Konferenz

Future of Fuel Cells

Veranstaltungsnummer: 01KO945

  • Diskutieren Sie mit dem relevanten Stakeholder aus Industrie und Politik die Chancen der Brennstoffzelle im Bereich der Nutzfahrzeuge.
  • Hören Sie, welche Erfahrungen andere Unternehmen gesammelt haben.
  • Nutzen Sie die exklusive Abendveranstaltung für vertiefende Gespräche in entspannter Atmosphäre.

Kommende Termine:

16. – 17. November 2021
Online

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Die VDI-Konferenz „Future of Fuel Cells“ bringt erstmals Entwickler*innen aus der Automobilindustrie, politische Akteure und Anbieter von Brennstoffzellenlösungen und Wasserstoffinfrastrukturen zusammen. Die neue Plattform mit vielen interaktiven Elementen bietet Ihnen ein ideales Setting, um mit den relevanten Stakeholdern die Potenziale und Marktchancen der Brennstoffzelle im Mobilitätsbereich umfassend zu diskutieren. Der technische Fokus liegt auf Applikationen in Automobil- und Nutzfahrzeugbereich.

Welche Rolle spielt die Brennstoffzelle in der Mobilitätswende?

Sowohl auf deutscher als auch europäischer Ebene wird der Aufbau einer kohlenstoffarmen Wasserstoffwirtschaft intensiv vorangetrieben. So hat die Bundesregierung z.B. Mitte 2020 die Nationale Wasserstoffstrategie verabschiedet, um Deutschland zum weltweit führenden Ausrüster für moderne Wasserstofftechnologien zu machen. Dazu sind Fördermittel in Höhe von 9 Milliarden Euro vorgesehen. Auch im Mobilitätssektor soll Wasserstoff zu einer tragenden Säule der Energiewende werden. Insbesondere bei Nfz und schweren Lkw sehen die Akteure auf Wirtschaft und Politik großes Potenzial.

Die VDI-Konferenz „Future of Fuel Cells“ informiert Sie umfassend zu den neuesten technischen und politischen Entwicklungen im Bereich Wasserstoff und Brennstoffzelle. Die Eröffnungs-Keynote wird sich intensiv mit der Frage befassen, was die Nutzfahrzeug-Branche aus den bisher gesammelten Erfahrungen bei der Entwicklung und dem Einsatz von Brennstoffzellen-Pkw lernen kann. Diskutiert wird ebenfalls, inwieweit die bisherigen Erkenntnisse aus den Bereichen Flugzeug, Bahn und Schifffahrt für den Markthochlauf der Brennstoffzelle im Automobilsektor nutzbar sind. Außerdem erfahren Sie, welche Technologien zur Wasserstoffspeicherung und -betankung existieren, welche Wettbewerber an welchen Lösungen arbeiten und was dies für den Aufbau der notwendigen Wasserstoffinfrastruktur bedeutet.


Um diese Inhalte geht‘s

Die VDI-Konferenz „Future of Fuel Cells“ beschäftigt sich u.a. mit folgenden Fragen:

  • Was haben wir aus der Entwicklung von Wasserstoff-Pkw für Lkw gelernt?
  • Welche Bedeutung wird die Brennstoffzelle in den nächsten 5 Jahren im Mobilitätssektor spielen?
  • Welche Technologien zum Speichern und Tanken von Wasserstoff eignen sich für welche Märkte?
  • Welche Wettbewerber entwickeln welche Technologien?
  • Was ist beim Aufbau einer Wasserstoffinfrastruktur für Lkw zu beachten?

Vorteile

  • Diskutieren Sie mit dem relevanten Stakeholder aus Industrie und Politik die Chancen der Brennstoffzelle im Bereich der Nutzfahrzeuge.
  • Hören Sie, welche Erfahrungen andere Unternehmen gesammelt haben.
  • Nutzen Sie die exklusive Abendveranstaltung für vertiefende Gespräche in entspannter Atmosphäre.

Zielgruppe

Die VDI-Konferenz „Future of Fuel Cells“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Automobilindustrie, die sich mit dem Einsatz von wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen im Bereich der Nutzfahrzeuge beschäftigen. Angesprochen sind u.a.:

  • Entwickler*innen aus der Automobilindustrie
  • Entscheider aus dem Bereich „Strategy & Business Development“
  • Hersteller von Brennstoffzellen für die Automobilindustrie
  • Forschende zu Brennstoffzellen und deren Anwendung
  • Anbieter von Infrastrukturlösungen
  • Politische Akteure

Ihre Konferenzleitung

Dr. Philipp Rose ist Projektleiter bei Strategy&, der globalen Strategieberatung von PwC. Er ist Ingenieur mit über 10 Jahren Erfahrung in der Arbeit mit Elektrofahrzeugen, davon 5 Jahre in der Unternehmensberatung in Amerika, Asien und Europa. Seine Leidenschaft gilt der Elektrifizierung des Transportsektors sowohl auf Fahrzeug- als auch auf Systemebene. Außerdem ist er als Sachverständiger für den Deutschen Bundestag zu Themen der E-Mobilität berufen.

Ausstellende

Aussteller oder Sponsor werden!

Jetzt buchen

Dr. Philipp Rose ist Projektleiter bei Strategy&, der globalen Strategieberatung von PwC. Er ist Ingenieur mit über 10 Jahren Erfahrung in der Arbeit mit Elektrofahrzeugen, davon 5 Jahre in der Unternehmensberatung in Amerika, Asien und Europa. Seine Leidenschaft gilt der Elektrifizierung des Transportsektors sowohl auf Fahrzeug- als auch auf Systemebene. Außerdem ist er als Sachverständiger für den Deutschen Bundestag zu Themen der E-Mobilität berufen.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01KO945

International VDI Conference - Future of Fuel Cells

online

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.

Programmausschuss

Dr. Philipp Rose

Dr. Philipp Rose

PwC Strategy& (Germany) GmbH / Berlin