Forum

Messen und Bewerten von Bioaerosolen und Legionellen in der Außenluft

Veranstaltungsnummer: 06FO182

  • Tauschen Sie sich mit den führenden Bioaerosol-Experten in Deutschland aus.
  • Bringen Sie Ihr Wissen auf den neuesten Stand.
  • Lernen Sie die aktuellen Entwürfe zur VDI-Richtlinienreihe VDI 4250 kennen.
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

20. April 2023
Freising

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Das VDI-Expertenforum „Messen und Bewerten von Bioaerosolen und Legionellen in der Außenluft“ ist der Treffpunkt der Bioaerosol-Experten in Deutschland. Hier erfahren Sie aus erster Hand die neuesten Erkenntnisse zur Messung von Bioaerosolen und Legionellen in der Außenluft und deren Wirkung auf die menschliche Gesundheit. Außerdem lernen Sie die aktuellen Entwürfe der Richtlinienreihe VDI 4250 kennen und erhalten die Gelegenheit, mit den Gremienmitgliedern zu diskutieren und eigene Kommentare zu den Entwürfen einzubringen.

Diskutieren und kommentieren Sie die Entwürfe der Richtlinienreihe VDI 4250

Unter dem Begriff Bioaerosole wird ein breites Spektrum verschiedenster Substanzen und Organismen zusammengefasst. Zu den Bioaerosolen zählen u.a. auch Viren oder Legionellen, die die menschliche Gesundheit gefährden. Die gesundheitlichen Auswirkungen von Bioaerosole emittierenden Anlagen auf Mitarbeiter und Anwohner werden sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene z.T. kontrovers diskutiert. Auf den VDI-Expertenforum „Messen und Bewerten von Bioaerosolen und Legionellen in der Außenluft“ kommen Betreiber, Mediziner und Behördenvertreter zusammen, um sich über den aktuellen Kenntnisstand auszutauschen.

Sie lernen u.a. aktuelle Forschungsergebnisse zur Wirkung von Bioaerosolen auf die menschliche Gesundheit, neue Probenahmeverfahren und Messmethoden sowie umweltmedizinische Bewertungskonzepte kennen. Im Mittelpunkt des VDI-Expertenforums stehen die aktuellen Entwürfe der Richtlinienreihe „Risikoanalyse von Bioaerosol-Immissionen (VDI 4250, Blatt 1, 2 und 3). Die Entwürfe sind Bestandteil des Expertenforum und in den Teilnahmegebühren enthalten. Diskutieren Sie mit den Experten, die die Richtlinien erarbeitet haben, und nehmen Sie mit Ihren Beiträgen im Rahmen der offiziellen Einspruchsfrist aktiven Einfluss auf die Ausgestaltung der VDI 4250.

 

Schwerpunkte des Expertenforums

Das VDI-Expertenforum „Messen und Bewerten von Bioaerosolen und Legionellen in der Außenluft“ befasst sich mit folgenden Themen:

  • Vorstellung des Konzepts der umweltmedizinischen Bewertung von Bioaerosol-Immissionen
  • Vorstellung anlagenbezogener, umweltmedizinisch relevanter Bioaerosol-Messparameter
  • Umgang mit Bioaerosol-Immissionen aus Sicht der Genehmigung und Überwachung
  • Vorstellung neuer Ansätze bei der Probenahme und Messung spezifischer Bioaerosolkomponenten wie z.B. Legionellen und Viren

Top-Themen

  • Tauschen Sie sich mit den führenden Bioaerosol-Experten in Deutschland aus.
  • Bringen Sie Ihr Wissen auf den neuesten Stand.
  • Lernen Sie die aktuellen Entwürfe zur VDI-Richtlinienreihe VDI 4250 kennen.
  • Beteiligen Sie sich mit Ihren Diskussionsbeiträgen an der inhaltlichen Ausgestaltung der Richtlinienreihe.

Zielgruppe

Das VDI-Expertenforum „Messen und Bewerten von Bioaerosolen und Legionellen in der Außenluft“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus folgenden Bereichen:

  • Medizin (Allergologen, Arbeitsmediziner, Umweltmediziner, Hygieniker)
  • Gesundheitsämter
  • Behörden (Umweltministerien und -behörden, Überwachungsbehörden)
  • Berufsgenossenschaften
  • Hochschulinstitute
  • Ingenieurbüros und akkreditierte Umweltlabore
  • Städte und Kommunen
  • Prüfinstitute und Werkstoffwissenschaftler

Angesprochen sind ebenso Mitarbeiter aus der Landwirtschaft und aus Unternehmen, die Bioaerosole emittierende Anlagen betreiben. Dazu zählen u.a.:

  • Hafenbetriebe
  • Betreiber von Kompostanlagen
  • Schlachtbetriebe
  • Abfallbetriebe

Ihre Tagungsleitung

Schirmherrin des VDI-Expertenforums „Messen und Bewerten von Bioaerosolen und Legionellen in der Außenluft“ ist mit Prof. Dr. Caroline Herr eine international renommierte Umweltmedizinerin aus dem Bereich Bioaerosol-Wirkungen und umweltmedizinische Bewertungsmethodik. Prof. Herr leitet die Abteilungen für Arbeitsschutz, Produktsicherheit, Epidemiologie und umweltbezogener Gesundheitsschutz am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL). Außerdem ist sie Mitglied der Amtsleitung des LGL und Präsidentin der Gesellschaft für Hygiene Umweltmedizin und Präventivmedizin.

Zu den Referenten des VDI-Expertenforums „Messen und Bewerten von Bioaerosolen und Legionellen in der Außenluft“ zählen u.a. Experten, die die Richtlinienreihe VDI 4250 erstellt haben.

Aussteller

Aussteller oder Sponsor werden!

Jetzt Ticket sichern

Sie möchten sich mit den führenden Experten Deutschlands zu den Auswirkungen von Bioaerosole auf die menschliche Gesundheit austauschen? Sie wollen die aktuellen Entwürfe zur Richtlinie VDI 4250 direkt mit den Mitgliedern des Richtlinien-Gremiums diskutieren und eigene Vorstellungen einbringen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für das VDI-Expertenforum „Messen und Bewerten von Bioaerosolen und Legionellen in der Außenluft“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 06FO182

Messen und Bewerten von Bioaerosolen und Legionellen in der Außenluft

Freising, Mercure Hotel München Freising Airport

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Dr.-von-Daller-Str. 1-3
85356 Freising
Deutschland

+49 8161/532-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.