Seminar

Stirnradgetriebe – Dimensionierung, Gestaltung und Optimierung

mit Teilnahmebescheinigung

Stirnradgetriebe - VDI-Grundlagenseminar

Das Seminar „Stirnradgetriebe – Dimensionierung, Gestaltung und Optimierung“ informiert über die neuesten Erkenntnisse bei der Dimensionierung und Gestaltung von Stirnrädern. Darüber hinaus erhält der Teilnehmer einen Überblick über den aktuellen Stand der Normung. Weiterhin werden anhand praktischer Untersuchungen Möglichkeiten zur Optimierung von Verzahnungen durch gezielte Gestaltung, Wahl geeigneter Einsatz- bzw. Umgebungsbedingungen sowie Fertigungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Stirnradgetriebe: eine funktionsrelevante Baugruppe im Antriebsstrang, die betriebssicher ausgelegt werden muss

Die anwendungs- und fertigungsgerechte Auslegung und Gestaltung von Stirnradgetrieben hat wesentlichen Einfluss auf die zuverlässige Funktion und die Kosten von Maschinen und Anlagen. Dabei gilt es im heutigen Wettbewerb die Anforderungen an Kosten- und Bauraumlimitierungen einzuhalten.

Das Seminar vermittelt Ihnen Kenntnisse über die grundlegende Berechnung, wirtschaftliche Fertigung, gezielte Gestaltung sowie Optimierungspotentiale bzgl. Lebensdauer, Geräuschreduzierung und Wirkungsgradsteigerung. Die Weiterbildung ist ideal, um sich einen Überblick über die verschiedenen Verbindungen, deren Übertragungsverhalten und deren idealen Anwendungsfall zu verschaffen. Durch konstruktive Hinweise, Kenntnisse über Schadensursachen und Verschleiß erzielen Sie eine optimale Auslegung und reduzieren den Kostendruck.

Die Themen dieser Weiterbildung sind:

  • Stirnräder – Geometrie, Berechnung und Gestaltung 
  • Fertigungs- und funktionsgerechte Gestaltung und Auslegung zur Leistungssteigerung
  • Übersicht, Bedeutung und Anwendung der Norm DIN 3990 für die Auslegung von Stirnrädern
  • Optimierungspotentiale bzgl. Lebensdauer, Geräuschreduzierung und Wirkungsgradsteigerung

Programm als PDF herunterladen

1. Tag 10:00 bis 18:00 Uhr / 2. Tag 08:30 bis 16:30 Uhr

Grundlagen der gleichmäßig übersetzenden Getriebe

  • Getriebearten und Ausführungsformen: ein- und mehrstufige Standgetriebe ohne und mit Leistungsverzweigung, Bauformen von Umlaufrädergetrieben
  • Kennenlernen der wichtigsten Getriebekenngrößen (Übersetzung, Leistung, Wirkungsgrad)
  • Vor- und Nachteile sowie Besonderheiten der Stirnradgetriebe am Beispiel von Anwendungen
  • Allgemeines Verzahnungsgesetz
  • Evolventen- vs. Zykloidenverzahnung: Einsatzgebiete, Vor- und Nachteile

Geometrie der Verzahnung

  • Bezugsprofil nach DIN 867
  • Abmessungen eines Nullrades
  • Anwendung der Profilverschiebung
  • Besonderheiten der Schrägverzahnung
  • Gegenüberstellung Außenverzahnung/Innenverzahnung
  • Wesen der Profilüberdeckung

Tragfähigkeit von Stirnrädern nach DIN 3990

  • Kräfte und Momente an der Verzahnung
  • Nachweis der Zahnfußtragfähigkeit
  • Nachweis der Grübchentragfähigkeit
  • Nachweis der Fresstragfähigkeit
  • Ausblick auf weitere Nachweise, Besonderheiten bei Kunststoffzahnrädern

Reibung, Verschleiß, und Schmierung von Getrieben

  • Wirkungsgrad einer Getriebestufe
  • Auswirkung von Reibung (Verschleiß, Geräusche)
  • Schmierungsarten bei Getrieben: Öltauch-, Ölspritz- und Ölumlaufschmierung
  • Kennenlernen der wichtigsten Getriebeschmierstoffe: Eigenschaften und Anwendungsbereiche

Fertigung von Zahnrädern/Zahnradwerkstoffe

  • Wirtschaftliche Fertigungsmöglichkeiten von Verzahnungen
  • Optimierungspotentiale bei der Fertigung durch gezielte Modifikation der Verzahnungsgeometrie
  • Zahnradwerkstoffe: Stähle, Gusswerkstoffe, Kunststoffe – Vor- und Nachteile, Anwendungsbereiche
  • Verzahnungsqualität/Verzahnungsprüfung

Optimierung von Verzahnungen

  • Kennenlernen der Einflussfaktoren auf Geräusch, Reibung und Lebensdauer
  • Optimierungspotential/Grenzen der Optimierung
  • Werkzeuge zur Optimierung wie z.B. numerische und analytische Berechnungen

Gestaltung von Getrieben

  • Aufteilen der Übersetzung bei mehrstufigen Getrieben
  • Gestaltung von Zahnrädern und Getriebebauteilen
  • Achsabstände, Achshöhen, Anschlussmaße
  • Gehäusegestaltung unter Beachtung der Festigkeit und wirtschaftlicher Herstellbarkeit

Wer teilnehmen sollte

Das Seminar „Stirnradgetriebe – Dimensionierung, Gestaltung und Optimierung“ richtet sich an Ingenieure und Fachkräfte deren Aufgaben die Gestaltung, Auslegung, Berechnung und der Festigkeitsnachweis von Stirnradgetrieben im Anlagen- und Maschinenbau sowie Fahrzeugbau ist.

Angesprochen sind Personen aus den Bereichen:

  • Forschung und Entwicklung
  • Konstruktion
  • Versuch
  • Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung
  • Technischer Vertrieb
  • Hersteller von Verzahnungen
  • Anwenderfirmen

Unser Referent - Experte für anspruchsvolle Aufgaben im Bereich Antriebstechnik

Prof. Dr.-Ing. Frank Forbrig ist Professor für Maschinenelemente/Konstruktionslehre an der Fakultät Kraftfahrzeugtechnik der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Herr Professor Forbrig bringt sein großes Know-how aus der Antriebstechnik insbesondere bei der Auslegung von Komponenten des Antriebsstranges und bei Getriebebauteilen ein. Er verfügt über praktische Erfahrungen aus dem Bereich der allgemeinen Festigkeitsberechnung von Bauteilen sowie zahlreiche Kenntnisse bei numerischen und experimentellen Untersuchungen im Bereich der Antriebstechnik.

Stirnradgetriebe – alle Informationen zur Auslegung, Dimensionierung und Fertigung

Sie möchten einen Überblick über die grundlegenden Methoden und Werkzeuge zur Auslegung von Stirnradgetrieben erhalten und wissen, wie Sie diese für Ihre Anwendung optimal auslegen und dimensionieren? Dann melden Sie sich jetzt zu unserem Forum „Stirnradgetriebe – Dimensionierung, Gestaltung und Optimierung“ an.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02SE348

Stirnradgetriebe – Dimensionierung, Gestaltung und Optimierung

Frankfurt am Main ,

Relexa Hotel Frankfurt *

Lurgiallee 2,
60439 Frankfurt
+49 69/95778-0 zur Webseite

verfügbar

Düsseldorf ,

Maritim Hotel Düsseldorf *

Maritim-Platz 1,
40474 Düsseldorf
+49 211/5209-0 zur Webseite

verfügbar

Nürtingen bei Stuttgart ,

Best Western Plus Hotel Am Schlossberg *

Europastr. 13,
72622 Nürtingen
+49 7022/704-0 zur Webseite

verfügbar

1.690 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 02SE348

Stirnradgetriebe – Dimensionierung, Gestaltung und Optimierung


1.690 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen: