Spezialtag

Strategische Instandhaltung mit Six Sigma

Veranstaltungsnummer: 02ST241

  • wichtige Methoden und Vorgehensweisen von Six Sigma in der Instandhaltung
  • Einsatz von Six Sigma bei der Auswahl der optimalen Instandhaltungsstrategie
  • Optimierung des Fremdfirmenmanagements

Kommende Termine:

02. November 2021
Aachen

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen

Zielsetzung des VDI-Spezialtages „Strategische Instandhaltung mit Six Sigma“

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Instandhaltung sowie die Einhaltung von Zielvorgaben gerade in Zeiten mit sich stark verändernden Anforderungen und Rahmenbedingungen, ist eine der großen Herausforderungen für jeden Instandhaltungsleiter. Es gilt, auf die 4 strategischen Fragestellungen in der Instandhaltung die richtigen Antworten zu finden und in der Organisation zu verankern. Dabei sind auch Themen wie KI, Additive

Fertigung oder auch Assistenzsysteme, die im Rahmen von Industrie 4.0 an Bedeutung gewonnen haben, zu berücksichtigen. Der VDI-Spezialtag geht hierauf ein und zeigt auf, wie dies durch den Einsatz von Six Sigma erreicht werden kann. Am Ende des Spezialtags verstehen Sie die Grundidee von Six Sigma, kennen wichtige Methoden und  Vorgehensweisen von Six Sigma und wissen, wie Sie diese im Tagesgeschäft bei der Bearbeitung der 4 strategischen Fragestellungen einsetzen können.

Der Spezialtag findet einen Tag vor der VDI-Tagung der „Forum Instandhaltung" statt. Wenn Sie die beiden sich ergänzenden Veranstaltungen zusammen buchen, profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis.

Top-Themen

  • wichtige Methoden und Vorgehensweisen von Six Sigma in der Instandhaltung
  • Einsatz von Six Sigma bei der Auswahl der optimalen Instandhaltungsstrategie
  • Optimierung des Fremdfirmenmanagements
  • Die 4 strategischen Fragestellungen in der Instandhaltung

Inhalte des Spezialtags

Der VDI-Spezialtag „Strategische Instandhaltung mit Six Sigma“ beschäftigt sich u.a. mit folgenden Themen:

Was ist strategische Instandhaltung?

  • Ziele und Kernelemente der Instandhaltung
  • Ausgestaltung der Instandhaltung nach DIN ISO 55000 oder TPM
  • Herausforderungen bei der Optimierung von Instandhaltung in einer VUCA-Welt
  • Die 4 strategischen Fragestellungen in der Instandhaltung
  • Von der Unternehmensstrategie zur Asset-, Instandhaltungs-, Fremdfirmen- und Ersatzteil-Strategie

Einführung zu Six Sigma in der Instandhaltung

  • Die 3 Arten von Six Sigma: Maß für die Standardabweichung – Projektvorgehensweise – Management Konzept
  • Chancen und Fallstricke bei der Einführung von Six Sigma
  • Projektvorgehensweise nach Six Sigma in den 5 Schritten D-M-A-I-C
  • Die Toolbox von Six Sigma im Überblick
  • Six Sigma versus KI

Einsatz von Six Sigma bei der Auswahl der optimalen Instandhaltungsstrategie

  • Abgrenzung und Einsatzgebiete der verschiedenen Instandhaltungsstrategien (Prädiktiv – Zustandsabhängig – Präventiv – Reaktiv)
  • Vorgehensweise zur Auswahl der optimalen Instandhaltungsstrategie mit Six Sigma
  • Nutzung von Big Data zur Umsetzung einer prädiktiver Instandhaltungsstrategie

Mit Six Sigma das Fremdfirmenmanagement verbessern

  • Die Konzepte zur Zusammenarbeit mit Fremdfirmen
  • Kernelemente für ein erfolgreiches Fremdfirmenmanagement
  • Schritt für Schritt mit der DMAIC-Vorgehensweise die Fremdfirmenprozesse optimieren
  • Erklärung der genutzten Methoden und Tools

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus produzierenden Industrie­unternehmen, z.B.

  • Werksleiter
  • Instandhaltungsleiter
  • Betriebsingenieure
  • Dienstleister in der Instandhaltung

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Bernd Vollmüller, Geschäftsführer, Vollmüller & Reese Beratungsgesellschaft mbH, Geesthacht

Bernd Vollmüller ist geschäftsführender Gesellschafter der Vollmüller & Reese Beratungsgesellschaft mbH. Zudem ist er

Speaker und Trainer sowie Autor und Herausgeber der Fachpublikation „Praxis Produktionsmanagement“.

Er verfügt über 30 Jahre an Erfahrung in Instandhaltung und Produktion. Davon ist Herr Vollmüller seit über 25 Jahren in der Strategie- und Management-Beratung tätig und berät Unternehmen aus der anlagenintensiven Fertigungs-

und Prozessindustrie zu Prozess- und  Organisationsthemen in der Instandhaltung und Produktion.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02ST241

Strategische Instandhaltung mit Six Sigma

Aachen, Novotel Aachen City

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Peterstr. 66
52062 Aachen
Deutschland

+49 241/5159-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!

Strategische Instandhaltung mit Six Sigma

Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung

840,– €
890,– €
zzgl. Ust.

41. VDI-Forum Instandhaltung 2021

03. – 04. November 2021 in Bonn

Am Tag danach

Details anzeigen
1.290,– €
1.390,– €
zzgl. Ust.