Tagung
Call for Papers noch bis zum 25.10.2019 offen

Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen

Bitte beachten Sie, dass diese Tagung simultan übersetzt wird (Deutsch ⇔ Englisch).

Please note, this event will be translated simultaneously (German ⇔ English). In case you prefer the english website, click here.

  • Profitieren Sie vom exzellenten Netzwerk des Getriebekongresses
  • Nutzen Sie die Gelegenheit zum fachlichen Austausch auf höchstem Niveau
  • Hören Sie zahlreiche Fachvorträge mit hohem Praxis- und OEM-Bezug
Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen

Am 24. und 25. Juni 2020 treffen sich erneut zahlreiche Experten aus dem In- und Ausland, die sich mit der Antriebsentwicklung und -konstruktion für mobile Arbeitsmaschinen beschäftigen. In der Vergangenheit erfuhr die Veranstaltung großen Zuspruch und spannende Diskussionen. Der Netzwerkgedanke und fachlich übergreifende Austausch im Rahmen des Getriebekongresses (Dritev) im World Conference Center (WCCB) in Bonn wird intensiv von Teilnehmern und Referenten genutzt.

Themen der Internationalen Fachtagung

Folgende Top-Themen erwarten Sie auf der VDI-Tagung „Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen“:

  • Antriebsdiversifizierung und Modularisierung der Antriebssysteme
  • Antriebs- und Getriebekonzepte
  • Alternative Antriebssysteme
  • Digitalisierung und Auswirkungen auf das Antriebssystem

Call for Papers gestartet - Experten gesucht

Reichen Sie Ihren Beitrag noch bis zum 25.10.2019 ein

Sind Sie Experte in diesem Themenumfeld? Treiben Sie aktuell Projekte in diesem Themenbereich voran und können über Ihre Erfahrungen berichten?

Dann gestalten Sie aktiv das Tagungsprogramm mit Ihrem Vortragsvorschlag mit. Bis zum 25. Oktober 2019 freuen wir uns über Einreichungen zu folgenden Schwerpunktthemen:

  • Markt und Kunde; Anforderungen, Gesetz und Umwelt
  • Antriebsarchitekturen, Getriebesysteme und Fahrzeugintegration
  • Elektrische und elektronische Systemintegration
  • Subsysteme und mechanische/mechatronische Antriebskomponenten
  • Betriebsstrategien
  • Value Engineering/Value Analysis
  • Daten und Sicherheit im Antrieb
  • Entwicklungsmethoden und Produktionskonzepte

Details zu den Themen und Einreichungsbedingungen können Sie dem Call for Papers entnehmen.

Programm

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Experten aus dem In- und Ausland beim „Marktplatz Getriebe“ in Bonn

Alle zwei Jahre profitieren Experten aus der Off-Highway-Branche von dem einmaligen Netzwerk des Internationalen Getriebekongresses – der Dritev – seit 2018 in Bonn. Der branchenübergreifende fachliche Austausch ist einzigartig, die Kulisse ein Erlebnis, und die große Fachausstellung lädt zur weiteren Diskussion ein. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, zwischen allen Vorträgen des Getriebekongresses zu wechseln: Pkw-Programm (Dritev) und der Internationalen VDI-Tagung „EDrive“: Elektrifizierte Antriebsstränge ganzheitlich entwickeln“.

Die VDI-Fachtagung „Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen“ ist als Forum einzigartig. Der technologische Fokus bewusst gewählt und eingebettet in den Branchentreff der Getriebeexperten.

Kompetenznetzwerk unterstützt 6. Internationale VDI-Fachtagung „Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen“

Die fachliche Leitung hat Prof. Dr. Ludger Frerichs, Leiter des Instituts für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge, TU Braunschweig, übernommen.

Ein hochkarätig besetzter Programmausschuss steht dem VDI Wissensforum bei der Programmgestaltung beratend zur Seite.

  • Dr.-Ing. Hagen Adam, AVL Tractor Engineering Germany GmbH, Neuss
  • Prof. Dr.-Ing. Klaus Höhn, John Deere Company, Moline (USA)
  • Dipl.-Ing. (FH) Tilo Huber, ZF Friedrichshafen AG, Passau
  • Dr.-Ing. Christoph Lamparski, Bosch Rexroth GmbH, Witten 
  • Dr.-Ing. Florian Mulzer, ACGO GmbH, Marktoberdorf
  • Ettore Cosoli, Dana Incorporated, Arco (TN) (Italien)
  • Philipp Suhm, M. Sc., Liebherr-Components Biberach GmbH, Biberach

Das Programm ist ab Anfang März online abrufbar. Simultanübersetzung Deutsch – Englisch wird angeboten.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01TA807

Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen

Bonn,

World Conference Center Bonn*

Platz der Vereinten Nationen 2,
53113 Bonn
+49 228/92670 zur Webseite

verfügbar

Frühbucherpreis bis 16.12.2019

1.640,– € zzgl. 19% USt.

1.740,– €

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Programmausschuss

Dr. Hagen Adam CLAAS KGaA / Paderborn

Ettore Cosoli Dana Incorporated / Arco

Prof. Dr. Ludger Frerichs Technische Universität Braunschweig Institut für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge (IMN) / Braunschweig

Prof. Dr. sc. techn. Klaus Höhn Deere & Company / Moline

Dipl.-Ing. (FH) Tilo Huber ZF Friedrichshafen AG / Passau

Dr.-Ing. Christof Lamparski Bosch Rexroth AG / Dortmund

 Florian MulzerDr.-Ing. Florian Mulzer AGCO GmbH / Marktoberdorf

Philipp Suhm Liebherr-Components Biberach GmbH / Biberach

Veranstaltungsnummer: 01TA807

Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Call for Papers

Call for Papers herunterladen

Die Einreichungsfrist endet am 25.10.2019

Beitrag einreichen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Tagung bei HRS buchen