Seminar

Persönliche Haftung vermeiden

Persönliche Haftung vermeiden - Seminar

Im Seminar „Persönliche Haftung vermeiden“ erhalten Sie als technische Führungskraft das nötige Rüstzeug, um möglichen Haftungsgründen in Ihrem Arbeitsalltag vorzubeugen. Die Weiterbildung vermittelt Ihnen die erforderlichen rechtlichen Grundlagen dafür auf eine für Nicht-Juristen verständliche und praxisnahe Weise. Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung vom VDI Wissensforum.

Wie Sie persönlicher Haftung optimal ausweichen

Für Führungskräfte gilt in Unternehmen ein erhöhtes Haftungsrisiko. Erfahren Sie im Seminar „Persönliche Haftung vermeiden“, welche Anforderungen und Verantwortlichkeiten an Sie als Führungskraft hier gestellt werden und wie Sie Ihr Haftungsrisiko verringern können. Dazu vermittelt Ihnen die Weiterbildung anhand zahlreicher Praxisbeispiele die Grundlagen der zivil-, straf- und ordnungswidrigkeitsrechtlichen Haftung.

Nach dem Besuch dieses Seminars:

  • kennen Sie die rechtlichen Gesichtspunkte, unter denen die persönliche Haftung einer Führungskraft überhaupt möglich ist
  • wissen Sie, was eine „persönliche Haftung“ beinhaltet und welche Maßstäbe für technische Risiken oder besonders gefährliche Tätigkeiten gelten
  • wissen Sie, unter welchen Voraussetzungen Sie als Arbeitnehmer gegenüber Arbeitgeber oder Dritten haften
  • kennen Sie die Voraussetzungen, unter denen Sie für die Fehler Dritter haften müssen
  • wissen Sie, wann eine persönliche Strafbarkeit oder die Begehung einer Ordnungswidrigkeit droht
  • sind Sie in der Lage, Ihr persönliches Haftungsrisiko durch konkrete Maßnahmen zu verringern

Die Inhalte des Seminars im Einzelnen

Diese Themen behandelt die Weiterbildung genau:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

09:00 – 18:00 Uhr

Grundlagen

  • Was bedeutet persönliche Haftung konkret (Unterschiede Zivil-, Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht)?
  • Woraus können sich mögliche persönliche Haftungsrisiken ergeben?

Gefährliche Tätigkeiten und technische Risiken

  • Welche Sorgfaltsmaßstäbe und Verkehrssicherungspflichten sind zu beachten?
  • Bedeutung technischer Richtlinien, Normen und des Standes der Technik
  • Betriebs- und Anlagensicherheit

Haftung bei Arbeitnehmern

  • Wann haften Arbeitnehmer gegenüber ihrem eigenem Unternehmen?
  • Wann haften Arbeitnehmer gegenüber Außenstehenden?
  • Wie haften Arbeitnehmer mit Sonderaufgaben (FaSi, Compliance-Verantwortliche etc.)?

Haftung in der Organisationskette

  • Wie weit reicht meine Verantwortung?
  • Wie delegiere ich richtig?
  • Wie gehe ich richtig mit Fehlverhalten von Mitarbeitern um?

Haftung bei der Einbindung Unternehmensfremder

  • Zulieferer
  • Nachunternehmer
  • Handelsvertreter

Haftung aus Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

  • Fahrlässige Körperverletzung und Tötung bei bestimmten Schadensereignissen
  • Bestechung, Betrug und Untreue
  • Kartellverstöße

Haftungsvermeidung – Was kann ich konkret tun?

  • Gegenüber Dritten: Insbesondere Information und Aufklärung
  • Innerhalb meiner Organisation: Insbesondere Information, Aufklärung und Überwachung („Compliance“)
  • Dokumentation

Durch zahlreiche Checklisten und Beispiele aus der Praxis sichert das Seminar den Bezug des Erlernten zu Ihrem persönlichen Berufsalltag. Tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit den anderen Teilnehmern aus und profitieren Sie von lebhaften Diskussionen.

An wen sich das Seminar „Persönliche Haftung vermeiden“ wendet

Die Fortbildung richtet sich an Führungskräfte und dabei insbesondere an:

  • Werks- und Betriebsleiter
  • Betriebsbeauftragte
  • Technische Führungskräfte

Sie müssen keinerlei rechtliches Vorwissen mitbringen.

Ihre Seminarleiterin – Daisy Walzel

Dr. Daisy Walzel arbeitet als Rechtsanwältin und ist auf Kartellrecht (Kartellverfahren, Vertriebsrecht, Fusionskontrolle) spezialisiert. Sie hat in den letzten Jahren viel Erfahrung bei der Beratung natürlicher Personen und Unternehmen gesammelt. Dabei hat Frau Walzel bereits Kartellverfahren vor dem Bundeskartellamt und der europäischen Kommission betreut. Zudem ist sie in der Compliance-Beratung tätig.

Melden Sie sich jetzt an

Sie suchen nach einem Überblick über rechtliche Grundlagen der persönlichen Haftung einer Führungskraft? Sie möchten sich für den „Fall des Falles“ rüsten und einer möglichen Haftung aus dem Weg gehen? Dann buchen Sie jetzt Ihr Ticket für das Seminar „Persönliche Haftung vermeiden“.

Veranstaltung buchen
30.11.2017 Frankfurt am Main verfügbar 990 €
13.04.2018 Düsseldorf verfügbar 990 €
23.07.2018 München verfügbar 990 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.