Seminar

Grundlagen der Verbrennungstechnik

mit Teilnahmebescheinigung

Verbrennungstechnik: Prozesse verstehen und optimieren

Für viele Fertigungsprozesse in der Industrie spielen Verbrennungsprozesse eine zentrale Rolle. Erdgas ist der wichtigste Energieträger zur Bereitstellung von Prozess- wärme auf sehr unterschiedlichen Temperaturniveaus, aber auch andere gasförmige Brennstoffe wie etwa Gicht- oder Koksofengase kommen zum Einsatz.

Die industrielle Verbrennungstechnik ist ein komplexes Themenfeld, in dem Chemie, Strömungsmechanik, Wärmeübertragung, Werkstofftechnik und weitere Disziplinen mit-
einander interagieren. Zugleich gibt es teilweise gegen-
läufige Anforderungen in Bezug auf Produktqualität, Effizienz und Schadstoffemissionen. Die Energiewende und Dekar-
bonisierung bringen zusätzliche Herausforderungen mit sich.

Dieses Seminar bietet eine fundierte und praxisnahe Einführung in die Grundlagen der industriellen Verbrennung, der Brennertechnik und der Thermoprozesstechnik an. Dabei werden auch Aspekte wie Mechanismen der Schadstoffbildung, Primär- und Sekundärmaßnahmen zur Schadstoffminderung und effizienzsteigernde Maßnahmen diskutiert. Typische Bauformen von Industrieöfen aus verschiedenen Branchen und ihre Aufgaben im Fertigungsprozess werden vorgestellt. Abgerundet wird das Seminar durch einen Einblick in die Möglichkeiten von CFD-Simulationen in der Thermoprozesstechnik und eine Diskussion der Herausforderungen, die sich für Industrieofenbetreiber, Ofenbauer und Brennerhersteller durch Klimawandel und Dekarbonisierung ergeben.

Top Themen

  • Grundlagen der Verbrennung
  • Effizienzsteigerung in der Thermoprozesstechnik
  • Schadstoffbildung und -minderung (CO, NOx)
  • Brennertechnik und typische Bauformen von Industrieöfen
  • Computersimulationen (CFD) in der Thermoprozesstechnik
    – Vorteile und Grenzen
  • Die Zukunft der industriellen Verbrennungstechnik
    – Herausforderung Dekarbonisierung

Ablauf des Seminars "Grundlagen der Verbrennungstechnik"

Erfahren Sie im Seminar "Grundlagen der Verbrennungstechnik" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

1. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr, 2. Tag: 08:30 bis 16:00 Uhr

Grundlagen der Verbrennungstechnik für Entwickler und
Anwender von Industriebrennern

Grundlagen der technischen Verbrennung

  • Reaktionsgleichungen der Verbrennung
  • Brennstoffeigenschaften: Heiz- und Brennwerte, Wobbe-Index, Luftbedarf, …
  • Luftzahl
  • Abgaszusammensetzung
  • Erdgasbeschaffenheiten und Regelwerk
  • Flammenstabilisierung und Verbrennungsgeschwindigkeiten
  • Vorgemischte, teil-vorgemischte und nicht-vorgemischte
    Verbrennung

Effizienzsteigernde Maßnahmen in der Thermoprozesstechnik

  • Nah-stöchiometrische Verbrennung
  • Abwärmerückgewinnung und Luftvorwärmung
  • Oxy-Fuel-Verbrennung
  • Weitere Maßnahmen

Schadstoffbildung und Schadstoffminderung

  • Verbrennungsbedingte Emissionen und Prozess-Emissionen
  • Bezogene Grenzwerte
  • CO-Bildung und -vermeidung
  • NOx-Bildungsmechanismen
  • Primärmaßnahmen zur NOx-Minderung
  • Sekundärmaßnahmen zur NOx-Minderung
  • Emissionen vs. Effizienz – ein Widerspruch?

Brennerbauformen

  • Merkmale eines Industriebrenners
  • Vorgemischte und nicht-vorgemischte Brenner: typische
    Bauformen
  • Direkte und indirekte Beheizung
  • Oberflächen- und Porenbrenner
Verbrennung in der Praxis:
Eigenschaften der Industriebrenner, konstruktive Bauteile und Lösungen, Computersimulationen

Typische Industrieöfen

  • Definition von Industrieöfen und industriellen Beheizungs-
    systemen
  • Komponenten von Industrieöfen
  • Typische Bauformen von Industrieöfen
  • Industrielle Produktionsketten

CFD-Simulationen in der Thermoprozesstechnik

  • Hintergründe der Computational Fluid Dynamics (CFD)
  • Ablauf von CFD-Simulationen
  • Vorteile und Grenzen von CFD-Verfahren in der Thermo-
    prozesstechnik

Zukunft der industriellen Verbrennungstechnik

  • Bedeutung der industriellen Gasnutzung
  • Herausforderung Dekarbonisierung
  • Effizienz
  • Wasserstoff
  • Biogas
  • Hybridsysteme

Zielgruppe

Das Seminar „Grundlagen der Verbrennungstechnik“ richtet sich an:

  • Leiter von Wärmebehandlungsanlagen, Betriebsleiter,
    Betriebs- und Instandhaltungspersonal
  • Projektleiter und Planer von Industrieöfen und Feuerungen
  • Servicedienstleister für Brenner und Ofenanlagen

Ihr Referent für das Seminar "Grundlagen der Verbrennungstechnik":

Dr.-Ing. Jörg Leicher, Teamleiter „Numerische Simulation“, Industrie- und Feuerungstechnik, Gas- und Wärme-Institut Essen e.V.

Seminarmethoden

Blindtext für die Seminarmethoden.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 06SE097

Grundlagen der Verbrennungstechnik

Nürnberg,

Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe*

Münchener Str. 283,
90471 Nürnberg
+49 911/9465-0 zur Webseite

verfügbar

Hamburg,

Leonardo Hotel Hamburg City Nord*

Mexikoring 1,
22297 Hamburg
+49 40/63294-0 zur Webseite

verfügbar

1.390,– € zzgl. USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer: 06SE097

Grundlagen der Verbrennungstechnik

verfügbar


verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen