Spezialtag

Radiologische Charakterisierung zur Vorbereitung der Freigabe

Veranstaltungsnummer: 06ST096

Kommende Termine:

05. Juli 2022
Hamburg

Wenige Restplätze verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen

Zielsetzung

Beim Rückbau kerntechnischer Anlagen fallen im erheblichen Maße Stoffe an, für die aufgrund ihrer radiologischen Eigenschaften keine Maßnahmen zum Strahlenschutz erforderlich sind. Solche Stoffe können „freigegeben“, d.h. von den strahlenschutzrechtlichen Regelungen entlassen werden. Im Rahmen des Rückbaus von Kernkraftwerken können dies ca. 97% der Gesamtmasse sein, die somit nicht als radioaktiver Abfall in ein Endlager verbracht werden müssen.

Im Rahmen des Spezialtages zum Themenbereich radiologische Charakterisierung und Freigabe werden zum einen die Änderungen aufgrund der Einführung des Strahlenschutzgesetzes sowie der Revision der Strahlenschutzverordnung, die rechtlichen Grundlagen der Freigabe und Freigabestrategien vorgestellt. Zum anderen werden Strategien und Methoden für die radiologische Charakterisierung der freizugebenden Objekte (z. B. Materialien, Gebäude, Bodenflächen) erläutert. Anhand von Anwendungsbeispielen werden Lösungsansätze zur radiologischen Charakterisierung und Freigabe gemeinsam erarbeitet und hinsichtlich der Anwendbarkeit, der Vor- und Nachteile und des Aufwandes diskutiert.


Inhalte des Spezialtags

Rechtliche Grundlagen für die Freigabe

  • Bedeutung des de minimis-Konzeptes
  • Regelungen nach StrlSchG und StrlSchV
  • Anwendbare Normen
  • Abgrenzung Freigabe zu Herausgabe, Herausbringen, Abgabe, Ableitung
     

Wege der Verwertung und Beseitigung freigegebener Stoffe


Freigabestrategien zum Rückbau

  • Freigabe von Geländeflächen
  • Freigabe von Gebäuden, Bauteilen und Räumen
  • Freigabe zur Beseitigung


Radiologische Charakterisierung

  • Ziele
  • Vorgehensweise
  • Historische Erkundung
  • Messungen vor Ort
  • Probenahme
  • Analytik
  • Hochrechnungsfaktoren und Nuklidvektoren


Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 06ST096

Radiologische Charakterisierung zur Vorbereitung der Freigabe

Hamburg, Radisson Blu Hotel Hamburg Airport

Wenige Restplätze verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Flughafenstr. 1-3
22335 Hamburg
Deutschland

+49 40/300-3000 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!

Radiologische Charakterisierung zur Vorbereitung der Freigabe

Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung

790,– €
940,– €
zzgl. Ust.

Rückbau kerntechnischer Anlagen

06. – 07. Juli 2022 in Hamburg

Am Tag danach

Details anzeigen
1.290,– €
1.490,– €
zzgl. Ust.