Konferenz

Rückbau kerntechnischer Anlagen

  • Diskutieren Sie mit führenden Experten die technischen, rechtlichen und organisatorischen Aspekte beim Rückbau kerntechnischer Anlagen.
  • Tauschen Sie sich über bereits erfolgreich durchgeführte Rückbauprojekte aus.
  • Knüpfen Sie wertvolle neue Kontakte und pflegen Sie Ihr berufliches Netzwerk.
Kernkraftwerk

Diskutieren Sie auf der VDI-Konferenz „Rückbau kerntechnischer Anlagen“ mit Experten aus Wissenschaft, Industrie und Behörden, wie Sie komplexe Rückbauprojekte erfolgreich planen und durchführen. Die Konferenz zeigt u. a. Chancen zur Standardisierung im Genehmigungsprozess auf und stellt die aktuellen Stände bei der Endlagersuche vor. Einen breiten Raum nimmt der Erfahrungsaustausch zu bereits durchgeführten Rückbauprojekten ein, der Ihnen wertvolle Orientierungshilfen für eigene Projekte gibt.

Kostenloses Whitepaper zur Veranstaltung zum Download

Ausschreibung und Entsorgung konventioneller gefährlicher Abfälle aus dem Rückbau kerntechnischer Anlagen
Autor: Dipl.-Geogr. Stephan Haupenthal, SH-Management

Whitepaper anfordern

Technische, rechtliche und organisatorische Herausforderungen meistern

Kaum eine andere Aufgabe ist so anspruchsvoll wie der Rückbau kerntechnischer Anlagen. Über einen Zeitraum von mehr als 10 Jahren arbeiten die unterschiedlichsten Berufsgruppen und Gewerke in den Rückbauprojekten zusammen. Außerdem müssen eine Vielzahl an gesetzlichen Vorgaben eingehalten und komplexe Genehmigungsverfahren durchlaufen werden. Wie Sie diese Herausforderungen meistern und gleichzeitig die Kosten im Griff behalten, erfahren Sie auf der VDI-Konferenz „Rückbau kerntechnischer Anlagen“.

Auf der Konferenz lernen Sie u.a., wie Sie Rückbauprojekte erfolgreich organisieren und Gefahren für Umwelt und Personal sicher beherrschen. Weitere Themen sind Umweltverträglichkeitsprüfungen beim Rückbau, Ausschreibung und Entsorgung konventioneller gefährlicher Abfälle aus dem Rückbau, sichere Zerlegung von Komponenten sowie dem Rückbau der Anlage Mülheim-Kärlich.

Für wen ist diese VDI-Konferenz gedacht?

Die VDI-Konferenz „Rückbau kerntechnischer Anlagen“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die an der Planung, Durchführung oder der Genehmigung von Rückbauprojekten beteiligt sind. Angesprochen sind u.a.:

  • Anlagenbetreibern
  • Beratungs-, Planungs- und Ingenieurbüros
  • Abbruchunternehmen
  • Forschungs- und Überwachungsinstitutionen

Abendveranstaltung

Das VDI Wissensforum lädt Sie am Abend des ersten Veranstaltungstages zu einem Get-together ein. Hier haben Sie die Gelegenheit, sich mit Kollegen und Referenten auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und Ihr berufliches Netzwerk gezielt zu erweitern.

Sichern Sie sich Ihren Konferenzplatz

Sie möchten wissen, wie Sie komplexe Rückbauprojekte erfolgreich durchführen? Sie wollen anhand konkreter Praxisbeispiele erfahren, wie Sie dabei die Kosten im Griff behalten? Dann buchen Sie jetzt die VDI-Konferenz „Rückbau kerntechnischer Anlagen“.
 

Das könnte Sie interessieren...

Seminar
© assmann gruppe
BIM: Kollaboration - Prozesse - Software
  • 17.03. - 18.03.2021 in Form eines Online Seminars
  • 21.04. - 22.04.2021 in Form eines Online Seminars
  • 14.06. - 15.06.2021 in Form eines Online Seminars
  • 09.09. - 10.09.2021 in Form eines Online Seminars
  • 20.10. - 21.10.2021 in Form eines Online Seminars
  • 07.12. - 08.12.2021 in Form eines Online Seminars

Lernen Sie, BIM-Prozesse in Ihrem Unternehmen erfolgreich zu planen und in Gesamtprojekten effektiv einzusetzen. ▶ Mehr Informationen.

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer: 06KO071

Diese Veranstaltung ist momentan nicht buchbar.

Sobald die Veranstaltung wieder gebucht werden kann, informieren wir Sie gerne per E-Mail.

Durch Absenden Ihrer Kontaktdaten verpassen Sie zukünftig keine Updates mehr zu unseren Veranstaltungen.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Teilnehmerstimmen

Axel Grüßner,
E.ON Kernkraft GmbH

Die Themenauswahl hat mir besonders gut gefallen. Die Zeiten wurden gut eingehalten, d. h. längere, nicht so interessante Diskussionen werden gut begrenzt. Es wurde gut referiert.

Oliver Fath,
Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH

Sehr interessante Gespräche; Einblick in Innovationen.

Aussteller

  • Fachbereich Maschinenbau

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben