Seminar

Zeitmanagement und bewusste Arbeitsorganisation

Veranstaltungsnummer: 08SE010

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Ihr eigenes Arbeitsverhalten nachhaltig beeinflussen und formulierte Ziele durch Eigenmotivation erreichen
  • Die „Aufschieberitis“ sinnvoll bekämpfen und das „Chaos“ an Ihrem Arbeitsplatz schnell und effektiv überblicken
  • Durch das Zusammenspiel von wenigen Medien die „richtige“ Priorisierung Ihrer Aufgaben flexibel vornehmen
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

08. – 09. Februar 2023
Hamburg

Verfügbar

21. – 22. März 2023
Mannheim

Verfügbar

22. – 23. Mai 2023
Online

Verfügbar

06. – 07. Juli 2023
Wien

Verfügbar

21. – 22. August 2023
Düsseldorf

Verfügbar

12. – 13. Oktober 2023
Online

Verfügbar

27. – 28. November 2023
München

Verfügbar

15. – 16. Januar 2024
Frankfurt am Main

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Ihnen werden in diesem Seminar Strategien vermittelt, um mit den ständig steigenden Anforderungen an das eigene Zeitmanagement bzw. Selbstmanagement konstruktiv umgehen zu können. Sie erfahren, wie sich Ihr Verhalten und Ihr Arbeitstil auswirken. Nachdem Sie Ihren eigenen Arbeitsstil bewusst reflektiert haben, erhalten Sie im Seminar konstruktive Anregungen zur Leistungssteigerung und Selbstentlastung. Sie verbessern Ihre Arbeitseffektivität sowie Ihr organisatorisches Geschick und entwickeln die Fähigkeit, mit wechselnden Prioritäten sowie mit unterschiedlichen Partnern reibungslos und terminlich abgestimmt zusammenzuarbeiten.

Im andauernden Home Office in der Corona-Krise kommen weitere Ablenkungen hinzu. Nun ist es umso herausfordernder die Eigenmotivation hochzuhalten und auch in stressigen Situationen Aufgaben sinnvoll zu priorisieren und konsequent abzuarbeiten. Optimieren Sie daher mit dem Seminar Ihre Arbeitsweise in dieser Ausnahmesituation.

In der Weiterbildung lernen Sie Instrumente, Techniken und Hilfsmittel des Zeitmanagements und der Arbeitsorganisation kennen und praktisch anzuwenden. Diese ermöglichen es Ihnen, gleichzeitig Selbstentlastung und qualitativ hochwertige Arbeitsergebnisse zu erreichen. Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, Ihr eigenes Verhalten bewusst zu planen und selbstgesteuert zu verändern. Konkrete Anregungen und praktische Hilfen zur Transfersicherung im Alltag werden Ihnen an die Hand gegeben.

Top-Themen

  • Ihr eigenes Arbeitsverhalten nachhaltig beeinflussen und formulierte Ziele durch Eigenmotivation erreichen
  • Die „Aufschieberitis“ sinnvoll bekämpfen und das „Chaos“ an Ihrem Arbeitsplatz schnell und effektiv überblicken
  • Durch das Zusammenspiel von wenigen Medien die „richtige“ Priorisierung Ihrer Aufgaben flexibel vornehmen
  • Die Einflussgrößen auf Ihre Arbeiten steuern und somit Zeit und Energie sparen
  • Das eigene Zeitmanagement in der Zusammenarbeit mit anderen durch Delegation und effektiver Besprechungsorganisation optimieren

Ablauf des Seminars "Zeitmanagement und bewusste Arbeitsorganisation"

Erfahren Sie im Seminar "Zeitmanagement und bewusste Arbeitsorganisation" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag 10:00 bis 17:30 Uhr

2. Tag 09:00 bis 16:00 Uhr

Die Organisation der eigenen Arbeiten

  • Qualitätskontrolle der eigenen Arbeit durch die Aufgabenliste
  • Umgang mit Störungen im Arbeitsprozess
  • Routinearbeiten sinnvoll in den Tag einbinden und Fokus-Zeiten schaffen
  • Tages- und Wochenplanung entsprechend der Stör- und Leistungskurve vornehmen
  • Langfristige und strategische Aufgaben/Ziele kontinuierlich im Blick behalten
  • Ziele und Teilziele mit der SMART-Formel realistisch setzen und erreichen
  • Ziele erfolgreich vereinbaren
  • Methoden zur Prioritätenfestlegung
  • Pareto-Prinzip: Die 80:20-Regel
  • ABC-Analyse: Unterscheidung nach Dringlichkeit und Wichtigkeit
  • Mit Hilfe der 4 Entlastungsfragen leichter priorisieren, Aufgaben klären und evtl. abwehren können
  • 10 Möglichkeiten „Nein“ zu sagen

Veränderung und Optimierung des eigenen Arbeitsverhaltens

  • Analysieren des eigenen Arbeitsumfeldes und Arbeitsplatzes
  • Tipps bei „Aufschieberitis“, „Innerem Schweinehund“, Perfektionismus und Verzettelung – Erkennen und Steuerung des eigenen Verhaltens
  • Umgang mit Leistungsschwankungen
  • Umgang mit Zeitdruck und kurzfristigen Terminveränderungen
  • Vorbeugung von Stress durch Stressbewältigungstechniken
  • Tipps für bewusstes Reflektieren und „ Abschalten können“
  • Auseinadersetzung mit Glaubenssätzen und „inneren Antreibern“
Analyse Ihres eigenen Arbeitsverhaltens

Tools für die Arbeitsorganisation

  • Mit Miro gemeinsam im Team Inhalte in Echtzeit oder asynchron teilen, erstellen und bearbeiten
  • Optimierung des Telefonverhaltens mithilfe einer Telefoncheckliste
  • Mit Slack flexibel und erfolgreich im Team kommunizieren

Zusammenarbeit mit anderen aktiv gestalten

  • Prinzipien und Mittel für die Delegation:
  • Chancen und Risiken der Delegation
  • Was delegiere ich bis wann an wen, und wie steuere ich die Erledigung?
  • Delegation in Abhängigkeit vom Reifegrad des „Auftrag­nehmers“
  • Delegierte Aufgaben und regelmäßige Kontrolltermine auf einen Blick
  • Einfordern von Zwischenberichten und Statusabfragen
  • Vermeidung von Redelegation
Checkliste für die Delegation und die Kontrolle delegierter Arbeiten

Besprechungen

  • Gestaltung der Agenda und des Besprechungsprotokolls
  • Unterschiedliche Besprechungsformen bewusst auswählen
  • Besprechungen zielorientiert moderieren, lenken und
    protokollieren
Checkliste zur Vorbereitung und Durchführung von ­Besprechungen

Seminarmethoden

Das Seminar zum Zeitmanagement ist praxisorientiert aufgebaut. Kurzvorträge wechseln sich mit aktiven Lerneinheiten ab. Intensive Einzel- und Partner­arbeiten, praktische Tipps und Transferhilfen sowie Reflexionsrunden bilden die Basis für hohe Interaktivität und Effizienz.

 

Das besondere Augenmerk liegt in der leicht anwendbaren individuellen Umsetzbarkeit und nachhaltigen Anwendung. Die Teilnehmer führen während des Seminars ein individuelles Transferprotokoll, um auch nach dem Seminar schrittweise ihre Effektivität und Organisation zu verbessern.

Zielgruppe

  • Das Seminar "Zeitmanagement und bewusste Arbeitsorganisation" richtet sich an Ingenieure sowie Fach- und Führungskräfte, die ihre Arbeits- und Selbstorganisation verbessern möchten. Wenn Sie das Thema Zeitmanagement projektbezogen vertiefen möchten, empfehlen wir Ihnen unser "Projektmanagement Intensivseminar".

Ihre Expertin für das Seminar "Zeitmanagement und bewusste Arbeitsorganisation":

Kerstin Liekmeier verfügt über einen Masterabschluss in Kommunikationswissenschaft und arbeitet seit 2007 als freiberufliche Trainerin und Coach in den Themenschwerpunkten Kommunikation, Zeit- und Konfliktmanagement sowie in der Führungskräfte- und Teamentwicklung. Ihre Teilnehmenden kommen aus dem sozialen Sektor sowie aus Wirtschafts- und produzierenden Unternehmen.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 08SE010

Zeitmanagement und bewusste Arbeitsorganisation

Hamburg, Leonardo Hotel Hamburg City Nord **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Mexikoring 1
22297 Hamburg
Deutschland

+49 40/63294-0 zur Website

Mannheim, Mercure Hotel Mannheim am Rathaus **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

F75 - 13
68159 Mannheim
Deutschland

+49 621/3369-90 zur Website

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Wien, Hotel wird noch bekannt gegeben **

Verfügbar

Infos anzeigen

1100 Wien
Österreich

+43

Düsseldorf, NH Düsseldorf City Nord **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Münsterstr. 232-238
40470 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/239486-0 zur Website

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

München, NH München Messe **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Eggenfeldener Str. 100
81929 München
Deutschland

+49 89/99345-0 zur Website

Frankfurt am Main, Relexa Hotel Frankfurt am Main **

Verfügbar

Infos zum Veranstaltungsort

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt am Main
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS