Tagung

41. VDI-Forum Instandhaltung 2020 findet nicht statt

Aufgrund der Einschränkungen durch die fortschreitende Corona-Pandemie, findet das 41. VDI-Forum Instandhaltung nicht statt.

Nach den aktuellen Beschlüssen der Bundesregierung, Länder und Kommunen hat sich das VDI Wissensforum entschieden, die Planung der Veranstaltung einzustellen. Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber die Sicherheit und das Wohlergehen aller Gäste, Mitarbeiter und Beteiligten stets höchste Priorität. Wir bedauern sehr, dass die Veranstaltung unter den gegebenen Umständen nicht wie geplant stattfinden kann und hoffen, Sie bei einer unserer kommenden Veranstaltungen zu treffen.

VDI-Forum Instandhaltung

Das Forum Instandhaltung ist der Treffpunkt der Instandhaltungsbranche. Auch 2020 wird die Veranstaltung wieder aktuelle Lösungen und Entwicklungen aufgreifen und diskutieren. Seien Sie dabei und informieren Sie sich über die aktuellen Trends in der Instandhaltung.

Heutige und zukünftige Lösungen für die wirtschaftliche Instandhaltung

Als Marktlatz für Ideen und Austausch sowie als anerkanntes Kompetenzzentrum macht das Forum Instandhaltung aktuelles Expertenwissen zugänglich. Neben aktuellen Trends werden zukünftige Anforderungen an die Instandhaltungsorganisation, die technische Ausstattung und die Qualifikation von Mitarbeitern thematisiert und diskutiert. Zur Sprache kommen u. a. das Asset Management, smarte Instandhaltung sowie Neuerungen bei Normung, Richtlinien und Gesetzgebung. Im Mittelpunkt stehen dabei praxistaugliche Lösungen für die wirtschaftliche Instandhaltung heute und in Zukunft.

Sichern Sie sich Ihren Platz zum Frühbucherpreis

Sie möchten das Forum Instandhaltung als Teilnehmer besuchen, neue Trends kennenlernen, Ideen zur Problemlösung erhalten und sich mit Kollegen austauschen, die mit ähnlichen Herausforderungen konfrontiert sind. Dann buchen Sie jetzt Ihren Platz für das Forum Instandhaltung und sparen Sie noch bis zum 29.02.2020 mit dem Frühbucherrabatt.

Programmausschuss

 Gerd BareschDipl.-Ing. Gerd Baresch Salzgitter Flachstahl GmbH / Salzgitter

 Henning BorchersDipl.-Ing. (TU) Henning Borchers Salzgitter Flachstahl GmbH / Salzgitter

 Stefan GrüßerDipl.-Ing., Dipl.-Wirt.Ing. Stefan Grüßer YNCORIS GmbH & Co. KG / Hürth

 Jean HaeffsDipl.-Ing. Jean Haeffs Verein Deutscher Ingenieure e.V. / Düsseldorf

Dipl.-Ing. Hans-Günther Hensengerth Deutz AG / Köln

 Christoph JaschinskiDr. Christoph Jaschinski Leadec Industrial Services GmbH / Stuttgart

 Ralf MaierDipl.-Ing. Ralf Maier Aurubis AG / Hamburg

 Cathrin PlateDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. Cathrin Plate Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF / Magdeburg

 Jens ReichelDr.-Ing. Jens Reichel ThyssenKrupp Steel Europe AG / Duisburg

Dr. Andreas Weber Evonik Technology & Infrastructure GmbH / Essen

 Thomas Werb Thomas Werb Evonik Technology & Infrastructure GmbH / Hanau

Veranstaltungsnummer: 02TA207

Diese Veranstaltung ist momentan nicht buchbar.

Sobald die Veranstaltung wieder gebucht werden kann, informieren wir Sie gerne per E-Mail.

Durch Absenden Ihrer Kontaktdaten verpassen Sie zukünftig keine Updates mehr zu unseren Veranstaltungen.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Teilnehmerstimmen

Andreas Rose,
Siemens AG

„Gute Übersicht über den Status der Industry 4.0“

Frank Wegner,
Daimler AG

Sehr gute fachliche Vorträge, die mir viele Anregungen in meinem Fachbereich gegeben haben.

Reiner Betzin,
InfraServ Knapsack

Organisation und Themen waren sehr gut, sehr passende Location.

Richard Panzer,
CeramTec GmbH

Gute Kontaktmöglichkeiten, Information über neueste Entwicklungen waren sehr gut.

Aussteller

  • GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH
  • oculavis GmbH

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben