Seminar

Durchsetzungsstrategien für Ingenieurinnen

Durchsetzungsstrategien für Ingenieurinnen

Im Seminar „Durchsetzungsstrategien für Ingenieurinnen“ trainieren Sie Ihre Überzeugungs- und Durchsetzungs-stärke. Sie lernen verschiedene Durchsetzungsstrategien kennen, um zukünftig mehr Respekt und Akzeptanz von Ihren Mitarbeitern und Vorgesetzten zu bekommen. Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie wirkungsvoll Präsenz zeigen und Entscheidungen umsetzen sowie Entscheidungsträger überzeugen. Alle Teilnehmer erhalten eine VDI-Teilnahmebescheinigung.

Handeln Sie souverän und überzeugend!

Die fachliche Expertise von Frauen in technischen Berufen ist immer mehr gefragt. Doch neben der fachlichen Kompetenz sind auch Sozial- und Führungskompetenz ausschlaggebende Faktoren für die berufliche Karriere. Wichtig sind hierbei u. a. persönliche Entschlossenheit, Klarheit über Rollen und Aufgaben sowie verbal und nonverbal sowohl souverän als auch selbstsicher zu agieren. Im Seminar „Durchsetzungsstrategien für Ingenieurinnen“ lernen Sie, sich wirkungsvoll zu präsentieren.

Darüber hinaus vermittelt Ihnen die Weiterbildung:

  • wie Sie wichtige Entscheidungsträger überzeugen
  • wie Sie während Konfliktsituationen lösungsorientiert agieren und dabei empathisch bleiben
  • wie Sie gewinnbringend netzwerken
  • Entscheidungen entschlossen umzusetzen und Ziele festzulegen
  • wie Sie taktisch und strategisch in einem männerdominierten Umfeld verhandeln

Als Seminarteilnehmerin profitieren Sie vom hohen Praxisbezug. Das Seminar bietet zahlreiche Übungen und Praxisbeispiele. Es werden berufliche Situationen simuliert und anschließend ausführlich besprochen. Bekommen Sie konstruktives Feedback von Ihrer Trainerin und gleichen Sie Fremd- und Eigenbild ab. Gruppenarbeiten und lebhafte Diskussionen runden das Programm ab.

Die Inhalte des Seminars auf einen Blick

Das 2-tägige Praxisseminar „Durchsetzungsstrategien für Ingenieurinnen“ umfasst folgende Themenblöcke:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

1. Tag 09:00 Uhr – 18:00 Uhr

Meine Rolle als Fach- oder Führungskraft im Unternehmen

  • Worin sehe ich meine Rolle im Unternehmen?
  • Wie werde ich in meiner Rolle wahrgenommen?
  • Wie überzeugend kann ich meine Rolle als Fach- oder Führungskraft in einem männerdominierten Arbeitsumfeld deutlich machen?

Meine Aufgaben zielorientiert erledigen

  • Leiten, beraten, verhandeln und für konstruktive Zusammenarbeit sorgen
  • Allen Führungsaufgaben, mit und ohne Weisungsbefugnis, situationsgerecht und erfolgsorientiert nachgehen
  • Priorisieren Sie: Bevorzugte Aufgaben erkennen und andere nicht vernachlässigen

Einzige Frau an Board? Beweisen Sie Überzeugungs- und Durchsetzungsstärke

  • Vertrauen schaffen und zu Entscheidungen stehen
  • Beziehungen pflegen und Emotionen zulassen
  • Wer fragt der führt: Interesse zeigen und durch Fragen lenken
  • Miteinander reden und überzeugend argumentieren
  • Diese Kommunikationsstile müssen Sie kennen!
  • Erkennen Sie Machtspiele und gehen Sie konstruktiv damit um
  • Individuelle Erfolgspotenziale kennen und wirkungsvoll einsetzen

2. Tag 08:30 Uhr – 17:00 Uhr

Bei Konflikten lösungsorientiert agieren

  • Konflikttypen erkennen und lösungsorientiert agieren
  • Feedback- und Konfliktgespräche konstruktiv führen
  • Aktiv Zuhören
  • Standpunkte klar darlegen und Nein! sagen können
  • „Reframing“ und „Chunking“ anwenden
  • Nonverbale Signale in Konfliktsituationen nutzen

Strategisch und taktisch klug Verhandeln

  • Sich sorgfältig aus eigener Sicht und aus Sicht des Verhandlungspartners vorbereiten
  • Klare Maximal-/Minimalziele und die „ZOPA“ (Zone of possible agreement) festlegen
  • Sorgen Sie für eine „BATNA“ (Best alternative to negotiated agreement)
  • Nonverbale Kommunikation in Verhandlungen nutzen
  • Nach dem Harvard-Konzept verhandeln

Innere Haltung bestimmt Ihre Durchsetzungsstärke

  • Stärken gezielt einsetzen und -schwächen kompensieren
  • Souverän mit Kritik umgehen und konstruktives Feedback einholen
  • Bescheidenheitsfallen vermeiden und Schranken durchbrechen
  • Klarheit im Verhalten ausstrahlen
  • Präsenz zeigen und stolz repräsentieren

Als Teilnehmer erhalten Sie die Inhalte des Seminars zusammengefasst in einem Handbuch. darüber hinaus bekommen Sie die Seminarergebnisse als Fotodokumentation, für die Umsetzung in der Praxis.

Wenn Sie Ihre Sozial- und Führungskompetenzen als weibliche Fach- und Führungskraft weiter vertiefen möchten, empfehlen wir Ihnen ergänzend folgende verwandte Seminare des VDI-Wissensforums:

An wen richtet sich das Seminar?

Die Weiterbildung „Durchsetzungsstrategien für Ingenieurinnen“ richtet sich an weibliche Fach- und Führungskräfte aller industriellen Branchen mit und ohne disziplinarische Weisungsbefugnis. Insbesondere angesprochen sind:

  • Abteilungsleiterinnen
  • Managerinnen
  • Geschäftsführerinnen
  • Team- und Projektleiterinnen
  • Nachwuchsführungskräfte

Ihre Seminarleiterin – Prof. Dr. Kerstin Bruns

Als Diplomkauffrau promovierte Frau Prof. Dr. Kerstin Bruns im Bereich Entsorgungslogistik. Sie verfügt über Erfahrung in der Führung Sie strategischer Projekte zur Unternehmensweiterentwicklung und war am Aufbau einer Start-up-Firma als Leiterin für Marketing und Finanzen beteiligt. Frau Bruns ist heute Professorin an der FOM Hochschule für Ökonomie und Management für allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Leadership und Organisation.

Zusätzlich begleitet Sie Unternehmen, Verbände und Vereine bei ihren speziellen und individuellen Veränderungen, insbesondere in schwierigen Führungspositionen. Seit 2002 ist sie zudem freiberuflich als Beraterin, Business-Coach und Seminarleiterin tätig. Ein Arbeitsschwerpunkt ist die Arbeit mit Frauen.

Melden Sie sich jetzt zur Weiterbildung an

Sie möchten Ihr persönliches Auftreten verbessern? Sie wollen entschlossener und überzeugender im Berufsalltag handeln? Dann buchen Sie jetzt das Seminar „Durchsetzungsstrategien für Ingenieurinnen“.

Veranstaltung buchen
31.01 - 01.02.2017 München verfügbar 1690 €
30.05 - 31.05.2017 Frankfurt am Main verfügbar 1690 €
17.10 - 18.10.2017 Stuttgart verfügbar 1690 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.