Tagung

Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen

Bitte beachten Sie, dass diese Tagung simultan übersetzt wird (Deutsch ⇔ Englisch).

Please note, this event will be translated simultaneously (German ⇔ English). In case you prefer the english website, click here.

  • Profitieren Sie vom exzellenten Netzwerk des Getriebekongresses
  • Nutzen Sie die Gelegenheit zum fachlichen Austausch auf höchstem Niveau
  • Hören Sie zahlreiche Fachvorträge mit hohem Praxis- und OEM-Bezug
Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen

Am 24. und 25. Juni 2020 treffen sich auf der 6. VDI-Tagung „Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen“ Experten aus dem In- und Ausland, die sich mit der Antriebsentwicklung und -konstruktion für mobile Arbeitsmaschinen beschäftigen. Off-Highway-Experten diskutieren hier Ihre Herausforderungen und neuen Lösungen aus den Bereichen der elektrifizierte Off-Road-Anwendungen, bei konventionellen Antrieben oder auch was Echtzeitdatenerfassung, Predictive Maintenance und Fahranalyse für neue Entwicklungen hervorbringen. Die Tagung findet zeitgleich mit der "Dritev" & "EDrive" im World Conference Center (WCCB) in Bonn statt und bietet so einen einmaligen branchenübergreifenden fachlichen Austausch.

Themen der Internationalen Fachtagung

Forderungen nach möglichst emissionsarmen Antriebslösungen, wachsenden Ansprüche im Hinblick auf Effizienzsteigerung und Lebensdauer aber auch die Datennutzung sind nur einige Treiber, die immer wieder neuen Entwicklungen im Bereich der Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen hervorbringen. Welche Vielzahl an Antrieben gibt es und welche Praxiserfahrungen mit neuen Antriebssystemen liegen vor? Weshalb sollte ich mich mit elektrischen Antriebssystemen für mobile Maschinen auseinandersetzen? Warum haben „konventionelle“ Lösungen auch weiterhin ihre Berechtigung? Womit kann ich mich vom Wettbewerb differenzieren? sind aktuelle Fragestellungen.

Die VDI-Fachtagung „Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen“ beschäftigt sich in 2020 mit diesen Top-Themen:

  • Europäische Regularien im Off-Highway-Bereich: Emissionen, Technische Regeln, Beispiele
  • Chancen für elektrifizierte Off-Road Anwendungen: Li-Ionen-Batterie, Brennstoffzelle, Hybridsysteme
  • Modulare Lösungen für Fahr- und Prozessantriebe
  • Effizienzsteigerung durch Digitalisierung: Echtzeitdatenerfassung, Predictive Maintenance, Fahranalyse
  • Durch KI zu smarten Fahrstrategien
  • Erfahrungsberichte zu innovativen Antriebssystemen aus den Branchen

Im Rahmen der gemeinsamen Gesamtkongresseröffnung mit der Dritev, hebt Herr Martin Lehner, Vorstandsvorsitzender, Wacker Neuson SE, München die Rolle der „Intelligenten Baumaschinen für die Baustelle 4.0“ hervor. Er geht auf Klimaschutz und Emissionsregulierung, Energieversorgung (Diesel, Batterie, Brennstoffzelle, Power-to-X) und Effizienzsteigerung durch Assistenzsysteme und Digitalisierung ein.

Vortragende von u.a. diesen Firmen und Universitäten tragen dann in den folgenden zwei Tagen zum Wissenstransfer bei:

AGCO | AVL List | AVL Tractor Engineering | ContiTech Antriebssysteme | Dana | FEV Europe |Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau, TU Darmstadt | Institut für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge, TU Braunschweig | Institut für Naturstofftechnik, TU Dresden | John Deere| Lehrstuhl Production Engineering of E-Mobility Components (PEM), RWTH Aachen | Liebherr Mischtechnik | Still | Umweltbundesamt | ZF Friedrichshafen

Know-how Vorsprung durch vorgelagerte Workshops

Vorgelagert zur Tagung (23. Juni 2020) bieten wir Ihnen verschiedene 1-tägige Weiterbildung an. Der SpezialtagHochdrehzahlantriebe zur Realisierung hoher Leistungsdichten“ informiert u.a., welche Chancen und Risiken mit dem Einsatz von Hochdrehzahlantrieben einhergehen. Agil und Antriebssystementwicklung – wie passt das zusammen? Der Spezialtag „Lösungen zum gezielten Einsatz von Agilitätsansätzen in der Antriebssystementwicklung durch ASD – Agile Systems Design“ bietet die Chance, agile Entwicklungsmethodiken kennen zu lernen und gleichzeitig zu erleben, wie diese im Prozess der Antriebssystementwicklung gezielt einzusetzen werden können. Ein weiterer Spezialtag steht Ihnen zum Thema „NVH im E-Antriebsstrang“ zur Auswahl.

Wenn Sie einen der Spezialtage zusammen mit der Tagung buchen, profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis.

Programm

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Das erwartet Sie außerdem

Ein Ticket drei Tagungen – Neue Idee und Impulse erhalten die Teilnehmer nicht nur in den Vorträgen der Fachtagung „Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen“. Sie können auch kostenfrei zwischen den parallel stattfindenden Vortragsreihen der Dritev“ und der Internationalen VDI-Tagung EDrive“: Elektrifizierte Antriebsstränge ganzheitlich entwickeln“ wechseln. Treffen Sie so Fachkollegen aus verschiedenen Bereichen und informieren sich umfassend.

Die gemeinsame Abendveranstaltung bietet Ihnen eine exzellente Gelegenheit, sich mit Experten aus dem In- und Ausland zu vernetzen. Nutzen Sie die Möglichkeiten, sich Face-to-Face mit Ihrer Antriebs- und Getriebe-Community auszutauschen und neue Impulse mitzunehmen.

Der Speakers Corner ermöglicht Ihnen, sich mit inspirierenden Redner der Tagung nochmals auszutauschen. Stellen Sie nach den Vorträgen den Rednern nochmals gezielt Ihre Fragen im persönlichen Gespräch.

Der Autosalon und die Fachausstellung finden begleitend zur Tagung statt. Über 100 nationale und internationale Aussteller zeigen innovative Lösungen im Bereich der Antriebssysteme. Der Autosalon macht für Sie Fahrzeugkonzept erlebbar. „Hands-On“ ist das Motto des DriveLabs. Hier haben Sie die Möglichkeit, in Einzelteile zerlegte Getriebe genauer zu betrachten.

Nutzen Sie unser gesamtes Rahmenprogramm und runden Sie so Ihren Tagungsbesuch ab.

Jetzt Platz sichern und gleich anmelden

Sie wollen mehr erfahren zu Europäische Regularien im Off-Highway-Bereich, Chancen für elektrifizierte Off-Road Anwendungen und Erfahrungsberichte zu innovativen Antriebssystemen aus den Branchen hören? Dann melden Sie sich gleich zu unserer 6. VDI-Fachtagung „Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen“ an.

Nicht vergessen: Einen der Spezialtage Hochdrehzahlantriebe zur Realisierung hoher Leistungsdichten“, „Agilitätsansätzen in der Antriebssystementwicklung durch ASD – Agile Systems Design“  oder „NVH im E-Antriebsstrang" gleich mitbuchen und so vom vergünstigten Kombipreis profitieren.

 

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01TA807

Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen

Bonn,

World Conference Center Bonn*

Platz der Vereinten Nationen 2,
53113 Bonn
+49 228/92670 zur Webseite

verfügbar

1.740,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1.500,– € zzgl. 19% USt.
    1.740,– €
 
  • EDrive
    Tagung 24.06 - 25.06.2020 in Bonn Details
  • 1.500,– € zzgl. 19% USt.
    1.740,– €
  • Dritev
    Tagung 24.06 - 25.06.2020 in Bonn Details
  • 1.500,– € zzgl. 19% USt.
    1.740,– €
Am Tag davor
  • Hochdrehzahlantriebe zur Realisierung hoher Leistungsdichten
    Spezialtag am 23.06.2020 in Bonn Details
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    1.040,– €
  • Chancen für die agile Systementwicklung durch ASD-Agile Systems Design
    Spezialtag am 23.06.2020 in Bonn Details
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    1.040,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

1.740,– € zzgl. 19% USt.

Programmausschuss

 Hagen AdamDr. Hagen Adam CLAAS KGaA / Paderborn

 Ettore CosoliDr.-Ing. Ettore Cosoli Dana Incorporated / Arco

 Ludger FrerichsProf. Dr. Ludger Frerichs Technische Universität Braunschweig Institut für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge (IMN) / Braunschweig

 Klaus HöhnProf. Dr. sc. techn. Klaus Höhn Deere & Company / Moline

 Tilo HuberDipl.-Ing. (FH) Tilo Huber ZF Friedrichshafen AG / Passau

 Christof LamparskiDr.-Ing. Christof Lamparski Bosch Rexroth AG / Dortmund

 Florian MulzerDr.-Ing. Florian Mulzer AGCO GmbH / Marktoberdorf

 Philipp Suhm Philipp Suhm Liebherr-Components Biberach GmbH / Biberach

Veranstaltungsnummer: 01TA807

Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Tagung bei HRS buchen