Konferenz

Thermomanagement in elektromotorisch angetriebenen PKW

Ihre Vorteile

  • Treffen Sie Vertreter der innovativsten Unternehmen in diesem Bereich.
  • Hören Sie fachlich tiefgreifende Vorträge von Experten.
  • Begegnen Sie sämtlichen deutschen OEMs.
Thermomanagement als Retter der Elektromobilität

Die 6. VDI-Fachkonferenz „Thermomanagement in elektromotorisch angetriebenen Pkw“ diskutiert neue Möglichkeiten zur effizienten Innenraumklimatisierung von elektromotorisch angetriebenen Fahrzeugen. Hier werden Innovative Lösungen für Heizer und Kältemaschinen genauso behandelt, wie simulationsbasierte Ansätze und die Einbeziehung des elektrischen Antriebsstranges in die Gesamtbetrachtung.

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Reichweitenproblematik: Thermomanagement als Retter der Elektromobilität

 Die Innenraumklimatisierung stellt nach dem Antrieb die energieintensivste Anwendung im Fahrzeug dar. Der Hochvoltspeicher im Hybrid- und Elektrofahrzeug ist mit seiner begrenzten Kapazität nur bedingt im Stande, den Fahr- und Klimatisierungsbetrieb abzudecken. Die bislang geringe Kapazität der Traktionsbatterien soll vornehmlich zum Fahren und nicht zum Kühlen oder Heizen genutzt werden. Durch den hohen Energiebedarf der Innenraumklimatisierung kann sich der maximalen Aktionsradius eines Fahrzeugs teilweise um bis zu 50 % vermindern. Vor allem die Zuliefererindustrie hat auf dieses Problem reagiert und bietet innovative Lösungen für ein effizienteres Thermomanagement an. Die Konferenz „Thermomanagement in elektromotorisch angetriebenen Pkw“ stellt diese Lösungen vor und diskutiert deren praktische Anwendung in BEV und HEV.

Im Fokus stehen dabei die effiziente Klimatisierung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen und die dadurch mögliche Reichweitensteigerung. Ebenfalls thematisiert wird der elektrische Antriebsstrang, also HV-Speicher, E-Maschinen und Leistungselektronik, und das daran anknüpfende Wärmemanagement. Zudem gehen mehrere Vorträge auf die Potenziale zur intelligenten Analyse und Vorhersage von Fahrstrecken ein.

An wen wendet sich die Konferenz?

Die Konferenz „Thermomanagement in elektromotorisch angetriebenen Pkw“ richtet sich Fach- und Führungskräfte von:

  • OEMs
  • Forschungseinrichtungen
  • Automobilzulieferern

Melden Sie sich gleich für die Konferenz an

Sie möchten erfahren, welche Möglichkeiten ein optimiertes Thermomanagement für BEV und HEV bietet, um den Aktionsradius zu steigern? Sie möchten die Größen der Branche treffen und innovative Lösungen kennenlernen? Dann buchen Sie jetzt Ihren Platz für die Konferenz „Thermomanagement in elektromotorisch angetriebenen Pkw“.

Veranstaltung buchen
14.11 - 15.11.2017 Stuttgart verfügbar 1460 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.