaltungen als Referent teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Benedikt Rothhagen.

Wer sollte teilnehmen?

Die internationale VDI-Konferenz „Alternative Powertrains for Commercial Vehicles“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte von OEMs und Zulieferern, die sich mit alternativen Antriebssystemen befassen. Angesprochen sind insbesondere Mitarbeiter aus den folgenden Bereichen:

  • Konstruktion
  • Forschung und Entwicklung
  • Vorentwicklung
  • Qualitätssicherung
  • Qualitätsmanagement

Jetzt buchen

Sie möchten mehr zu den technischen Details elektrischer Antriebe für Lastfahrzeuge wissen und aus erster Hand erfahren, was andere Unternehmen planen? Sie wollen sich darüber informieren, welche Vorteile Hybrid-Systeme beim gemischten Stadt-Land-Verkehr bieten? Dann sichern Sie sich Ihren Platz auf der VDI-Konferenz „Alternative Powertrains for Commercial Vehicles“.

Veranstaltungsnummer: 01KO956

Diese Veranstaltung ist momentan nicht buchbar.

Sobald die Veranstaltung wieder gebucht werden kann, informieren wir Sie gerne per E-Mail.

Durch Absenden Ihrer Kontaktdaten verpassen Sie zukünftig keine Updates mehr zu unseren Veranstaltungen.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben