Seminar

Schäden an Dampfturbinen

Veranstaltungsnummer: 06SE094

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Typische Schäden, Fehler sowie Probleme bei Turbinenrevisionen
  • Fehler an Lüftern, Pumpen und anderen Kraftwerksnebenanlagen
  • Identifizierung von Schäden und Fehlern im Monitoring von Dampfturbinen und Vermeidung von „überraschenden Befunden“
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

15. – 16. Dezember 2022
Online

Verfügbar

16. – 17. Februar 2023
Frankfurt

Verfügbar

24. – 25. April 2023
Online

Verfügbar

12. – 13. September 2023
Stuttgart

Verfügbar

21. – 22. November 2023
Hamburg

Verfügbar

31. Januar – 01. Februar 2024
Düsseldorf

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

In diesem Seminar werden am Praxisbeispiel einer durchgeführten Turbinen-Revision die möglichen Schäden an ­diversen Komponenten und Bauteilen von Dampfturbinen behandelt. Diese werden jeweils einzeln betrachtet sowie Maßnahmen zur Schadensvorbeugung und -vermeidung vorgestellt.

Gleichzeitig wird eine thematische Brücke zu den Themen Condition Monitoring, Beurteilung des Betriebsverhaltens, betriebliche Strangwuchtung und Sonderprobleme der Maschinendynamik geschlagen. Darauf aufbauend werden Themen und Beispiele aus der Praxis behandelt, die dem Teilnehmer eine grundsätzliche Betrachtung der unterschiedlichen Schwingungs­felder ermöglicht. Die Vor- und Nachteile verschiedener Messverfahren und deren Beurteilungskriterien werden anschaulich erklärt.

Die Teilnehmer erfahren, wie die Informationen aus dem Condition Monitoring genutzt werden können, um Probleme aus der Maschinendynamik und Fehler der Anlage frühzeitig zu erkennen. Dadurch können Revisionsmaßnahmen besser geplant und überraschende „Befunde“ sowie ungeplante Betriebsausfälle von Dampfturbinen vermieden werden.

Top-Themen

  • Typische Schäden, Fehler sowie Probleme bei Turbinenrevisionen
  • Fehler an Lüftern, Pumpen und anderen Kraftwerksnebenanlagen
  • Identifizierung von Schäden und Fehlern im Monitoring von Dampfturbinen und Vermeidung von „überraschenden Befunden“
  • Relevante Schwingungsarten am Turbosatz
  • Grundsätzliche Betrachtungen zum Messen und Bewerten verschiedener Schwingungen

Ablauf des Seminars "Schäden an Dampfturbinen"

Erfahren Sie im Seminar "Schäden an Dampfturbinen" mehr zu folgenden Themen:

10:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

„Praxisbeispiel einer Revision“ mit Betrachtung von Rand- und Nebenbedingungen

Betriebsverhalten einer Dampfturbine als Fallbeispiel

  • Betriebserfahrungen Revisionsgeschichte
  • Betriebsprobleme

Ölsystem

  • Eigenschaften des Öls
  • Typische Fehler im Umgang mit Ölsystemen
  • Woran man im Umgang mit Ölsystemen denken sollte

Ventilschäden

  • Wie Ventilschäden entstehen können
  • Wie Ventilschäden aussehen
  • Welche Möglichkeiten zur Schadensbeseitigung bestehen

Schäden und Verschleiß an der Turbinenbeschaufelung

  • Anrisse im Nutgrund
  • Schaufelschäden durch Schwingungsbelastung
  • Erosion der ND-Beschaufelung

Montagefehler

  • Häufig auftretende Montagefehler
  • Auswirkungen von Montagefehlern
  • Sind Montagefehler vermeidbar?

Monitoring

  • Was bedeutet Monitoring?
  • Warum sollte Monitoring gemacht werden?
  • Welche Vorteile bringt Monitoring?
  • Monitoring der Kraftwerksnebenanlagen

Überblick über eine Strangwuchtung

  • Was ist eine kritische Drehzahl?
  • Bedeutung und Auswirkungen kritischer Drehzahlen
  • Einflussfaktoren auf kritische Drehzahlen?
  • Wie und warum Strangwuchtung?
Themen und Beispiele aus der Praxis / Grundsätzliche Betrachtung zu den unterschiedlichen Arten der Messung und Beurteilung von Schwingungen

Effektivwert, drehharmonische Schwingungen, Restwert, ­Gründe für Wellen- und Lagergehäuseschwingungen

Biegeschwingungen

  • Wie entstehen Biegeschwingungen?
  • Wie kann man Biegeschwingungen messen?
  • Wie kann man Biegeschwingungen bewerten?

Torsionsschwingungen

  • Entstehung von Torsionsschwingungen
  • Messung von Torsionsschwingungen
  • Bewertung von Torsionsschwingungen

Schaufelschwingungen

  • Wie entstehen Schaufelschwingungen?
  • Wie kann man Schaufelschwingungen messen?
  • Wie kann man Schaufelschwingungen bewerten?

Ständerwickelkopfschwingungen

  • Entstehung von Ständerwickelkopfschwingungen
  • Messung von Ständerwickelkopfschwingungen
  • Bewertung von Ständerwickelkopfschwingungen

Schwingungen an Nebenaggregaten – Maschinendiagnose

  • Was unterscheidet Messungen an Kraftwerksnebenanlagen von der Turbinendiagnose?
  • Typische Problemfälle an Pumpen, Saugzügen und Frischlüftern
  • Maschinendiagnose mit einfachen Mitteln: Möglichkeiten und Grenzen

Zielgruppe

Das Seminar "Schäden an Dampfturbinen" richtet sich an:

  • Kraftwerksleiter, Betriebsleiter, Betriebs- und Instandhaltungspersonal
  • Projektentwickler und Planer von Groß-, Heiz- und Industriekraftwerken sowie Müllverbrennungsanlagen
  • Servicedienstleister für diese Kraftwerke

Ihre Referenten für das Seminar "Schäden an Dampfturbinen":

Dr.-Ing. Matthias Humer, Betriebsleiter/Bereichsleiter, Uniper Anlagenservice GmbH, Gelsenkirchen

Dipl.-Ing. Clemens Bueren, Schwingungsdiagnose, Siempelkamp NIS Ingenieurgesellschaft mbH, Essen

Herr Dr. Humer ist nach dem Abschluss des Studiums zum ­Dipl.-Ing. Elektrische Energietechnik 1998 als Serviceingenieur für Schwingungsmessung, -analyse und Diagnose an Dampfturbo­sätzen in die Siemens AG KWU eingetreten. Nach seiner Promotion zur „Erfassung und Bewertung von Torsionsschwingungen in Kraftwerksturbosätzen“ übernahm er die Gruppenleitung­ ­„Vibration Analysis and Turboset Diagnostics“. Seit 2008 ist Herr Dr. Humer für die E.ON Anlagenservice GmbH – heute Uniper Anlagenservice GmbH – tätig und leitet aktuell den Bereich „Konstruktion und Technik“.

Herr Bueren studierte Maschinenbau an der FH Lippe und trat als Prüf- und Messingenieur in die Fr. Grohe AG ein. Er wechselte dann zur Fa. Hengst Automotive und übernahm die Laborleitung für Schwingungsprüfung/-messung. Seit 2008 ist Herr Bueren für Analyse und Diagnose von Schwingungen an Turbinen und Generatoren bei der Siempelkamp NIS Ingenieurgesellschaft zuständig und leitet diesen Bereich seit 2015.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 06SE094

Schäden an Dampfturbinen

online **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201

Frankfurt am Main, Relexa Hotel Frankfurt am Main **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt am Main
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

online **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort


Deutschland

+49 211/6214-201

Stuttgart, Mercure Hotel Stuttgart City Center **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Heilbronner Str. 88
70191 Stuttgart
Deutschland

+49 711/25558-0 zur Website

Hamburg, Radisson Blu Hotel Hamburg Airport **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Flughafenstr. 1-3
22335 Hamburg
Deutschland

+49 40/300-3000 zur Website

Düsseldorf, InterCity Hotel Düsseldorf **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Graf-Adolf-Str. 81 - 87
40210 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/43694-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS