Seminar

Agile Zusammenarbeit in Projekten leben

mit Teilnahmebescheinigung

Agile Zusammenarbeit im Team

Industrie 4.0 erfordert schnelle und innovative Lösungen für das Überleben von Unternehmen. Kunden und Geschäftspartner müssen in laufende Projekte und Prozesse integriert werden. Dabei stoßen die klassischen Ansätze oftmals an ihre Grenzen. Hier ermöglichen agiles sowie hybrides Projektmanagement kurzfristig und effizient auf veränderte Anforderungen zu reagieren. Dabei ist ein konsequentes Umdenken in der Zusammenarbeit notwendig, welches über die Projektgrenzen hinaus geht.

Lernen Sie, wie agile Zusammenarbeit in Projekten, Abteilungen und Unternehmen am besten funktioniert, die Motivation steigert und dadurch wie ein Booster auf die Zielerreichung wirkt. Sie erkennen selbst, wo Veränderungen möglich und nötig sind und identifizieren erste Schritte für Ihr Arbeitsumfeld.

Durch „Agile StarterKit Canvas“ wird Ihnen ein Werkzeug an die Hand gegeben, mit dem Sie Veränderungsinitiativen leicht strukturieren können und stets den Überblick behalten.

Verstehen Sie, wie agile Methoden und klassische Frameworks miteinander interagieren ohne sich gegenseitig zu behindern und Freiräume einzuschränken. Lernen Sie außerdem wie sich Rollen und Verantwortlichkeiten innerhalb Ihres Projektteams in der agilen Zusammenarbeit verändern.

Top Themen

  • Why agile? Die aktuelle Evolutionsstufe der Zusammenarbeit
  • Megatrends für mehr Agilität: Wie die Zukunft unsere Arbeitswelt im Zeitalter von Digitalisierung und Vernetzung verändern wird
  • Grundlegende Prinzipien der Skalierung von agiler Zusammenarbeit
  • Hybride Projektarbeit: Klassische und agile Methoden im Vergleich
  • Werkzeuge für Ihr nächstes Projekt: Agile StarterKit Canvas und weitere innovative Werkzeuge

Ablauf des Seminars "Agile Zusammenarbeit in Projekten leben"

Erfahren Sie im Seminar "Agile Zusammenarbeit in Projekten leben" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

1 Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr, 2 Tag: 08:30 bis 17:00 Uhr

„Why agile?“

  • Notwendigkeit von Agilität als die nächste Evolutionsstufe der Zusammenarbeit
  • VUKA-Welt: Veränderte Zusammenarbeit, Organisation und Führung in Unternehmen – damals und heute
  • Konsequenzen für Projektmanagement und Kommunikation
  • Abgeleitete Prinzipien für skalierte agile Zusammenarbeit
Interaktive Erarbeitung der Vorteile von agiler Zusammenarbeit an einem Brownpaper

Megatrends und ihr Einfluss auf die Zusammenarbeit

  • Zukunftsforschung: Die 11 Megatrends unserer Arbeitswelt
  • Zentrale Megatrends für agile Zusammenarbeit in Projekten
  • Globalisierung
  • New Work
  • Konnektivität
  • Neues Lernen
  • Auswirkungen der Megatrends auf Agilität, Zusammenarbeit und Vernetzung

Hybrides Projektmanagement – das Beste aus beiden Welten

  • Überblick: klassisches vs. agiles Projektmanagement
  • Vor- und Nachteile beider Projektmanagementmethoden
  • Vom klassischen Projektleiter zu Scrum Master, Product Owner und Development Team: Aufgaben und Verantwortlichkeiten verteilt auf mehrere agile Rollen
  • Überblick über „neue“ agile Methoden: Anwendungsschwerpunkte und Grenzen
  • Scrum
  • Kanban
  • SAFe
  • LeSS
  • Die Mischung macht‘s: Hybrides Projektmanagement und seine Chancen

Zentrale Prinzipien der Skalierung agiler Zusammenarbeit

  • Themenfokussierte Kommunkation
  • Personalisierten Kontext und Inhalte schaffen
  • Abstimmung der Meeting-Organisation auf Teamebene
  • Digitalisierung der Zusammenarbeit auf einer Plattform
  • Auswirkungen auf die Zusammenarbeit in Projekten
  • Höhere Transparenz und offene Fehlerkultur
  • Gesteigerte Mitarbeitermotivation
  • Effiziente Meetings und weniger E-Mails
  • Höhere Innovationsgeschwindigkeit

Methodenkoffer: Innovative, agile Werkzeuge für die Praxis

  • Agile StarterKit Canvas
  • Unternehmensentwicklungsmodell
  • Kyona Capability Matrix
  • Agile Roadmap: der agile Projektplan
  • Awareness Workshop: Bewusstsein schaffen

Agile StarterKit Canvas: erleben Sie mehrere Sprints hautnah

  • Erarbeiten Sie interaktiv eine agile Projektmanagementumgebung unter Berücksichtigung klassischer Elemente (Ziele, Scope, Meilensteine) und anhand 5 zentraler Leistungsebenen: Organisation, Prozesse, Technologie, Information und Mindset
  • Erhalten Sie eine ganzheitliche, integrierte Sicht auf das Projekt, die allen Stakeholdern ein gemeinsames Verständnis vermittelt
Gemeinsame Anwendung agiler Methoden an einem Fallbeispiel: Sie durchlaufen eine Simulation mit mehreren agilen Sprints

Zielgruppe

  • Projektleiter sowie Fach- und Führungskräfte, die sich mit neuen Methoden und Werkzeugen für agile Zusammenarbeit auseinander setzen und diese erleben wollen
  • Innovationsmanager
  • Mitarbeiter der Unternehmensentwicklung

Ihr Referent für das Seminar "Agile Zusammenarbeit in Projekten leben":

Rainer Borg, Geschäftsführer, Kyona GmbH, Oberursel

Nach einer Ausbildung zum Landmaschinenmechaniker und einem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens Maschinenbau, war Rainer Borg als Senior Manager & Prokurist bei einer der Big Four Unternehmensberatungen tätig. Mit dem Aufbau eines Internet-Startups hat er sich ganz den agilen Arbeitsweisen verschrieben. Als Scrum Pionier baute er 2009 zum ersten Mal ein voll agiles Entwicklungsteam in einem mittelständischen Unternehmen auf. Basierend auf langjähriger Erfahrung mit agiler Transformation von Organisationen und ganzen Unternehmensgruppen, gibt er seine Kompetenz heute als Keynote Speaker weiter. Seine praxisorientierten Vorträge nehmen die Sorge vor dem Wandel und machen Mut, sich mit dem Thema Agilität intensiver auseinanderzusetzen. Rainer Borg ist als Scaled Agile Collaboration Coach in die agile Transformation mehrerer deutscher Mittelständler sowie Konzernen der Automobilindustrie eingebunden und lehrt als Dozent an der Fresenius Hochschule in Wiesbaden „Agile Organisationsentwicklung“.

Seminarmethoden

In diesem Seminar erhalten Sie theoretischen Input des Referenten und wenden erlernte Methoden auf Praxisbeispiele an. Ein interaktiver Impulsvortrag regt zu einem lebhaften und intensiven Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern an. Außerdem arbeiten Sie in Gruppen am Agile StarterKit Canvas und durchlaufen eine Simuation mehrere agiler Sprints.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 08SE106

Agile Zusammenarbeit in Projekten leben

Köln,

Leonardo Royal Hotel Köln Am Stadtwald*

Dürener Str. 287,
50935 Köln
+49 221/4676-0 zur Webseite

verfügbar

Freising bei München,

Mercure Hotel München Freising Airport*

Dr.-von-Daller-Str. 1-3,
85356 Freising
+49 8161/532-0 zur Webseite

verfügbar

Hamburg,

Best Western Plus Hotel Böttcherhof*

Wöhlerstr. 2,
22113 Hamburg
+49 40/73187-0 zur Webseite

verfügbar

1.790,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Das könnte Sie interessieren...

Seminar
© fotodo - Fotolia.com
Erfinderische Problemlösung und systematische Innovationen mit TRIZ
  • 28.10. - 29.10.2019 in Berlin
  • 12.02. - 13.02.2020 in Frankfurt am Main
  • 25.05. - 26.05.2020 in Bonn
  • 16.09. - 17.09.2020 in Aschheim bei München

Seminar „Erfinderische Problemlösung und systematische Innovationen mit TRIZ“: Schneller & effizienter neue Problemlösungen finden. Seminar buchen!

Informieren & Buchen

Seminar
© iStock.com–NicoElNino
Zeit- und Selbstmanagement für Projektleiter
  • 04.12. - 05.12.2019 in Hamburg
  • 27.04. - 28.04.2020 in Frankfurt am Main
  • 17.09. - 18.09.2020 in Freising bei München

Zeit- und Selbstmanagement für Projektleiter ➔ Seminar für Ingenieure ✔ Kompakt ✔ Verständlich ✔ Praxisnah.

Informieren & Buchen

Seminar
© iStock.com - denizbayram
Digital Leadership
  • 21.11. - 22.11.2019 in Frankfurt am Main
  • 23.03. - 24.03.2020 in Düsseldorf
  • 22.06. - 23.06.2020 in Hamburg

Erfahren Sie im Digital Leadership Seminar des VDI Wissensforums alles über Führungskultur in Zeiten der Digitalen Transformation. Das Seminar ist praxisorientiert und sichert das...

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer: 08SE106

Agile Zusammenarbeit in Projekten leben

verfügbar


verfügbar


verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Technical Online Course
Technische Themen in gewohnter VDI Qualität- jetzt auch digital und interaktiv!

Zum Online Training

Kein passender Termin dabei?

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen