Konferenz

Legionellen aus Verdunstungskühlanlagen

Legionellen aus Verdunstungskühlanlagen

Die VDI-Konferenz gibt Ihnen einen praxisorientierten Überblick zum Thema Legionellen in und aus Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern. Lernen Sie aus Erfahrungen zur Umsetzung der 42. BImSCHV in den letzten 1,5 Jahren. Informieren Sie sich zudem, wie Sie das Legionellenrisiko bewerten und einen Ausbruch verhindern können und so kostspielige Stilllegungen und Haftungsrisiken vermeiden.

Die 42. BImSchV ist rechtsverbindlich

Spätestens seit den Legionellenausbrüchen in Warstein und Jülich ist das Thema im öffentlichen Bewusstsein präsent. Auch die Politik hat darauf reagiert und mit der 42. BImSchV eine bessere Kontrolle von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern auf den Weg gebracht. Für Anlagenbetreiber haben sich daraus weitreichende Änderungen bei Errichtung, Betrieb, Wartung, Instandhaltung, Neubau oder Gefährdungsbeurteilung ergeben. Unter anderem besteht eine Anzeigenpflicht für alle neuen und bestehenden Anlagen. Weitere Pflichten wie betriebsinterne Überprüfung des Nutzwassers, Laboruntersuchung, Betriebstagebuch, Anlagenprüfung durch Sachverständige oder Inspektionsstelle etc. gelten für den Betreiber.

 Die Konferenz „Legionellen aus Verdunstungskühlanlagen“ bringt Betreiber, Planer, Behördenvertreter und Experten von unabhängigen Instituten zusammen und ermöglicht einen praxisnahen Erfahrungsaustausch. Daneben thematisiert die Konferenz ausführlich, wie Sie Ihre Anlagen vor Legionellenausbrüchen schützen und wie Sie einen hygienisch einwandfreien Anlagenbetrieb sicherstellen.

Top-Themen der Konferenz

Diskutiert werden u. a. die folgenden Themen:

  • Praktische Umsetzung für Betreiber – Erfahrungen bei der Umsetzung der 42 BlmSchV nach 1-2 Jahren
  • Behördeninspektionen und Meldewesen
  • Umgang mit Problemanlagen – Überschreitungsregelungen und Ausnahmeanträge
  • Zuordnung und Ausnahmeregelungen wie Hybridanlagen
  • Umgang mit Zweifelsfragen und Ausnahmegenehmigung
  • Umsetzung einer Gefährdungsbeurteilung aus Sicht eines Sachverständigen
  • Strategie zur Überwachung und Einsatz von Bioziden
  • Praktische Erfahrungen aus der Laborüberwachung
  • Problematik und Qualität bei der Probenahme

Programm

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Wer teilnehmen sollte

Die Konferenz „Legionellen aus Verdunstungskühlanlagen“ wendet sich an Fach- und Führungskräfte von Anlagenbetreibern, Spezialisten zur Wasseraufbereitung und Wasserbehandlung sowie Anlagen- und Gerätehersteller, die in folgenden Bereichen tätig sind:

  • Infrastrukturversorgung und -entsorgung
  • Umwelt- und Arbeitsschutz, Umwelttechnik, Gefahrstoffmanagement sowie Verfahrenstechnik
  • TGA, Gebäudemanagement und Instandhaltung
  • Anwendungstechnik

Darüber hinaus sind Fachleute von Hygieneinstituten und Analyselaboren, Ingenieurbüros im Bereich TGA sowie Experten bei der Gewerbeaufsicht und beim Gesundheitsamt, die in den Bereichen Umwelthygiene, Infektionsschutz und Umweltmedizin arbeiten, angesprochen.

Jetzt Ticket buchen

Sie möchten sich über Erfahrungen  im Rahmen der 42. BImSchV informieren und austauschen? Sie wollen erfahren, wie andere Anlagenbetreiber und -planer mit dem Thema Legionellen und der Umsetzung der Betreiberpflichten gemäß der 42. BImSchV umgehen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für die Konferenz „Legionellen aus Verdunstungskühlanlagen“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 07KO020

Legionellen aus Verdunstungskühlanlagen

Düsseldorf,

Maritim Hotel Düsseldorf*

Maritim-Platz 1,
40474 Düsseldorf
+49 211/5209-0 zur Webseite

verfügbar

1.020 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 07KO020

Legionellen aus Verdunstungskühlanlagen

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Konferenz bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Aussteller

  • aquagroup AG
  • Dr. O. Hartmann Chemische Fabrik und Apparatebau GmbH & Co. KG
  • Fa. Gebr.Grüske GmbH

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben