Seminar

Gebäudeautomation mit BACnet

Veranstaltungsnummer: 07SE025

Mit Teilnahmebescheinigung

  • BACnet für interoperable Projekte in der Gebäudeautomation
  • Grundlagen und Besonderheiten der Netzwerktechnik für GA-Projekte
  • BACnet-Objekte, Dienste und weitere Möglichkeiten
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

29. – 30. Juli 2024
Düsseldorf
de

Verfügbar

29. – 30. Oktober 2024
Online
de

Verfügbar

10. – 11. Dezember 2024
Online
de

Verfügbar

13. – 14. Januar 2025
Karlsruhe
de

Verfügbar

25. – 26. März 2025
Online
de

Verfügbar

26. – 27. Mai 2025
Frankfurt am Main
de

Verfügbar

13. – 14. August 2025
Online
de

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Hinweis

Dieses Seminar wird auch als Online-Seminar angeboten!

BACnet ist die Weltnorm der Gebäudeautomation für die ­Management und Automationsebene. In diesem Seminar ­lernen Sie die Grundlagen zur Planung, Ausführung und Betrieb von Anlagen mit dem weltweit genormten ­Protokoll DIN EN ISO 16484-5 zum interoperablen Betrieb von ­Gebäudeautomation.

Sie erfahren praxisnah, wie Sie dieses Datenprotokoll für den ­Datenaustausch verschiedener Systeme und Geräte in der Gebäudeautomation nutzen können und wie Sie erfolgreich BACnet-Projekte planen. Die Chancen, Möglichkeiten und Risiken werden sowohl theoretisch behandelt als auch in Praxisbeispielen dargestellt. Weiter wird der Einsatz von BACnet in bestehenden Netzwerken realer Gebäude unter Beachtung aktueller Sicherheitsstandards in der IT-Infrastruktur betrachtet. Zusätzlich gibt das Seminar einen Überblick über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu anderen Kommunikationsprotokollen in der Gebäudeautomation.

Am Ende sind Sie in der Lage, die Fähigkeiten eingesetzter Geräte kompetent einzuschätzen.

Hinweis: Grundlagenwissen der Gebäudeautomation wird vorausgesetzt.

Dieses Seminar ist auch als Teil des Zertifikatskurses "Gebäudeautomation Advanced Professional VDI" buchbar.

Top-Themen

  • BACnet für interoperable Projekte in der Gebäudeautomation
  • Grundlagen und Besonderheiten der Netzwerktechnik für GA-Projekte
  • BACnet-Objekte, Dienste und weitere Möglichkeiten
  • Einsatz von BACnet für einen energieeffizienten Betrieb
  • Herstellerangaben und Interoperabilität
  • Beispiele aus der Praxis

Ablauf des Seminars "Gebäudeautomation mit BACnet"

Erfahren Sie im Seminar "Gebäudeautomation mit BACnet" mehr zu folgenden Themen:

Präsenz-Seminare:

1. Tag 10:00 bis 18:30 Uhr

2. Tag 08:00 bis 16:30 Uhr

Online-Seminare:

1. Tag 09:00 bis 17:30 Uhr

2. Tag 08:00 bis 16:30 Uhr

Grundlagen        

  • Überblick über die VDI 3814 Gebäudeautomation (GA)
  • Verwendung der VDI 3814 in BACnet-Projekten
  • Zweck der Digitalisierung in der GA

BACnet – Entstehung und Community

  • Verankerung in weltweiten Normungsgremien
  • Überblick über BACnet-Gremien
  • Interessensgruppen
  • BACnet International
  • BIG-EU und BACnet Plugfest für Hersteller

Basiswissen Netzwerktechnik

  • Ethernet, IP, UDP, TCP, EIA485
  • VLAN, VPN, NAT, DHCP….
  • BACnet Data-Link-Layer inkl. BACnet Secure Connect
  • Spezialitäten des BACnet-Protokolls (BBMD und FD)
  • Vergleich mit anderen Protokollen der GA und IoT-Protokollen
  • Sicherheit in der Netzwerktechnik aus Sicht von Automation

BACnet-Objekte und ihre internen Funktionen

  • Übersicht über alle Objekte
  • BACnet Eigenschaften (Propeties) im täglichen Einsatz
  • Aggregatemodelle mit BACnet-Objekten zur einheitlichen Anwendung

BACnet-Dienste

  • Dienste zum Kommunikationsaufbau
  • Dienste zum Datenaustausch
  • Dienste zur Alarmierung
  • Dienste zur Historisierungsübertragung
  • Dienste mit herstellerspezifischen Inhalten

BACnet-Prozeduren

  • Kommando-Priorisierung
  • Dynamisches Erzeugen und Löschen von BACnet-Objekten
  • Gesamtfunktionsweise und Variationen der Alarmierung
  • Gesamtfunktionsweise der Datenaufzeichnung

Effizienter Einsatz von BACnet in Projekten

  • Netzwerk und Geräte-Management
  • Datenaustausch
  • Alarmierung
  • Zeitmanagement
  • Datenaufzeichnung

Prüfungen, Zertifikate und Arbeitsmittel

  • BTL Logo, AMEV Zertifikat
  • PICS, BIBBS, Geräteprofile
  • AMEV BACnet-Richtlinie
  • „Passt mein Gerät in das Projekt?“
  • Prüftools und Netzwerkanalyse

Beispiele aus der Praxis

  • BACnet-Browser
  • MBE-Anbindung
  • Direkter Datenaustauch zwischen Automationsstationen
  • Fehlersuche im Netzwerk (Mitschnitt und Analyse)
  • Erfahrungsaustausch aus Projekten

Zielgruppe

  • Mitarbeitende aus den Abteilungen Produktmanagement von GA-Hersteller- und Zulieferfirmen
  • Verantwortliche für den Betrieb von Liegenschaften (Abteilungen GA, FM, Gebäudemanagement)
  • Mitarbeitende aus GA- und TGA-Ingenieuerbüros (Abteilungen Geschäftsleitung, Planung, Projektleitung)
  • Mitarbeitende aus Unternehmen zur Errichtung und Integration von GA- und TGA-Anlagen

Ihre Experten für das Seminar "Gebäudeautomation mit BACnet"

Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Langstein, Team Innovation und Martin Kaiser B.Eng., Business Unit Leiter Training, beide Delta Controls Germany GmbH, Leinfelden-Echterdingen*

Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Langstein arbeitet im Bereich Produktmanagement, Schulung und Support mit den Schwerpunktthemen Energiemanagement, Gebäudeautomation und IT-Dienstleistungen bei Delta Controls Germany GmbH. Zuvor war er 14 Jahre bei Sulzer Infra, Axima, Cofely (heute engie) im Bereich Energiespar-Contracting und Gebäudeautomation beschäftigt. Seit 2011 nimmt er regelmäßig an BACnet Plugfesten zur Verbesserung der Interoperabilität von Gebäudeautomationseinrichtungen teil. Zudem arbeitet er im Gremium VDI 3814 Blatt 3.2, Blatt 4.4 und Blatt 5 sowie im AMEV Arbeitskreis BACnet mit.

Martin Kaiser B.Eng. ist Training Manager im Team Training der Delta Controls Germany GmbH. Während seiner Ausbildung zum Elektroniker und seines Studiums der Energieverfahrenstechnik an der Wilhelm Büchner Hochschule arbeitete er als Programmierer und Projektleiter der GA bei SWG Stuckmann Wirtschaftliche Gebäudesysteme GmbH. 2018 kam er als Systemtechniker zu Delta Controls und verantwortet dort seit 2020 den Schulungsbereich zu den Themen Software, Hardware und Planung der Gebäudeautomation.

*Hinweis: Das Seminar wird abwechselnd von Jürgen Langstein und Martin Kaiser durchgeführt. Die Seminarinhalte sind jeweils dieselben.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 07SE025

Gebäudeautomation mit BACnet

Düsseldorf, Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Graf-Adolf-Platz 8-10
40213 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/38480 zur Website

online **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201

online **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201

Karlsruhe, Novotel Karlsruhe City **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Festplatz 2
76137 Karlsruhe
Deutschland

+49 721/3526-0 zur Website

online **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201

Frankfurt am Main, Relexa Hotel Frankfurt am Main **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt am Main
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

online **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS