Seminar

Crashkurs Nachhaltigkeit, CO2 & ESG

Veranstaltungsnummer: 02SE516

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Was bedeuten die beschlossenen Vorgaben für Hersteller und Zulieferer von Maschinen und Fahrzeugen?
  • Welche notwendigen Maßnahmen leiten sich aus den Vorgaben für Unternehmen ab?
  • Inwiefern sind die Bereiche Konstruktion bis zur Instandhaltung betroffen und inwiefern kann der Vertrieb profitieren
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

25. – 26. April 2023
Online

Verfügbar

04. – 05. Juli 2023
Nürnberg

Verfügbar

28. – 29. September 2023
Online

Verfügbar

14. – 15. Dezember 2023
Köln

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Bei den Themen Nachhaltigkeit, Dekarbonisierung und CO2-Reduzierung sind alle Unternehmen gleichermaßen in Zugzwang. Insbesondere diejenigen, deren Produkte Maschinen, Anlagen, Fahrzeuge oder Komponenten davon sind.

Von der Konstruktion über die Produktion, den Service, dem Vertrieb, der Instandhaltung und dem Recycling der Produkte, alle Unternehmensbereiche sind von den Änderungen betroffen. Nur wer die Zusammenhänge versteht und beurteilen kann, wie man eigene Produkte und das eigene Unternehmen in diesem Umfeld positioniert, wird es zukünftig gelingen Kunden zu gewinnen, Produkte zu verkaufen und Kapital für Investitionen zu akquirieren. Anderseits liegen für  Unternehmen, die sich in diesem Umfeld rechtzeitig positionieren viele Chancen und Möglichkeiten. In diesem Spannungsfeld, von Anforderungen erfüllen müssen und sich neue Möglichkeiten und Märkte erschließen setzt der Crashkurs an.

 

Die TeilnehmerInnen des Crashkurses erfahren was bereits beschlossene und was zukünftige Anforderungen für die Unternehmen sind. Im nächsten Teil des Crashkurses wird aufgezeigt mit welchen Schritten man diesen Herausforderungen begegnen kann. Im letzten Schritt des Seminares werden Beispiele und Denkanstöße gegeben, wie man die anstehenden Veränderungen als Markt der Möglichkeiten begreift, um sich daraus einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Mit dem Wissen, um die ganzheitlichen Zusammenhänge können Sie beurteilen, wie Sie Produkte und Dienstleistungen in diesem sich ändernden Umfeld aufstellen.

Top-Themen

  • Was bedeuten die beschlossenen Vorgaben für Hersteller und Zulieferer von Maschinen und Fahrzeugen?
  • Welche notwendigen Maßnahmen leiten sich aus den Vorgaben für Unternehmen ab?
  • Inwiefern sind die Bereiche Konstruktion bis zur Instandhaltung betroffen und inwiefern kann der Vertrieb profitieren
  • Fallbeispiele und Raum für Diskussionen veranschaulichen die
    Auswirkungen auf die verschiedenen Unternehmensbereiche

Programm

1. Tag 10:00 bis 18:00 Uhr

2. Tag 09:00 bis 15:30 Uhr

 UN-Ziele der Nachhaltigkeit ab 2015

  • Ziele, Umsetzungen des Paris Abkommen 2016
  • Deutsche Initiative zur Nachhaltigkeit
  • Folgen und Auswirkungen auf Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen

EU Gesetzgebung seit 2015 bis 2022

  • EU- Taxonomie für AGs seit 2019
  • Lieferketten Sorgfaltspflichten Gesetz ab 2023
  • Erwartungen bis 2025: ESG Report ab 2025                        
  • Abschätzung der Gesetzgebung und ihre Auswirkungen auf
  • Gebäude/Firmen/Dienstleistungen/Finanzierung
  • Darstellungen der Auswirkungen an Fallbeispielen von Produktionsunternehmen, beginnend mit der Konstruktion bis zur Instandhaltung

Product Carbon Footprint (PCF)

  • Definition, CO2 Fussabdruck, Normen, Berichtsformate
  • Datenaufbereitung und Datenbeschaffung
  • Systemgrenzen und Scope 1-3
  • Berechnungsmethoden, Unterstützung durch Softwarelösungen
  • Verantwortung bei der Produktgestaltung / Design/ Produktentstehung
  • Anwendung für metallische Werkstücke
  • Anwendung in der Produktion (Scope 1 und Scope2 und Scope 3)
  • Anwendung auf Unternehmen (Beispiele)
  • Nachhaltigkeitsaspekte des Produktlebenszyklus

ESG Reporting ab 2025

  • Definition und systematische Annährung an das Thema ESG
  • Wesentlichkeitsanalyse und Nachhaltigkeits-Ziele des Unternehmens
  • Datenquellen, Datenqualität, Datensammlung, Daten Speicherung
  • Kennzahlen bilden und KPIs
  • Aufbau und Organisation von ESG Kompetenzen im Unternehmen
  • ESG Reporting, Controlling und Kommunikation
  • ausgewählte KPIs und Zielgrößen
  • Ausblick: Nachhaltigkeits- Management ab 2026 mit WP Testat
  • Fallbeispiel: ESG Einführung und Umsetzung in einem Produktionsunternehmen

Beeinflussungsgrößen in der Zusammenarbeit mit Lieferanten und Dienstleistern

  • Energiebeschaffung: geringere Verbräuche, veränderter
    Anbietermarkt, Dashboards, Ziele
  • Verbrauchsgüter
  • Produktionsmittel
  • Zulieferer von Teilen und Komponenten

 Interne Organisation von Nachhaltigkeit im Unternehmen

  • Ansprechpartner und fachlichen Austausch organisieren
  • Reporting für die Unternehmensführung
  • Kommunikation im Unternehmen

 Mehr Nachhaltigkeit: Gewinn für alle

  • Mitarbeiterbindung erhöhen
  • Vertrieblicher Nutzen: Kundennutzen herausstellen und ins Marketing einbinden
  • strategische Positionierung zum Wettbewerb
  • optional  neue Geschäftsfelder erschliessen

Zielgruppe

  • Konstrukteure und Entwickler
  • Produktmanager und -designer
  • Produktionsleiter und Produktionsingenieure
  • Unternehmensentwicklung und Geschäftsführung
  • Umwelt und Nachhaltigkeitsbeauftragte

Ihre Seminarleitung

Prof. Dr.-Ing. Thomas B. Herlan, Herlanco GmbH                                      

 

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02SE516

Crashkurs Nachhaltigkeit, CO2 & ESG

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Nürnberg, Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Münchener Str. 283
90471 Nürnberg
Deutschland

+49 911/9465-0 zur Website

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Köln, Novotel Köln City **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Bayenstr. 51
50678 Köln
Deutschland

+49 221/80147-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS