Seminar

Durchführung zur Abnahme von Raumlufttechnischen Anlagen gemäß DIN EN 12599

mit Teilnahmebescheinigung

DIN EN 12599 - Abnahme von Raumlufttechnischen Anlagen

Ziel des Seminars ist es, dass die Teilnehmer/innen lernen, eine Abnahmeprüfung für Raumlufttechnische Anlagen entsprechend DIN EN 12599 auch unter Berücksichtigung energetischer Aspekte durchzuführen.

­Neben den theoretischen Grundlagen lernen sie die in der ­Praxis vorkommenden Fehler. Hierzu wird über die gesetzlichen und normativen Vorgaben zur Abnahme Raumlufttechnischer Anlagen informiert.

Anhand der praktischen Übungen wird die ordnungsgemäße Handhabung der erforderlichen Messgeräte für die Praxis vermittelt.

Es werden die für die Durchführung gemäß DIN EN 12599 erforderlichen Arbeitsschritte Vollständigkeitsprüfung, Funktionsprüfung und Funktionsmessungen sowie die für die Abnahme erforderlichen Unterlagen und Vorberei­tungen behandelt.

Während der beiden Seminartage werden Sie Gelegenheit haben, durch praktische Übungen das vermittelte Wissen direkt anzuwenden. Sie erhalten außerdem Hinweise zur Beseitigung von eventuellen Mängeln.

Top Themen

  • Alle Schritte einer ordnungsgemäßen Abnahmeprüfung unter ­Berücksichtigung der Anforderungen der DIN EN 12599
  • Die Vor- und Nachteile gängiger Messgeräte und -verfahren
  • Fehlervermeidung durch korrekte Anwendung der Messgeräte
  • Interpretation, Auswertung sowie Dokumentation der Messergebnisse
  • DIN 12599: Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Normen für die Abnahme raumlufttechnischer Anlagen

Ablauf des Seminars "Durchführung zur Abnahme von Raumlufttechnischen Anlagen gemäß DIN EN 12599"

Erfahren Sie im Seminar "Durchführung zur Abnahme von Raumlufttechnischen Anlagen gemäß DIN EN 12599" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Folgende Schwerpunkte werden Ihnen vermittelt:

Einführung und Organisation der Abnahmeprüfung

  • Übersicht über technische Regeln und Normen
  • Anforderungen an die Abnahme, Kontroll- und Prüfverfahren
  • Abnahmevorbereitung der RLT-Anlagen
  • Vollständigkeitsprüfungen, Funktionsprüfungen
  • hygienische Voraussetzungen
  • Dokumentation

Ventilatoren

  • Ventilatorkenndaten
  • Ventilatorkennlinien
  • Antriebe
  • Drehzahlregelung

Volumenstrommessungen (Funktionsmessungen)

  • Einführung in die Volumenstrommessung
  • Auswahl Messort
  • Messgeräte und ihre Funktionsweise
  • Einsatz Messgeräte (Staurohre, Hitzdrahtanemometer,
    Drosselgeräte)
  • Messdurchführung
  • Fehlerberechnung

Workshop (Praxis): Luftvolumenstrommessung / Messen
Ventilatordaten

  • Durchführung einer Volumenstrommessung
  • Durchführung der Fehlerrechnung
  • Überprüfung der Berechnung Volumenstrom und Fehlerrechnung
  • Drehzahlmessung
  • Messung Leistungsaufnahme Ventilator
  • Feuchtemessung

Beispielhafter Prozessverlauf in einem RLT-System

  • Darstellung der Prozesse einer RLT-Anlage im h,x-Diagramm
    von Mollier
  • Ermitteln des „idealen“ Prozessverlaufs anhand von Messdaten

Raumklima (Funktionsmessungen)

  • Thermisches Raumklima
  • Thermische Behaglichkeit nach DIN EN ISO 7730
  • Bestimmen des „Zugluftrisikos“ nach DIN EN ISO 7730
  • Subjektives thermisches Behaglichkeitsempfinden
  • Sondermessungen

Brandschutz

  • Einführung in die Lüftungsanlagen-Richtlinie (LüAR)
  • Brandschutzkomponenten
  • Anforderungen an die Installation von Lüftungsleitungen,
    Lüftungszentralen
  • Anforderungen an das Brandverhalten von Baustoffen
  • Anforderungen an den Feuerwiderstand von Lüftungsleitungen und Absperrvorrichtungen von Lüftungsanlagen
  • Kontrolle der Ausführung der Brandschutzmaßnahmen im
    Rahmen der Abnahmeprüfung
  • Anforderungen an Lüftungsanlagen in Sonderbauten

Zusammenfassung und Erfahrungsaustausch

  • Umgang mit Theorie und Praxis
  • Häufige Fehler und Tipps
  • Diskussion

Zielgruppe

Das Seminar "Durchführung zur Abnahme von Raumlufttechnischen Anlagen gemäß DIN EN 12599" richtet sich an:

  • Ingenieure und technische Fachkräfte aus Planung, Ausführung, Betrieb und Überwachung, Instandhaltung, Bewirtschaftung, Contracting in Versorgungsunternehmen, Immobilienwirtschaft und Behörden
  • Umwelt- und Energieberater

Ihr Referent für das Seminar "Durchführung zur Abnahme von Raumlufttechnischen Anlagen gemäß DIN EN 12599":

Prof. Dr.-Ing. Felix Hausmann ist Professor für Raumlufttechnik an der Technischen Hochschule Köln am Institut Technische Gebäudeausrüstung. Weitere Vorlesungen hält er für die Gebiete Wärmeübertragung, Strömungsmaschinen und Brandschutz. Er ist staatlich anerkannter Sachverständiger für die Prüfung von Lüftungsanlagen und Mitglied im Arbeitskreis der Professoren für Klimatechnik.Prof. Dr.-Ing. Ulrich Finke studierte TGA an der TU Dresden mit Abschluss Dipl.-Ing. (TU). Promotion 1996 am Hermann-Rietschel-Institut der TU Berlin. Vielfältige Erfahrungen auf dem Gebiet der Gebäude- und Energietechnik, speziell Klima- und Kältetechnik. Seit 2004 ö.b.u.v. Sachverständiger für Raumlufttechnik, Vorsitzender und Mitglied in diversen Richtlinienausschüssen des VDI, stellv. Vorsitzender Fachausschuss Raumlufttechnik und Mitglied im Fachbeirat TGA der VDI GBG, Mitglied im Grundlagenausschuss Lüftung des DIN, Mitglied im Arbeitskreis der Professoren für Klimatechnik.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 07SE024

Durchführung zur Abnahme von Raumlufttechnischen Anlagen gemäß DIN EN 12599

Köln,

Technische Hochschule Köln (TH Köln)

ausgebucht

Berlin,

Beuth Hochschule für Technik Berlin

verfügbar

Köln,

Technische Hochschule Köln

verfügbar

Köln,

Technische Hochschule Köln

verfügbar

1.190 zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 07SE024

Durchführung zur Abnahme von Raumlufttechnischen Anlagen gemäß DIN EN 12599



weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?

Teilnehmerstimmen

Roland Kowohl,
Stadt Leverkusen / Fachbereich Gebäudewirtschaft

„Besonders gefallen hat mir der Mix aus Theorie und Praxis“