Seminar

Zeitmanagement Seminar – Zeit und Arbeit effektiv managen

Zeitmanagement Seminar

Unser Seminar „Zeitmanagement und effiziente Arbeitsorganisation“ macht Sie mit zahlreichen Methoden sowie Tipps und Tricks zum Thema Selbstmanagement vertraut. Sie lernen wie Sie positiven Einfluss auf Ihr Arbeitsverhalten ausüben können und gesteckte Ziele erreichen. Damit Sie das Erlernte nach dem Seminar sofort in die Praxis umsetzen können, erhält jeder Teilnehmer ein Transferprotokoll.

Mit Motivation gegen die „Aufschieberitis“

Häufig ist der Arbeitsalltag hektisch und längerfristige Vorhaben gehen darin unter. Denn unter dem Druck der „Dringlichkeit“ knickt die „richtige“ Reihenfolge der Aufgaben oftmals ein. Durch zielgerichtetes Arbeiten am eigenen Verhalten gebieten Sie dem Einhalt.

Ziel des Zeitmanagement Seminars ist es, dass Sie:

  • Ihr eigenes Arbeitsverhalten dauerhaft verändern und mit Selbstmotivation Ihre selbstgesteckten Ziele verwirklichen
  • die Prokrastination überwinden sowie mit einfachen Methoden schnell und effektiv das „Chaos“ am Arbeitsplatz durchblicken
  • Ihre Aufgaben ihrer Priorität entsprechend in einer Reihenfolge anordnen und so ein erfolgreiches Selbstmanagement entwickeln
  • zeit- und energiesparend arbeiten, indem Sie die Einflussgrößen auf Ihre Arbeit steuern
  • auch in Zusammenarbeit mit Kollegen zeitoptimiert arbeiten

Eines der effektiven und pragmatischen Werkzeuge des Seminars ist das individuelle Transferprotokoll. Mit seiner Hilfe können Sie das Erlernte unmittelbar in Ihre berufliche Praxis einbringen.

Inhalte des Zeitmanagement Seminars

Die Themen des Zeitmanagement Seminars im Einzelnen:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Programmablauf

1. Tag 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
2. Tag 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Die Teilnehmer führen während des Seminars ein individuelles Transferprotokoll, um auch nach dem Seminar schrittweise ihre Effektivität und Organisation zu verbessern

Die Organisation der eigenen Arbeiten

  • Gestaltung des persönlichen Arbeitsumfeldes und Organisation des Schreibtisches
  • Qualitätskontrolle der eigenen Arbeit durch die Aufgabenliste
  • Umgang mit Störungen im Arbeitsprozess
  • Individuelle Tagesplanung an die betrieblichen Gegebenheiten angleichen
  • Routinearbeiten sinnvoll in den Tag einbinden und Zeiten für „kreatives Arbeiten“ haben
  • Beherrschen der Schreibtischorganisation: Wohin mit den Stapeln „bei Gelegenheit“, „Sonstiges“ und „das lege ich erst mal dorthin“?
  • Nutzung verschiedener Zeitplanungs-, Ordnungs- und Ablagesysteme

Sinnvolle Priorisierung und konsequentes Bearbeiten der Aufgaben

  • Die Alpen-Methode im Zusammenhang mit der Aufgabenliste nutzen
  • Bei langfristigen und strategischen Aufgaben/Zielen kontinuierlich am Ball bleiben und Aufgabenpakete planen
  • Tages- und Wochenplanung entsprechend der Stör- und Leistungskurve vornehmen
  • Optimierung der individuellen Planung und Organisation entsprechend der schon bisher benutzten Medien und Methoden
  • Ziele und Teilziele mit der SMART-Formel realistisch setzen und erreichen
  • Die Umsetzung von Visionen in Zielen und Aktionen
  • Methoden zur Prioritätenfestlegung
  • 10 Möglichkeiten „Nein“ zu sagen kennen und anwenden können

Veränderung und Optimierung des eigenen Arbeitsverhaltens

  • Individuelle Stärken und Schwächen erkennen
  • Analysieren des eigenen Arbeitsumfeldes und Arbeitsplatzes, damit unterschiedliche Anforderungen erfüllt werden können

Analyse Ihres eigenen Arbeitsverhaltens

  • Tipps bei „Aufschieberitis“, „Innerem Schweinehund“, Perfektionismus und Verzettelung – Erkennen und Steuerung des eigenen Verhaltens
  • Umgang mit Leistungsschwankungen
  • Techniken zur Steigerung der Lesegeschwindigkeit
  • Bessere Übersicht durch „Mind Mapping“
  • Umgang mit Zeitdruck und kurzfristigen Terminveränderungen
  • Vorbeugung von Stress durch Stressbewältigungstechniken: Verbindung von Isometrie und Atemübung
  • Selbstkontrolle und ständiger Verbesserungsprozess durch das Anwenden einer Aufgabenroutine
  • Förderung der Eigenmotivation durch das Setzen von realistischen Zielen und positiver Erwartung
  • Inkl. Tipps für bewusstes Reflektieren und „Abschalten können“ am Ende des Tages
  • Lebensziele und langfristige Vorhaben einplanen und berücksichtigen

Zusammenarbeit mit Anderen aktiv gestalten

  • Prinzipien und Mittel für die Delegation
    Inkl. Checkliste für die Delegation und die Kontrolle delegierter Arbeiten
  • Besprechungen
    Inkl. Checkliste zur Vorbereitung und Durchführung von Besprechungen
  • Optimierung des Telefonverhaltens durch Telefoncheckliste und Telefonblöcke
  • Eigene und fremde Ziele mit der Zielkonfliktmatrix priorisieren

Das Seminar zeichnet sich durch das Wechselspiel von kurzen Vorträgen und aktiven Lerneinheiten aus. Sie bekommen außerdem ein ausführliches Fachbuch zu den Themen der Weiterbildung ausgehändigt.

Wenn Sie das Thema projektbezogen vertiefen möchten, empfehlen wir Ihnen unser „Projektmanagement Intensivseminar“.

Für wen ist das Zeitmanagement Seminar geeignet?

Die Veranstaltung richtet sich an

  • Ingenieure
  • Fach- und Führungskräfte
  • alle, die ihre Arbeits- und Selbstorganisation optimieren möchten

Ihre Seminarleitung: Dipl.-Päd. Marco Mencke

Dipl.-Päd. Marco Mencke ist Management Trainer und Berater bei Dr. Konrad Rump & Partner in Düsseldorf. Seit 1997 arbeitet er als Berater sowie Trainer. Seine langjährige Erfahrung als Führungskraft reichert das Seminar mit viel Praxisnähe an.

Buchen Sie jetzt das Seminar „Zeitmanagement und effiziente Arbeitsorganisation“

Sie möchten Zeit- und Organisationsproblemen mit wirkungsvollen Methoden entgegen wirken? Es soll endlich Schluss sein mit Chaos und Durcheinander am Arbeitsplatz? Dann melden Sie sich zu unserem Zeitmanagement Seminar an.

Veranstaltung buchen
23.02 - 24.02.2017 Karlsruhe verfügbar 1740 €
25.07 - 26.07.2017 Nürnberg verfügbar 1740 €
27.11 - 28.11.2017 Düsseldorf verfügbar 1740 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.