Konferenz

International VDI Conference - Smart Farming

Veranstaltungsnummer: 12KO100

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung auf Englisch stattfindet. Für die englische Übersetzung und unser komplettes englischsprachiges Angebot, wechseln Sie bitte zur internationalen Seite.

Wechseln zu www.vdiconference.com
  • Entdecken Sie, welche strategischen Vorteile Smart Farming Ihrem Unternehmen eröffnet.
  • Diskutieren Sie top-aktuelle Trends und Entwicklungen mit führenden internationalen Experten.
  • Buchen Sie Ihr „Smart Farming“-Ticket und besuchen Sie die „Connected Off-Highway Machines“ und „Autonomous Trucks“ ohne zusätzliche Kosten.

Kommende Termine:

Derzeit nicht verfügbar

Es tut uns leid. Zur Zeit steht kein weiterer Termin für diese Veranstaltung fest.

Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Vom 24. bis 25. April 2023 findet in Düsseldorf die 7. internationale VDI-Konferenz „Smart Farming 2023“ statt. Die Konferenz ist mit Beiträgen führender nationaler und internationaler Experten der Treffpunkt für Vordenker für innovative Lösungen in der Agrarindustrie. „Smart Farming“ und seine Auswirkungen werden zum zentralen Thema der landwirtschaftlichen Betriebe und für die in der Agrarbranche beschäftigten Ingenieure. Denn der Einsatz von intelligenter IT, Drohnen und anderen fortschrittlichen Technologien und – ganz entscheidend – die Vernetzung dieser Assets verspricht höhere Erträge, einen sparsameren Umgang mit den Ressourcen sowie eine höhere Effizienz.

Vorteile

  • Entdecken Sie, welche strategischen Vorteile Smart Farming Ihrem Unternehmen eröffnet.
  • Diskutieren Sie top-aktuelle Trends und Entwicklungen mit führenden internationalen Experten.
  • Buchen Sie Ihr „Smart Farming“-Ticket und besuchen Sie die „Connected Off-Highway Machines“ und „Autonomous Trucks“ ohne zusätzliche Kosten.

Kostenloses Whitepaper zur Veranstaltung zum Download

Controlled Environment Agriculture (CEA): opportunities and challenges

Autor:innen: Dr. Wilfried Aulbur, Giovanni Schelfi and Eva Barbier from Roland Berger

Programm

Laden Sie sich jetzt das Vortragsprogramm für 2023 runter:

Zielgruppe

Die 7. internationale VDI-Konferenz „Smart Farming“ richtet sich Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen:

  • Inhaber genossenschaftlicher Betriebe, großer Landwirtschaftsbetriebe und aktive Landwirte
  • Entwickler und Produktmanager im Landmaschinenbau
  • Lieferanten von landwirtschaftlichen Geräten und Komponenten
  • Robotik-Hersteller mit Fokus auf landwirtschaftlichen Anwendungen
  • Unternehmen der Agrarchemieindustrie
  • Logistikdienstleister für landwirtschaftliche Anwendungen
  • Landwirtschaftsministerien und -behörden
  • Agrarforschungseinrichtungen, Verbände und Vereine
  • Universitäten und Hochschulen

Für Fragen oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Dr. Maria Georgiou-Smith.

Sie möchten Ihr Unternehmen und Ihre Produkte auf der 7. internationalen VDI-Konferenz „Smart Farming“ präsentieren? Dann schreiben Sie eine E-Mail an Vanessa Ulbrich.

Aussteller

  • 3D Mapping Solutions GmbH
  • dSPACE GmbH
  • Sontheim Industrie Elektronik GmbH
  • Völkel Mikroelektronik GmbH
  • Arcure SA
  • NOFFZ Technologies GmbH
  • Upstream Security GmbH
Aussteller oder Sponsor werden!

Supporting experts

Dipl.-Ing. Ralf Kalmar, Business Area Manager, Fraunhofer Institute for Experimental Software Engineering IESE, Germany
Rhett Schildroth B.Sc., CTO, Mach, USA
James Miller C.Eng FIMechE, Chief Operating Offi cer, Earth Rover, United Kingdom
Dan Danford, Global Industry Relations Manager, CNH Industrial America LLC, USA

Jetzt Ticket sichern!

Sie möchten sich umfassend über die neuesten Trends im Bereich Smart Farming informieren? Sie wollen lernen, wie Sie den Megatrend „Digitale Transformation“ in Ihrem landwirtschaftlichen Betrieb nutzen können? Dann buchen Sie die 7. Internationale VDI-Konferenz „Smart Farming“.

Ihr Vorteil: Mit Ihrem Ticket können Sie ohne zusätzliche Kosten an den beiden parallel stattfindenden VDI-Konferenzen „Connected Off-Highway Machines“  und „Autonomous Trucks" teilnehmen.

Sponsoren