Seminar

Konstruktiv mit Veränderungen umgehen

Veranstaltungsnummer: 09SE144

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Handlungsfähig bleiben in der VUCA-Welt
  • Äußere und innere Faktoren im Veränderungsprozess sortieren
  • Reflexion und Aktivierung persönlicher Ressourcen
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

23. – 24. Juli 2024
Stuttgart
de

Verfügbar

26. – 27. November 2024
Frankfurt am Main
de

Verfügbar

25. – 26. März 2025
Potsdam
de

Verfügbar

21. – 22. Juli 2025
Düsseldorf
de

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Wechselnde Teams und Organisationsstrukturen, neue IT-Anwendungen und Arbeitsabläufe – unsere Arbeitswelten befinden sich in stetigem Wandel. Die VUCA-Welt verlangt uns viele Ressourcen ab, um Schritt zu halten mit immer schnelleren und komplexeren Veränderungen. Die persönliche Veränderungskompetenz ist sowohl bei Mitarbeitenden als auch bei Führungskräften gefordert.

In diesem Seminar gewinnen Sie ein Verständnis für die Dynamik von Veränderungsprozessen, welche Fähigkeiten hierbei entscheidend sind und wie Sie diese in Ihren Alltag integrieren. Sie erfahren, welche Voraussetzungen die persönliche Veränderungsbereitschaft bedingen und erkennen die psychologischen Hintergründe von individuellen Reaktionsmustern und Verhaltensweisen. Durch die Selbstreflexion der eigenen Ressourcen und die Analyse von Gestaltungsspielräumen entwickeln Sie lösungsorientierte Bewältigungsstrategien.

Erkennen Sie die innere Stabilität und Resilienz als Basis, um gut im Außen agieren zu können. Beleuchten Sie, wie Sie im Umgang mit Ihrem Umfeld auch in herausfordernden Situationen konstruktiv kommunizieren.

Top-Themen

  • Handlungsfähig bleiben in der VUCA-Welt
  • Äußere und innere Faktoren im Veränderungsprozess sortieren
  • Reflexion und Aktivierung persönlicher Ressourcen
  • Das eigene Agilitätspotential ausschöpfen und gleichzeitig die ­Belastungsgrenze erkennen
  • Verbindende statt trennende Kommunikation – auch in herausfordernden Situationen

Ablauf des Seminars "Konstruktiv mit Veränderungen umgehen"

Erfahren Sie im Seminar "Konstruktiv mit Veränderungen umgehen" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr

2. Tag 08:30 bis 16:30 Uhr

Komplexität von Veränderungen

  • Einflussfaktoren und Auswirkungen von Veränderungen sowie deren Spannungsfelder
  • Voraussetzungen für Veränderungskompetenz
  • Veränderungsbereitschaft – Veränderungsfähigkeit – ­Veränderungsbedingungen
  • Welche Kompetenzen werden in welchem Zusammenhang benötigt?
Analyse-Möglichkeiten zur persönlichen Standort­bestimmung

Persönliche Veränderungsbereitschaft als Voraussetzung für Veränderung

  • Welche Faktoren beeinflussen die eigene Veränderungs­bereitschaft?
  • Psychologische Hintergründe nutzen:
  • Grundbedürfnisse der Psychologie: Einfluss von Erfahrungen und äußeren Prägungen auf unser eigenes System und unsere Verhaltensmuster
  • individuelle Reaktions-/Widerstandsmuster verstehen
  • Bewältigungsstrategien entwickeln
  • Wertsysteme nach 9 Levels: Wie unsere individuellen Werte unseren Umgang mit Situationen bestimmen
  • Gute innere Führung als Basis, um gut im Außen zu agieren
  • Die psychische und physische Gesundheit im Blick: Die eigenen Ressourcen kennen und Resilienz fördern
Die eigenen Veränderungsressourcen und -blockaden ergründenKonstruktiv abgrenzen: Richtig „Nein“ sagen, wenn Sie Ihre Leistungsgrenze erreicht haben

Persönliche Veränderungskompetenzen stärken

  • Die Anforderungen der VUCA-Welt und welche Kompetenzen hier entscheidend sind
  • 7-V-Modell zur Förderung der Veränderungsintelligenz® nach Antje Freyth: In 7 Schritten die individuelle Veränderungsleistung steigern
  • Handlungsfähig bleiben: Eigenen Gestaltungsspielraum ­ausloten, unumgängliche Rahmenbedingungen akzeptieren
  • Förderlichen Umgang mit Unsicherheiten und Komplexität finden
  • Auch in herausfordernden Situationen lösungsorientiert
    kommunizieren
  • Ambidextrie: Auch in Change-Prozessen Bestehendes optimieren und gleichzeitig etwas völlig Neues schaffen
Die eigenen Einflussmöglichkeiten erkennen durch „Circle of Control“ und „Circle of Concern“Selbstreflexion der agilen Kompetenzen und wie Sie diese in Ihren Alltag integrieren können

Seminarmethoden

Sie arbeiten intensiv und interaktiv – mit Selbsttests sowie Analysemöglichkeiten für Organisationen und vielen praktischen Übungen. Sie erhalten in dieser Weiterbildung wissenschaftlich-­fundiertes Wissen, anwendbares Handwerkszeug, das für Sie auf Ihre individuellen Bedürfnisse angewendet werden kann und Sie in Ihrem Berufsalltag als Mitarbeiter*in, Führungskraft und Projektleiter*in für die tägliche Umsetzung unterstützt.

Zielgruppe

  • Mitarbeitende sowie
  • Führungskräfte und Projektleitende, die ihre Veränderungs­kompetenz erweitern möchten

Ihre Referentin für das Seminar "Konstruktiv mit Veränderungen umgehen":

Erika Schmid-Barthel, Change Resilienz Life Coaching, Landshut

Erika Schmid-Barthel arbeitet mit Fach- und Führungskräften unterschiedlicher Unternehmen und Organisationen – von Geschäftsführer*innen bis zu Mitarbeiter*innen, von Großkonzernen bis zu mittelständischen Unternehmen. Sie blickt auf über 37-jährige Berufserfahrung in unterschiedlichen Fach- und Führungsaufgaben sowie auf über 20 Jahre Change-Erfahrungen in Projekten zurück. Hierbei verbindet sie Business-Knowhow mit menschlichen Faktoren und gestaltet dadurch neue Lebens- und Arbeitswelten. Ihre Schwerpunktthemen sind Change-Management, Resilienz sowie Neu-Orientierung und Burnout/Burnon. Anwendbare Handlungsmöglichkeiten für ihre Klient*innen stehen im Fokus, um trotz aller Herausforderungen ein selbstbestimmtes und ausgeglichenes Leben führen zu können.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 09SE144

Konstruktiv mit Veränderungen umgehen

Stuttgart, Mercure Hotel Stuttgart City Center **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Heilbronner Str. 88
70191 Stuttgart
Deutschland

+49 711/25558-0 zur Website

Frankfurt am Main, Relexa Hotel Frankfurt am Main **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt am Main
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

Potsdam, Dorint Sanssouci Berlin-Potsdam **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Jägerallee 20
14469 Potsdam
Deutschland

+49 331/274-0 zur Website

Düsseldorf, NH Düsseldorf City **

de

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Kölner Str. 186 - 188
40227 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/7811-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS