Spezialtag

Kompakte Einführung in die Batterietechnologien

Der VDI-Spezialtag „Kompakte Einführung in die Batterietechnologie“ vermittelt wichtiges Basiswissen zum ganzheitlichen Verständnis von elektrischen Energiespeichersystemen. Sie erhalten einen Überblick über heutige und zukünftige Technologien und erfahren u.a., wie Batteriesysteme aufgebaut sind, welche Normen und Sicherheitsaspekte relevant sind und wie Sie Batterien testen. Nach dem Spezialtag sind Sie in der Lage, die zu Ihrer Anwendung passenden Batterie- und Ladesysteme auszuwählen.

So finden Sie den „richtigen“ Energiespeicher

Batteriesysteme sind wichtige Eckfeiler der Energie- und Mobilitätswende, zum Beispiel als Energiespeicher für lokal emissionsfreie Flurförderzeuge und AGV (Automated Guides Vehicles) in der Produktion und der  Intralogistik. Doch welche Informationen benötigen die Entscheidungsträger in den Unternehmen, um den optimal zu Ihrer Anwendung passenden Energiespeicher zu finden? Wie können Alterungseffekte durch Schnellladung minimiert werden? Sind Lithium-Ionen-Batterien zukunftssicher oder sollten Unternehmen bereits heute auf Post-Lithium-Technologien setzen?

Antworten auf diese und andere praxisrelevante Fragen liefert der VDI-Spezialtag „Kompakte Einführung in die Batterietechnologie“. Neben theoretischem Grundlagenwissen zeigt Ihnen der Workshop anhand von konkreten Beispielen, wie Batteriesysteme aufgebaut sind und wie diese getestet werden. Sie erfahren ebenso, wie Batteriesimulationen funktionieren und wie diese dazu beitragen, die Produktentwicklung zu beschleunigen.

Der Spezialtag ist insbesondere für Einsteiger in das Thema Batterietechnologie die ideale thematische Ergänzung zur einen Tag später beginnenden VDI-Fachkonferenz „Batterie- und Ladetechnik – Energieversorgung für mobile Anwendungen in Produktion und Intralogistik“. Sie profitieren vom vergünstigten Kombipreis, wenn Sie beide Veranstaltungen zusammen buchen.

Top-Themen des Spezialtags

Der Spezialtag „Kompakte Einführung in die Batterietechnologie“ behandelt u.a. folgende Inhalte:

  • Den „richtigen“ Energiespeicher finden
  • Vorzeitiger Alterung durch Schnellladung reduzieren und vermeiden
  • Aufbau und Integration von Batteriesystemen
  • Einführung in die Batteriesimulation
  • Batteriesimulation in der Produktentwicklung
  • Test von Batteriesystemen

Für wen ist der Spezialtag gedacht?

Konzipiert wurde der VDI-Spezialtag „Kompakte Einführung in die Batterietechnologie“ für Fach- und Führungskräfte, die Basiswissen im Bereich der elektrischen Speichertechnologien erwerben möchten. Angesprochen sind u.a.:

  • Fachkräfte aus dem Bereich Erneuerbare Energien
  • Maschinen- und Anlagenhersteller
  • Hersteller von Flurförderzeugen und AGV inkl. Komponentenhersteller
  • Softwarehersteller (z.B. im Energiemanagement etc.)
  • New Entrants / Start-ups
  • Consulting-Unternehmen
  • Planungsbüros
  • Generalunternehmer

Ihre Referenten vom renommierten Batterietechnikum des KIT

Dipl.-Ing. Alexis Kalk ist seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Batterietechnikum des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Schwerpunkte seiner Forschungsaktivitäten sind die Charakterisierung von Lithium-Ionen-Batterien sowie die Entwicklung von Algorithmen zur Zustandsschätzung und Diagnostik von Batteriesystemen.

Dr.-Ing. Christian Kupper arbeitet seit 2020 am Batterietechnikum des KIT. Nach seiner Promotion über die Alterung von Lithium-Ionen-Batterien gehören nun die Simulation von Lithium-Ionen-Batterien sowie die Redox-Flow-Batterie zu seinen Forschungsschwerpunkten.

Jetzt Ticket sichern

Sie benötigen eine ebenso kompakte wie umfassende Einführung in das Thema Batterietechnologien? Sie wollen wissen, wie Sie einen Energiespeicher finden, der optimal zu Ihrer Anwendung passt? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „Kompakte Einführung in die Batterietechnologie“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02ST247

Kompakte Einführung in die Batterietechnologien

Heidelberg,

NH Heidelberg*

Bergheimer Str. 91,
69115 Heidelberg
+49 6221/1327-0 zur Webseite

verfügbar

990,– € zzgl. USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Kompakte Einführung in die Batterietechnologien
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 940,– € zzgl. USt.
    990,– €
 
  • VDI Fachkonferenz Batterie- und Ladetechnik
    Konferenz 05.05 - 06.05.2021 inHeidelberg Details
  • 1.390,– € zzgl. USt.
    1.490,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

990,– € zzgl. USt.

Veranstaltungsnummer: 02ST247

Kompakte Einführung in die Batterietechnologien

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen