Seminar

Grundlagen der Verbrennungstechnik

Veranstaltungsnummer: 06SE097

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Grundlagen der Verbrennung
  • Effizienzsteigerung in der Thermoprozesstechnik
  • Schadstoffbildung und -minderung (CO, NOx)
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

26. – 27. Januar 2023
Freising bei München

Verfügbar

22. – 23. Mai 2023
Frankfurt am Main

Verfügbar

18. – 19. September 2023
Hamburg

Verfügbar

15. – 16. Januar 2024
Stuttgart

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Für viele Fertigungsprozesse in der Industrie spielen
Verbrennungsprozesse eine zentrale Rolle. Erdgas ist der wichtigste Energieträger zur Bereitstellung von Prozess-
wärme auf sehr unterschiedlichen Temperaturniveaus, aber auch andere gasförmige Brennstoffe wie etwa Gicht- oder Koksofengase kommen zum Einsatz.

 

Die industrielle Verbrennungstechnik ist ein komplexes Themenfeld, in dem Chemie, Strömungsmechanik, Wärmeübertragung, Werkstofftechnik und weitere Disziplinen mit-
einander interagieren. Zugleich gibt es teilweise gegen-
läufige Anforderungen in Bezug auf Produktqualität, Effizienz und Schadstoffemissionen. Die Energiewende und Dekar-
bonisierung bringen zusätzliche Herausforderungen mit sich.

Dieses Seminar bietet eine fundierte und praxisnahe Einführung in die Grundlagen der industriellen Verbrennung, der Brennertechnik und der Thermoprozesstechnik an. Dabei werden auch Aspekte wie Mechanismen der Schadstoffbildung, Primär- und Sekundärmaßnahmen zur Schadstoffminderung und effizienzsteigernde Maßnahmen diskutiert. Typische Bauformen von Industrieöfen aus verschiedenen Branchen und ihre Aufgaben im Fertigungsprozess werden vorgestellt. Abgerundet wird das Seminar durch einen Einblick in die Möglichkeiten von CFD-Simulationen in der Thermoprozesstechnik und eine Diskussion der Herausforderungen, die sich für Industrieofenbetreiber, Ofenbauer und Brennerhersteller durch Klimawandel und Dekarbonisierung ergeben.

Top-Themen

  • Grundlagen der Verbrennung
  • Effizienzsteigerung in der Thermoprozesstechnik
  • Schadstoffbildung und -minderung (CO, NOx)
  • Brennertechnik und typische Bauformen von Industrieöfen
  • Computersimulationen (CFD) in der Thermoprozesstechnik
    – Vorteile und Grenzen
  • Die Zukunft der industriellen Verbrennungstechnik
    – Herausforderung Dekarbonisierung

Ablauf des Seminars "Grundlagen der Verbrennungstechnik"

Erfahren Sie im Seminar "Grundlagen der Verbrennungstechnik" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr

2. Tag 08:30 bis 16:00 Uhr

Grundlagen der Verbrennungstechnik für Entwickler und
Anwender von Industriebrennern

Grundlagen der technischen Verbrennung

  • Reaktionsgleichungen der Verbrennung
  • Brennstoffeigenschaften: Heiz- und Brennwerte, Wobbe-Index, Luftbedarf, …
  • Luftzahl
  • Abgaszusammensetzung
  • Erdgasbeschaffenheiten und Regelwerk
  • Flammenstabilisierung und Verbrennungsgeschwindigkeiten
  • Vorgemischte, teil-vorgemischte und nicht-vorgemischte
    Verbrennung

Effizienzsteigernde Maßnahmen in der Thermoprozesstechnik

  • Nah-stöchiometrische Verbrennung
  • Abwärmerückgewinnung und Luftvorwärmung
  • Oxy-Fuel-Verbrennung
  • Weitere Maßnahmen

Schadstoffbildung und Schadstoffminderung

  • Verbrennungsbedingte Emissionen und Prozess-Emissionen
  • Bezogene Grenzwerte
  • CO-Bildung und -vermeidung
  • NOx-Bildungsmechanismen
  • Primärmaßnahmen zur NOx-Minderung
  • Sekundärmaßnahmen zur NOx-Minderung
  • Emissionen vs. Effizienz – ein Widerspruch?

Brennerbauformen

  • Merkmale eines Industriebrenners
  • Vorgemischte und nicht-vorgemischte Brenner:
    typische
    Bauformen
  • Direkte und indirekte Beheizung
  • Oberflächen- und Porenbrenner

Verbrennung in der Praxis:
Eigenschaften der Industriebrenner, konstruktive Bauteile und Lösungen, Computersimulationen

Typische Industrieöfen

  • Definition von Industrieöfen und industriellen
    Beheizungssystemen
  • Komponenten von Industrieöfen
  • Typische Bauformen von Industrieöfen
  • Industrielle Produktionsketten

CFD-Simulationen in der Thermoprozesstechnik

  • Hintergründe der Computational Fluid Dynamics (CFD)
  • Ablauf von CFD-Simulationen
  • Vorteile und Grenzen von CFD-Verfahren in der
    Thermoprozesstechnik

Zukunft der industriellen Verbrennungstechnik

  • Bedeutung der industriellen Gasnutzung
  • Herausforderung Dekarbonisierung
  • Effizienz
  • Wasserstoff
  • Biogas
  • Hybridsysteme

Zielgruppe

  • Leitung von Wärmebehandlungsanlagen, Betriebsleitung,
    Betriebs- und Instandhaltungspersonal
  • Projektleitung und Planung von Industrieöfen und Feuerungen
  • Servicedienstleistung für Brenner und Ofenanlagen

Ihr Referent für das Seminar "Grundlagen der Verbrennungstechnik":

Dr.-Ing. Jörg Leicher, Teamleiter „Numerische Simulation“, Industrie- und Feuerungstechnik, Gas- und Wärme-Institut Essen e.V.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 06SE097

Grundlagen der Verbrennungstechnik

Freising, Mercure Hotel München Freising Airport **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Dr.-von-Daller-Str. 1-3
85356 Freising
Deutschland

+49 8161/532-0 zur Website

Frankfurt am Main, Relexa Hotel Frankfurt am Main **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt am Main
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

Hamburg, Intercity Hotel Hamburg Barmbek **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Fuhlsbüttler Straße 101
22305 Hamburg
Deutschland

+49 555/52500-0 zur Website

Stuttgart, Ibis Styles Stuttgart **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Teinacher Str. 20
70372 Stuttgart
Deutschland

+49 711/9540-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS